Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Unfall in LOS und kein Thai hilft...

Erstellt von UAL, 25.06.2004, 18:35 Uhr · 62 Antworten · 5.404 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    heute kommt es laut Schwiegervater (Brauner) vermehrt vor, dass der Verunfallte noch beklaut wird (meist solange keiner weiter da ist).

    Aber die größte Veränderung ist wohl - man Filmt das Verbluten etc mit dem Smartphone

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    auf dem Land ist immer noch die Überzeugung verbreitet,

    wem etwas schlechtes passiert,
    der hat es verdient,
    der bekommt endlich die Quittung für seine schlechten Taten,
    und, ähnlich beim Seifen-oper-erlebniss, wenn endlich die gehässige böse junge Frau vergewaltigt wird,
    ist es ein Moment grosser Freude, die man aber Aussenstehenden natürlich nicht zeigen darf.

    Hinzu kommt das Gesetz der Strasse,
    was auf die Strasse fällt, gehört der Strasse, bz. den Anwohnern, die diese Strasse kontrollieren.
    Es steckt vielen Leuten noch im Blut, wenn die öffentliche Ordnung zusammen bricht,
    und man kein Geld vom Staat bekommt,
    errichtet man auch einer Brücke oder der Strasse eine Sperre,
    und verlangt Wegegeld, von jedem, der die Strasse passieren will.

    es ist ja unsere Strasse, zumindestens dieser Abschnitt, oft wurden die Anlieger bei Vergrösserungen enteignet, ohne angemessen entschädigt zu werden.

  4. #63
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Also Hubschrauber oder so habe ich bei Unfällen in LOS auch noch nie gesehen,obwohl ja in vielen Krankenhäusern auch im Isaan entsprechende Landeplätze vorhanden sind.Analog der TV-Berichte kann man -so man will-mit dem Smartphone sich gerne seinen eigenen Gruselschocker nach Hause holen.Bin letztes Jahr an einem Motorradunfall vorbeigefahren, wo offensichtlich der Kopf(der immer noch im Helm steckte) vom Rumpf getrennt war, von Polizei und Krankenwagen keine Spur-aber ca. 20 Leute mit Smartphone bewaffnet.
    Die Argumentation zur Schuldfrage bei Unfallteilnehmer Farang ist wohl immer noch so-schuldig ist der Farang, wäre er nicht da wäre auch der Unfall nicht passiert. Resumee: Nichts Neues im Osten(äähh TH).

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Kein Weg führt an Mama-Thai vorbei
    Von ILSBangkok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.11, 11:12
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 13:48
  3. es gibt kein Bier auf Hawai, but in Thai...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 12:49
  4. Anruf nach Thailand auf Thai - wer hilft?
    Von Bruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.02, 08:37