Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

unfallzeuge - und dann?

Erstellt von zappalot, 14.03.2010, 15:39 Uhr · 27 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    unfallzeuge - und dann?

    heute wurden meine freundin und ich zeugen eines unfalls hier in bangkok. auf einer eher kleinen verbindungsstrasse ist in einer ganz leichten kurve ein motorbiketaxi samt fahrgast auf den gehsteig geknallt. ohne fremdeinwirkung/fremdverschulden. der fahrgast natürlich ohne helm. der kopf hat an mehreren stellen geblutet - der lag auch erst mal ein paar minuten regungslos da. der motorbiketaxi-fuzzi und ich haben versucht den überschweren kerle in eine stabile lage zu bugsieren, ich wusste schon gar nicht ob der noch schnauft.

    das hab ich dann auch meine freunding gefragt und vor allem:

    was tun?

    wen ruf ich jetzt an? auf dem scheiss handy sind nur dämliche werbe-nummern gespeichert. aber das war egal, die umstehenden wollten von amublance eh nichts wissen, die müsse der bezahlen der sie ruft...

    also warteten alle ab... naja gott sei dank kam der kerl nach ein paar minuten wieder zu sich...

    aber was mach ich jetzt wenn ich sonen unfall hier sehe, allein bin, und von den verunfallten keiner mehr zu sich kommt und ich hilfe brauche? 191 anrufen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Wenn Thais mit am Unfallort sind, erwarte ich das diese Hilfe rufen.
    Wie willst Du dich denn mit der Polizei oder dem Krankenhaus übers Handy verständigen (gibt sicher einige Farang mit ausreichend Thai-Kenntnissen, ich denke aber bei mir würde es nicht klappen).
    Gruß

  4. #3
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zitat von KKC",p="836313
    Wenn Thais mit am Unfallort sind, erwarte ich das diese Hilfe rufen.
    sollte man auch erwarten können. sollte...

    heute wurden meine erwartungen jedenfalls bei weitem nicht erfüllt, die dachten gar nicht dran...

    und dann?

  5. #4
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zitat von zappalot",p="836316
    Zitat Zitat von KKC",p="836313
    Wenn Thais mit am Unfallort sind, erwarte ich das diese Hilfe rufen.
    sollte man auch erwarten können. sollte...

    heute wurden meine erwartungen jedenfalls bei weitem nicht erfüllt, die dachten gar nicht dran...

    und dann?
    Wenn Du alleine bist, hast du keine Chance; Argumentation siehe oben.
    Wenn Du in Begleitung bist, sollte diese das weitere Vorgehen entscheiden, weiß wie man das handelt.

    Nur so am Rande, ich habe vor ein paar Jahren einen bösen Unfall gesehen: Auto gegen Baum, Leute eingeklemmt. Thais waren sofort zur Stelle, einige haben versucht zu helfen, andere haben mit Ihrem Handy Fotos gemacht
    Hätte ich umbringen können!!
    Gruß

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Zappalot# 1:

    " aber was mach ich jetzt wenn ich sonen unfall hier sehe, allein bin, und von den verunfallten keiner mehr zu sich kommt und ich hilfe brauche? 191 anrufen? "
    __Zt Ende__

    Was würdest du z.B. in D.-Land machen??

    Sicher 112 anrufen, den möglichst genauen Standort an die Leitzentrale durchgeben, in ner Stadt, z.B. bei Passanten oder in naheliegenden Häusern bspw. nachfragen, wo du exact mit Hausnr. bist.

    In deinem Fall dort..BKK.

    " wen ruf ich jetzt an? auf dem oops handy sind nur dämliche werbe-nummern gespeichert. aber das war egal,

    die umstehenden wollten von amublance eh nichts wissen, die müsse der bezahlen, der sie ruft..."
    ___ZT-Ende___

    Ist doch ein Witz.

    Auf nem Th.-Highway, waren wir Richtung Chiang Mai unterwegs.

    Vor uns gabs einen bösen Unfall. Meine Familie hat NICHT angehalten, ist bis zum nächsten Polizei Highway-controllpkt durchgefahren, hat das dort erst gemeldet.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Wurde doch schon in anderen Zusammenhängen hier diskutiert: Weggucken, weitergehen.

  8. #7
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Ambulanz rufen und nach Möglichkeit helfen, so gut man kann.
    Wenn man in der Nacht auf einer einsamen Straße zu einem Unfall kommt, so muss das jeder für sich entscheiden.
    Im Zweifel ein paar hundert Meter weiterfahren und dann die Rettung rufen.

    Für,s anrufen muß man noch lange nichts zahlen.

    Und wer mit sich im reinen bleibt wenn man einen Verletzten
    hilflos liegen lässt, da kann ich mir nur meinen Teil dazu denken.

    Mandybär

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Zitat Waanjai #6:

    " Wurde doch schon in anderen Zusammenhängen hier diskutiert:

    .. Weggucken, weitergehen.

    _______Zt Ende______

    Hoffentlich liegs nicht daran.


    ---> The empathic brain and its dysfunction.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2206036/

  10. #9
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Gibt es schöne Threads.
    Tod ist diese Person mehr wert, oder so ähnlich.

    TiT, Land of unlimited opportunity

  11. #10
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: unfallzeuge - und dann?

    Vorgestern hat es hier auch einen 1 Auto vor uns auf seinem Moped darniedergelegt. Den hat's auch ganz schoen gestranzt. Ruehrte sich auch nicht mehr. kam sofort ein junger Kerl, hat's Moped zur Seite geschoben und sich um den Typen gekuemmert Geht also doch auch anders

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhalten als Unfallzeuge beim Auto fahren.
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 08:26
  2. BKK... und dann?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.08, 21:23
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06
  4. Bis dann mal....
    Von Iffi im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.03, 16:44