Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Unfall in Thailand, was nun?

Erstellt von DJ, 24.01.2015, 09:00 Uhr · 67 Antworten · 5.300 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ja, sicher es ist alles ne Frage der Wahrnehmung, wo beginnt Vorsorge und wo endet Paranoia ?
    sowas nennt man dann Verbitterung im Alter, seine eigenen Probleme auf andere zu projizieren,
    der eine fährt mit Promille Auto, der andere hält sich an die Auflagen,
    Paranoia, erwischt zu werden ? - bestimmt nicht. Deswegen ein Schisser ? - für den führerscheinlosen Alki vielleicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    sowas nennt man dann Verbitterung im Alter, seine eigenen Probleme auf andere zu projizieren,
    der eine fährt mit Promille Auto, der andere hält sich an die Auflagen,
    Paranoia, erwischt zu werden ? - bestimmt nicht. Deswegen ein Schisser ? - für den führerscheinlosen Alki vielleicht.
    sagen wir mal so Disi, wenn in Thailand ein Ausländer umgenietet wird im Straßenverkehr, dann sehe ich darin weder einen Anschlag eines Thais, noch eine veränderte Haltung dem westlichen Touri gegenüber. Auch eine Erstarkung thailändischer Wiederstände gegenüber westlicher Kultur nicht, auch nicht den Einfluss irgendwelcher Sekten, oder das schuldhafte Ignorieren der thailändischen Sitte sein Auto vom Priester der Wahl gegen Unfälle schützen zu lassen,

    sondern ich sehe schlicht einen Autounfall in Thailand.

    das ist der Unterschied.

  4. #63
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ja, sicher es ist alles ne Frage der Wahrnehmung, wo beginnt Vorsorge und wo endet Paranoia ?
    Rolf2, womit du sicher nicht Unrecht hast, denn Beides liegt sehr nahe zusammen. Jedoch hat Dissi in vielen Dingen Recht behalten, Dinge die zwar nichts mit diesem Beitrag zu tun haben, aber sich im Nachhinein als richtig herausgestellt haben.

  5. #64
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Rolf2, womit du sicher nicht Unrecht hast, denn Beides liegt sehr nahe zusammen. Jedoch hat Dissi in vielen Dingen Recht behalten, Dinge die zwar nichts mit diesem Beitrag zu tun haben, aber sich im Nachhinein als richtig herausgestellt haben.
    erzähl....., da wüsste ich jetzt nichts

    im anderen thread erkläre ich gerade ich hab keinen Bock mehr auf ne Freundin in Thailand, was ist seine Diagnose?
    Fettleibigkeit, Zuckerkrank, Impotenz, Burnout............

    dabei ist es schlicht so das ich keinen Bock mehr drauf habe, genauso gehts meinem Sohn gerade, der ist kerngesund , 22Jahre alt und kein Gramm Fett zuviel..........Frauen nerven einfach manchmal, die braucht ein Mann nicht dauernd.

    soviel dazu

  6. #65
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Du reisst die Dinge aber so aus dem Zusammenhang, dass sie Deinem gusto munden.

    Aus meiner Erfahrung konnte ich feststellen, dass Menschen, die eine aktive Beziehung führen,
    wesentlich aktiver leben, wesentlich mehr auf ihre Körperhygiene achten,
    sich sportlich fit halten, also gemäss Turnvater Jahn ...

    Andererseits kenne ich auch Personen, die zwar in keiner festen beziehung sind, dennoch gesund leben, sich fit halten und unterschiedliche Kontakte zu Thailänderinnen pflegen, von denen sich momentan keiner in Form einer festen beziehung konkretisiert hat.

    Der Unterschied zu Dir, sie abstrahieren nicht, indem sie von Thailänderinnen sprechen,
    sondern sehen die konkreten Unterschiede jedes einzelnen Menschen.

    Bei Dir erlebt man dagegen, dass Du Deine Erfahrungen mit Deinen Kontakten verallgemeinerst, und der Meinung bist, alle Thailänderinnen seien so.
    Zielführender, wenn man noch ein sozial aktives Leben führen möchte, wäre es dagegen,
    entweder den kreis der Kontakte zu erweitern, oder an dem eigenen Auftreten zu arbeiten,
    damit man sich den Zugang zu anderen Menschen schafft.

    Betreuungsfälle, wo die Inhalte der Kommunikation eingeschränkt sind, und unergiebige Abläufe erzeugen,
    sind eher die Konsequenz der eigenen Vorauswahl,
    denn ein Abbild der Frauen dieses Landes ansich.

  7. #66
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Disi,

    ich hab ne thailändische Frau mit der ich seit 24 Jahren zusammen bin, ich kenne Thailand seit 28 Jahren, habe zwei Kinder, mache mein Leben lang Sport, Kunstreiten, Kunstturnen, Wettkampfschwimmen, Handball, Fußball, Tischtennis, Tennis und Kungfu, mittlerweile seit vielen Jahren aktiv auch als Ausbilder.

    ich treibe mich in allen Schichten Thailands rum, bis auf Hiso und Politik, mache dort auch Geschäfte, kenne Leute die dort leben, habe Familie dort. Wenn du der Meinung bist ich habe keine Ahnung von Thailand, so sei dir das unbenommen.
    und ja, Thailänder sind für mich keine speziellen Menschen, sondern einfach nur Menschen, wenn man die Art der Sozialisation versteht, versteht man auch die Eigenarten, die sich als Ergebnis dieser Sozialisation darstellen, ganz nüchtern ist das nichts weiter als Psychologie und Soziologie, nichts geheimnisvolles.
    Du bist glaub ich länger da, hast ein Haus dort und Deine Erfahrungen. Das akzeptiere ich, so wie ich Benni, Tramaico, Dieter, Lucky, Micha, Xpat, markobkk usw akzeptiere. Jeder hat so seine Sicht der Dinge. Mehr oder weniger ist es nicht.

    Irgendwie ist das alles lächerlich, irgendwer hat ne Meinung, ich hab ne andere, was solls? könnt ihr damit nicht leben?

  8. #67
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Dein Statement,
    alle Thailänderinnen sind so ..,
    mein Statement,
    manch sind so, andere sind anders.

  9. #68
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Dein Statement,
    alle Thailänderinnen sind so ..,
    mein Statement,
    manch sind so, andere sind anders.
    alle Thailänderinnen sind Frauen und damit alle gleich, natürlich nicht gänzlich, glücklicherweise...............

    aber warum soll man Dinge komplizierter machen als sie sind.

    ich bestell mir im resto was zu essen, wenns schmeckt und der Preis ist ok, ist die Welt in Ordnung für mich, was irgendein Kellner, der Koch oder Inhaber denkt, über mich denkt, ob er überhaupt denkt und warum.......

    völlig Latte für mich.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei Namensänderung in Thailand
    Von SubKorn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 14:25
  2. Ehevertrag bei Heirat in Thailand
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.05, 10:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.04, 13:30
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 15:20
  5. Drei Polizisten bei Razzia in Thailand erschossen
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 08:41