Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Unfall in Thailand, was nun?

Erstellt von DJ, 24.01.2015, 09:00 Uhr · 67 Antworten · 5.298 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Gibt Member hier, die die haben. Nebenbei, so hat man mir das erklärt, zahlt die 30 Baht Versicherung nur wenn man sich in eine Klinik in dem Ort begibt in dem man auch gemeldet ist.

    Gruß Sunnyboy
    genau richtig

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Antic

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    21
    Ich habe mein 30b Versicherung nach dem ich mein Work Permit erhalten habe, in die Hand gedrückt bekommen.
    Da steht hinten das Hospital drauf wo ich dann hin darf. Ich war da einmal und es ist schon ein echt komischer Laden.
    Wenn du vorher nicht krank warst, wirst du es dort sicher.
    Naja wollte nur mal wegen ne Grippe schaun, ob die da was taugen.
    Ich sollte 5 Stunden warten bis ein Arzt Zeit hat für mich, weil so viele Leute da waren und ich um 9 Uhr schon etwas spät dran war.

    Naja hab eh ne private Versicherung von Deutschland aus und bin Mitglied im Bumrunggrad, auch wenn die da nicht immer einen Plan haben was die da tun.

  4. #33
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Unfall in Thailand, gleich am ersten Urlaubstag, und wegen "Pfusch am Patienten" eine lange Krankengeschichte.

    John Capretta: $40K bill & weeks in hospital for small cut

  5. #34
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Antic Beitrag anzeigen
    Ich habe mein 30b Versicherung nach dem ich mein Work Permit erhalten habe, in die Hand gedrückt bekommen.
    Da steht hinten das Hospital drauf wo ich dann hin darf.
    Das ist keine 30 Baht Versicherung, das ist Social Security. Ganz grosser Unterschied.

  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Unfall in Thailand, gleich am ersten Urlaubstag, und wegen "Pfusch am Patienten" eine lange Krankengeschichte.

    John Capretta: $40K bill & weeks in hospital for small cut
    bei diesem Fall würde ich nicht gerade von Pfusch am Patienten sprechen,
    denn die Grundregel in den Tropen lautet :

    selbst die kleinste Verletzung, den kleinsten Kratzer am Zeh, den man sich dank der Sandalen im laufen im Gelände geholt hat,
    - reinigen,
    - desinfizieren,
    und falls Verband nötig ist, den verband spätestens alle 3 Tage wechseln und die Wunde weiter bobachten.

    Wer diese regelmässige Wundreinigung mit Verbandwechsel nicht macht,
    spielt mit dem Risiko,
    denn in Thailand sind völlig andere Bakterien am Start,
    die nur in der Klimazone ab 30 grad exsistieren können,
    weshalb Tsunamiopfer selbst bei kleinsten verletzungen zurück geflogen wurden, weil eben der Heilungsverlauf in Europa weitaus besser ist.

  7. #36
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ausländische Freunde, die schon länger hier leben, haben teilweise eine Heidenangst vor anschwellenden Beinen nach Kleinstverletzungen oder kleinen Fliegen, die angeblich Eier in die Wunden legen können. Ein Freund hatte eine Hauterscheinung an den Oberschenkeln, wo er (so erzählte er) monatelang Antibiotika nehmen mussten, sonst hätte das sogar lebensbedrohlich werden können. Meine Frau bestätigt das mit den Fliegen und sagt, auch Thailänder hätten das Problem mit den anschwellenden Beinen.

    Also ist man tatsächlich besser vorsichtig. Ich sprühe immer etwas Alkohol drauf, vielleicht noch ein zweites Mal nach einer weiteren halben Stunde. Leider ritze ich meine Haut immer wieder mal auf, ohne es zu merken. Ich bin körperlich recht aktiv, auch oft im Freien, da kommt das öfter vor. Bisher glücklicherweise ohne Folgen.

    Vor ein paar Monaten hab ich mal einen Europäer in der Apotheke getroffen. Der hat mich um Hilfe gebeten, weil er kein Thai sprechen konnte und ich mich zumindest hinreichend mit den Angestellten in der Apotheke verständigen konnte. Er wollte ein Mittel gegen einen Kratzer am Bein haben. Der Kratzer war aber schon etwas älter und das Bein (Unterschenkel und Fuß) sichtbar angeschwollen.

    Ich hab geraten, zum Arzt zu gehen. Ich weiß zwar nicht, was daraus entstehen kann, aber wenn gleich Unterschenkel und Fuß sichtbar anschwellen, ist das sicher nicht mehr lustig. Aber er meinte, der Arzt sei so teuer. Bei Arztpreisen zwischen 500 und 1500 THB inklusive Medikamente. Was soll man da sagen?

    Eines kann man allerdings nicht verallgemeinern. Der Heilungsverlauf hier ist für mich identisch mit dem in Europa. Während ich auch Freunde haben, die sagen, hier heilt alles schlechter. Also kann das wohl individuell verschieden, oder halt Glückssache sein.

  8. #37
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das ist keine 30 Baht Versicherung, das ist Social Security. Ganz grosser Unterschied.
    und die kostet 1.500/Monat und gilt für jedes öffentliche KH, nicht nur für eines.

  9. #38
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Ausländische Freunde, die schon länger hier leben, haben teilweise eine Heidenangst vor anschwellenden Beinen nach Kleinstverletzungen oder kleinen Fliegen, die angeblich Eier in die Wunden legen können. Ein Freund hatte eine Hauterscheinung an den Oberschenkeln, wo er (so erzählte er) monatelang Antibiotika nehmen mussten, sonst hätte das sogar lebensbedrohlich werden können. Meine Frau bestätigt das mit den Fliegen und sagt, auch Thailänder hätten das Problem mit den anschwellenden Beinen.

    Also ist man tatsächlich besser vorsichtig. Ich sprühe immer etwas Alkohol drauf, vielleicht noch ein zweites Mal nach einer weiteren halben Stunde. Leider ritze ich meine Haut immer wieder mal auf, ohne es zu merken. Ich bin körperlich recht aktiv, auch oft im Freien, da kommt das öfter vor. Bisher glücklicherweise ohne Folgen.

    Vor ein paar Monaten hab ich mal einen Europäer in der Apotheke getroffen. Der hat mich um Hilfe gebeten, weil er kein Thai sprechen konnte und ich mich zumindest hinreichend mit den Angestellten in der Apotheke verständigen konnte. Er wollte ein Mittel gegen einen Kratzer am Bein haben. Der Kratzer war aber schon etwas älter und das Bein (Unterschenkel und Fuß) sichtbar angeschwollen.

    Ich hab geraten, zum Arzt zu gehen. Ich weiß zwar nicht, was daraus entstehen kann, aber wenn gleich Unterschenkel und Fuß sichtbar anschwellen, ist das sicher nicht mehr lustig. Aber er meinte, der Arzt sei so teuer. Bei Arztpreisen zwischen 500 und 1500 THB inklusive Medikamente. Was soll man da sagen?

    Eines kann man allerdings nicht verallgemeinern. Der Heilungsverlauf hier ist für mich identisch mit dem in Europa. Während ich auch Freunde haben, die sagen, hier heilt alles schlechter. Also kann das wohl individuell verschieden, oder halt Glückssache sein.
    Kumpel stieg vor ca. 20 Jahren beim Golfen in Glasscherben hier auf den Inseln und die Wunde ist nie richtig verheilt. Es gibt scheinbar den Typ Farang, der auf hiesige Verhältnisse schlecht reagiert und dann wieder jenen, der (so gut wie) nie krank ist.

  10. #39
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Der Heilungsverlauf hier ist für mich identisch mit dem in Europa. Während ich auch Freunde haben, die sagen, hier heilt alles schlechter. Also kann das wohl individuell verschieden, oder halt Glückssache sein.
    bislang, - sei froh.

    Oft bekommen die Leute im Krankenhaus einen Verband,
    sehen aber nicht ein, alle 3 Tage den Verband zu wechseln, weil ja nichts drangekommen ist,
    deswegen denken sie, - so wie in Europa -, wenn alles verheilt ist, kommt der Verband runter und alles ist gut.

    Doch anders, als in Europa, infiziert sich die Wunde im Verband dennoch,
    der Fuss im Verband schwillt an, weil aber für einen anschwellenden Fuss der Verband zu eng ist,
    kommt es leicht dazu, dass nun Arterien abgeschnürt werden.

    Ich hatte mal so einen Typ gesehen, dessen frei sichtbare Zehen vom Fuss aus dem Verband heraus schauten,
    und ich ihm den Hinweis gab, schau hin, die Farbe der Zehen verfärbt sich schon ins schwarze,
    wenn er nicht bald etwas unternimmt, muss man den Fuss amputieren.
    Da ist er endlich aufgewacht, hin ins Krankenhaus, und als der Verband runter war, sah man die Bescherung.

    Hat man über die nächsten Wochen zu seinem Glück noch hinbekommen.

    Oft läuft der Schweiss in den Verband, und es entsteht ein Feuchtgebiet um die Wunde.
    Keine Ahnung wie, aber durch die Luft, die am Anfang durch winzige Stellen in den Verband kommt,
    kommt es zu einer Infektion der Wunde (Bakterien siedeln sich an).
    Wer die Regel - alle 3 Tage Verband wechseln - nicht beachtet, ist in den Tropen selbst schuld.

  11. #40
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Gruselig. Da hatte ich Glück, als ich in Pattaya in einen großen Nagel trat, der zackig durch die Sohle meines vielbewährten Reebok-Schuhs ging, die Fußsohlenhaut aber nicht einmal ritzte. Der lag einfach so rum. .... .... Sh*t happens.

    Eine Amerikanerin, die in Laos mit dem Überlandbus verunglückte, brachte man vor Jahren, sobald transportfähig, nach Thailand und dann in die USA. Noch nach Monaten haben sich aus der Wunde kleine Steinchen herausgearbeitet.

    Immer aufpassen, sich nicht von schönen Frauen ablenken lassen und nicht besoffen rumlaufen, gell!

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei Namensänderung in Thailand
    Von SubKorn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 14:25
  2. Ehevertrag bei Heirat in Thailand
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.05, 10:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.04, 13:30
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 15:20
  5. Drei Polizisten bei Razzia in Thailand erschossen
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 08:41