Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Unfall

Erstellt von Chonburi's Michael, 25.06.2004, 09:45 Uhr · 27 Antworten · 2.305 Aufrufe

  1. #21
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Unfall

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="222789
    Das heißt dann also mit anderen Worten:
    Am besten holt man sich so eine liebreizende Thailänderin nach Europa, für immer, und muß dann nicht mehr in der Wüste Gobi ausharren, wegen der dortigen Damenwelt
    Eine Wueste Gobi kann sich aber auch auf deinem Deutschen Bankkonto bilden

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ray
    Avatar von ray

    Re: Unfall

    Servus,

    Zitat: die Wueste Gobi

    die wüste Gabi ist mir da schon lieber!

    Gruß Ray

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Unfall

    Ja ,Michael ,wer das Glueck hat die richtige,junge,huebsche Thai nach Germany zu lotzen und sie von der Umwelt ,den Thais und sonstigen negativen Einfluesse (Emanzen) fernhaelt ,TV und Radio ,ausser Musik zensiert ,und ein volles Bankonto sein Eigen nennt ,der hat den Jackpot geknackt!

  5. #24
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Unfall

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="223319
    Ja ,Michael ,wer das Glueck hat die richtige,junge,huebsche Thai nach Germany zu lotzen und sie von der Umwelt ,den Thais und sonstigen negativen Einfluesse (Emanzen) fernhaelt ,TV und Radio ,ausser Musik zensiert ,und ein volles Bankonto sein Eigen nennt ,der hat den Jackpot geknackt!
    muss nicht unbedingt nach Germany sein, ich sage mal ins gelobte EU...

    (fur die die es nicht gemerkt haben dies ist satire pur ! )

    Hey Otto, bist du immer noch auf den gleichen trip ? meine frage bleibt, wieso bist du noch in LOS ? schoenheiten gibts auch in den nachbarlaender, alles ist billiger, weniger touris, schlicht das paradies fur einen expat wie du

    Sag bloss du kannst dich nicht von dein haus trennen ;-D

    MFG

  6. #25
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Unfall

    wieso bist du noch in LOS ?
    Eine kluge Frage und hier die "dumme" Antwort.

    Habe mehrere Mia's,einige ! Kinder,mehrerer Haeuser und Grund/Boden
    (gepachtet),3 Condo's ,davon eins gemietet,spreche und denke Thai,habe eine Dauervisa und Hausregister ,
    einige Thai Freunde hier fuer die Jagd,
    bin zu alt noch einmal von vorne anzufangen.

    Wenn du mir in Luxenborg einen passenden Pedanten/Gegenstueck vermittelst,vieleicht seit ihr mich dann los.

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Unfall

    Hier wurde wieder das Opfer/Taeter/Opfer/schuldig/unschuldig/schuldig Phaenomen angesprochen.

    in LOS ist fast IMMER der Zahlungsfaehigste verantwortlich! Nicht unbedingt schuldig! Wer zahlen kann der zahlt - frueher war das als "Ehre" verstanden worden!

    Was "keine Angst vor dem Tod" angeht - fragt doch mal eure Freunde oder die "Mia´s" ob die keine Angst zu sterben haben oder nie darueber nachdenken oder ob die nicht wissen wie schmerzhaft ein Unfall sein kann.

    Das ist "Volkes Mentalitaet" - es wird einfach nicht darueber nachgedacht (Erinnere an den Thread: "Kit mahk - mai dii") Folgen der eigenen - wenn auch unbesonnen Taten - werden nicht visualisiert - es wird erstmal gehandelt - zur Not auch wieder abgerissen - neu gebaut, geheilt, geflickt, behandelt - wichtig aber nie (oder fast nie) zugegeben das Mensch einen Fehler begangen hat - der/die Betroffene hatten einfach nur mal Pech deswegen geht es bei schlechten Traeumen oder anderen "MIshaps" sofort zum Tempel, mindestens zu einem Moench zum "Tam Buun" - des "Volkes Mentalitaet" oder so erzogen, geschult, belehrt, eine (fuer uns) krasse Mischung aus "Ignoranz", ueberzogener "Toleranz" nationalistischen Gefuehlen und schlichtweg Unwissenhheit.... "Die Thais" eben - logische Konsequenz ist a.) einfach hinnehmen (Mensch muss ja nicht auch so werden) und damit leben - das sie so sind wie sie sind - oder "nach Hause in den Schrebergarten zurueckfahren und Erbsen zaehlen....Wir "glauben, hoffen" ja auch nur das uns nichts passiert, wer kann schon allem vorbauen? Alle hier im Forum Anwesenden in ihrem Leben ohne jegliche "Mishaps" oder "unverhergesehene Unfaelle" durch ihr Leben gegangen und immer ist ALLES wie im Drehbuch abgelaufen? Wohl nicht, oder?

    "Die Thais" bewaeltigen ihre Krisen eben anders - wer will schon urteilen (und womit begruenden) welche Methode die "bessere" sei..? Kann es denn ueberhaupt darum gehen oder ist da nicht auch ein wenig westliche Ueberheblichkeit drin enthalten - die 'hier' so garnicht beliebt ist wie ich gut weiss....



    schoenen Sonntag noch - wieder ein perfekter Tag auf Samui -strahlend blauer Himmel - nicht zu heiss - ein Lueftchen weht.... one day beautiful - perfekt the next!

    Und aehhh... auch kein "Weltuntergang" nicht mal ein Erdbeben, aehhh. noch nicht ist ja noch nicht Mitternacht... ;-D

  8. #27
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Unfall

    Wenn ich das alles so lese, nichts wie weg von einer Unfallstelle. Mag es noch so grausam sein.

    Und nun meine Gewissensfrage :

    Kann ich ohne Gefahr als Arzt denn Unfallhilfe leisten ohne selber als Täter da zustehen ?

    Dann könnte ich meine Tasche zu Hause lassen und still vorbei gehen, eventuell ein kurzer Stossseufzer, < lass die Schmerzen nicht so gross sein >.

    Ist die Mentalität der Thai´s tatsächlich so, dass immer der Andere schuld ist ? Eigenes Unvermögen mit der Wahrheit und verschliessen der Augen vor dem Leid des Anderen ? Mitgefühl gleich Null, bitte las den Kelch an mir vorbei gehen, mit Budda´s Hilfe gelte das Florianswort beim Nachbarn.

    Gruss, -------------- >>

  9. #28
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Unfall

    servus

    Leider habe ich aus eigener Erfahrung nur recht wenig Gutes zu berichten :
    geschultes Personal / Leute in Los zu finden die einfach mal so einem Verletztem helfen wird man so schnell nicht finden da ja ( wie oben schon einmal erwähnt wurde ) Derjenige dem etwas passiert selbst Schuld daran ist und diese Meinung ist sehr stark vertreten und läßt sich so schnell auch nicht ausrotten .
    Nur durch eine Autoritätsperson werden Manche überhaupt erst in die Lage versetzt einem Anderen zu Hilfe zu eilen selbst wenn es ein Bekannter ist wird niemand auch nur daran denken zB eine Mund-zu-Mundbeatmung durchzuführen ( auch aus religiösen Gründen nicht )
    Im Krankenhaus sieht das schon ganz anders aus .

    Im Falle eines Unfalles gilt fast immer das " Recht des Stärkeren " und somit würde ich einen Teufel tun und dort anhalten ( ist auch in Deutschland nicht so einfach , da die Angst vor Schaulustigen unwesentlich niedriger Einzustufen ist wie in Los ) w e n n schon jemand dort hilft , habe hier schon des öfteren einige Situationen nur durch einen beherzten Sprung über die Leitplanke überlebt und daher halte ich m i t Familie nur selten an in solchen Fällen da mir m e i n e Familie vorgeht .

    ts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Erster Unfall in LOS
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 13:46
  2. bus-unfall
    Von thai-rodax im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 10:58
  3. Unfall mit Todesfall in Thailand
    Von Sascha84 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.08.08, 08:59
  4. Aussprache: Der Unfall
    Von PETSCH im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 11:50
  5. Der Unfall...
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 15:12