Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

unfallzeuge - und dann?

Erstellt von zappalot, 14.03.2010, 15:39 Uhr · 27 Antworten · 2.389 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Patpong

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    122

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Habe gerade meinen thailaendischen Freund und Mitarbeiter gefragt, wie er das als Thai denn so sieht, so als direkter Unfallzeuge. "Natuerlich abhauen", so sagt er. Ich halte mich da besser raus. Sonst bekomme ich die "Schimpfe". Bei der Gelegenheit fallen mir verschiedene Unfaelle ein. So in Pattaya vor einigen Jahren. Ein LKW Fahrer mit Kranauflieger vergass, das Teil zu befestigen. Richtung BKK fahrend, wurde durch einen Windstoss der aufliegende Kran nach links geschleudert. Die frisch gebaute "Welcome in Pattaya" Bruecke, fuer einige Mios TB erbaut, krachte zusammen. Der LKW konnte geborgen werden, der Fahrer allerdings war fuer immer verschwunden.
    Nun bitte nicht auf meinem Freund und Mitarbeiter rumhacken, er ist Thai und wir sind doch alle Freunde Thailands.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zitat von zappalot",p="836298
    aber was mach ich jetzt wenn ich sonen unfall hier sehe, allein bin, und von den verunfallten keiner mehr zu sich kommt und ich hilfe brauche? 191 anrufen?
    Das ist hier nicht ganz einfach, ich kenne viele Hinweise die empfehlen, sich auf gar keinen Fall in die Sache auf irgendeine Art verstricken zu lassen.

    Wie ich selbst handeln wuerde? Ich wuerde wohl versuchen zu helfen soweit ich kann. Welche Telefonnummer am besten anzurufen ist, weis ich allerdings auch nicht.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Patpong # 21:

    " Habe gerade meinen thailaendischen Freund und Mitarbeiter gefragt, wie er das als Thai denn so sieht, so als direkter Unfallzeuge. "Natuerlich abhauen", so sagt er. Ich halte mich da besser raus. Sonst bekomme ich die "Schimpfe".
    _______ZT Ende_______

    Hatte " Meine " auch nach der Problematic befragt..

    Antwort war: es gibt das schwarze Herz und das gute Herz.

    Richtung " Geisterglauben, " so wie das Tomtom hier erklärt hatte,damit konnte " Meine "... nix anfangen.

    Hab dann nicht weiter nachgefragt..

  5. #24
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="837546

    Wie ich selbst handeln wuerde? Ich wuerde wohl versuchen zu helfen soweit ich kann. Welche Telefonnummer am besten anzurufen ist, weis ich allerdings auch nicht.
    Ohne jegliche Hilfsmittel wohl ein schwieriges Unterfangen.

    (Das wär ein Geschäft: Einführung von Warndreieck und Verbandskasten "$$$$"

  6. #25
    Avatar von Patpong

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    122

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Ob das mit Warndreiecken und Verbandskaesten so angenommen wird? Bin mir da nicht so sicher. Es gibt ja schon ewig Zebrastreifen in Thailand. Das fahrende Volk haelt das wohl mehr fuer eine "Art Deco" Bemahlung. In Hua Hin wurden im Dezember alle Zebrastreifen neu getuencht. Fehlanzeige! Schon am selben Tag hatte ein Fussgaenger die Begegnung mit einer Kuehlerhaube. Aua !

  7. #26
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: unfallzeuge - und dann?

    na wenn man mal sieht wie oft man so etwas braucht, die meiste zeit faehrt man den kram spazieren, soll leute geben die schon jahrzehnte auto fahren aber die teile nie benutzen mussten.

    mfg lille

  8. #27
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Tja, wenn ich das hier so lese, dann hilft jeder sofort, wenn er einen Unfall in Thailand sieht.
    Liegt das jetzt an Thailand, oder am Urlaubsfeeling?!

    Bei Versuchen fahren in Deutschland mehr am Unfall vorbei, als zu helfen. Von Gaffern will ich gar nicht sprechen.

    Es beruhigt mich, dass das in Thailand anders ist, und demnächst alle Expats einen Verbandkasten im Kofferraum haben.

  9. #28
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zitat von zappalot",p="836316
    sollte man auch erwarten können. sollte...heute wurden meine erwartungen jedenfalls bei weitem nicht erfüllt, die dachten gar nicht dran...und dann?
    Unbeteiligte sehen Unfälle meist nicht ... und fahren / gehen weiter!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Verhalten als Unfallzeuge beim Auto fahren.
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 08:26
  2. BKK... und dann?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.08, 21:23
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06
  4. Bis dann mal....
    Von Iffi im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.03, 16:44