Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

unfaehige KFZ Mechaniker

Erstellt von Denisss, 06.04.2008, 16:47 Uhr · 77 Antworten · 4.641 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Denisss

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    179

    unfaehige KFZ Mechaniker

    Ein Problem mit dem Auto.
    Vor einer Woche kam der Wagen aus der Werkstatt nach einem Ueberschlag.
    Drei Kinder (hinterm Steuer) sind mit einem Pickup von hinten in den Wagen gefahren. Das Auto ist denn per Ueberschlag im Graben gelandet. Die jugendlichen Verursacher haben sich per Fahrerflucht verkruemelt.

    Ich kam denn an den Unfallplatz. Einer gleich begeistert. #no problem Farang pay#
    Die Reparaturkosten waren denn auch etwa 40000 Bath zu hoch. Aber ich lerne gerne dazu. Der Reparaturfuzzi ruft an, das Auto kann abgeholt werden. Gut, ich fahre 200 Km und siehe da, die Ledersitze mit Handabruecken und Oelschmiere ueberzogen. Im Kuehlsystem klares Wasser.
    Probefahrt. Sehr lautes Laufgeraeusch. Der Mechaniker sagt das sind die Reifen. Nachdem ich ihm das nicht abkaufe, sagt er nach einer halben Stunde denn es ist wohl das Radlager defekt. Klasse Typ/ Halten wir fest: Er sagt das Auto ist fertig.

    1.Leitungswasser im Kuehlsystem
    2.Sitze verdreckt
    3.Radlager defekt.
    4.beschiss mit der Rechnung
    5.Der Mechaniker luegt

    Ne Woche spaeter ist der Wagen denn fertig. Ich hole ihn ab.
    Er brauchte vier Versuche eine halbwegs vernuenftige Rechnung zu schreiben. Denn war sie zwar immer noch nicht ok, aber ich habs denn aufgegeben. Man muss sich auch als Fremder der Mentalitaet der Einheimischen Anpassen.
    Fahre denn mit der Kiste nach Bangkok.
    nach 300 km geht denn die ABS Lampe an.
    Ich ignoriere das, und ein paar Kilometer spaeter fallen denn die Bremsen aus.
    Auf eine Werkstatt raufgerollt.
    Die Mechaniker nehmen die Vorderbremsen auseinander und bearbeiten die Belaege mit Schleifpapier.
    Was das bringen soll ist mir ein Raetsel.
    In einem hellen Moment, schaue ich mir das Auto selber an und siehe da, die Stromleitung zum ABS an der Bremse war so hirnrissig verlegt (von dem Mechaniker, der den Unfallschaden repariert hat), das das Kabel an den Bremscheiben durchgescheuert ist und nachdem die Ummantelung weg war hat es einen Kurzschluss im ABS gegeben.
    Ich zeige das dem Mechaniker, der isoliert denn das Kabel wieder mit Klebeband.

    halten wir fest:
    1.Der Mechaniker erkennt nicht den Fehler
    2.Der Mechaniker repariert ein lebenswichtiges Teil mit Klebeband
    3.um Zeit zu schinden maltraetiert er die Bremsbelaege mit Schleifpapier
    3.ICH erkenne den Fehler selbststaendig

    ok, die Fahrt geht weiter. Kabel wurde in Bangkok ausgetauscht.

    Mit meinem Moped habe ich aehnliche Erfahrungen genmacht.

    halten wir fest:

    1.Der Farang zahlt nie mehr.
    2.Die Mechaniker sind ehrlich
    3.Stellen gerne korrekte Rechnungen aus.
    4.leisten sauber Arbeit.
    5.sind hervorragend ausgebildet



    [/b]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    Gute Mechaniker sind wohl rar. Aber nicht nur in Thailand. Sah da einige Reportagen wie deutsche Mechaniker oft abzocken. Der eigentliche Fehler wird nicht gefunden, dafür werden Dinge ausgetauscht die funtkionieren...

    Haben die 3 Kinder Dein Auto gestohlen?

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    Hoffentlich ist allen Beteiligten nichts ernsthaftes passiert.

    Du hast aber auch (immer) ein Pech.
    Na ja, tröste dich, ist ja nicht mehr für lange...

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    nun in deutschland findet man ebenfalls kaum noch vernünftige gute schrauber.
    was denen der laptop nicht sagt finden die wenigsten heraus.
    klappernde ventile.........da wird schon mal gern die nockenwelle gewechselt, weil das bringt natürlich mehr kohle. der defekte hydrostössel fliesst stillschweigen mit ein.
    beschiss ist hier fast ein volkssport geworden. dazu die horrenden werkstattpreise.
    ich schraube soweit es geht selbst.

  6. #5
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    @phimax, tut mir leid, ist komplett OffTopic, aber einen Post noch und Du kannst mit @wingi anstossen Passt irgendwie auch zu diesem Thread.

    Grüss *prost*
    Alex

    Konnte es mir einfach nicht verkneiffen. Wenn Du meinst, das ist zu OT verschieb mich in den Wühltisch ;-D

  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    Einen noch. Zu schrauben bin ich etwas zu faul. Es gibt sie aber, die Schrauber des Vertrauens hier in D, die leiber einen Helicoil-Einsatz reindrehen statt gleich einen Zylinderkopf zu verkaufen. So mir mal passiert, als das Gewinde an einer Zyndkerze durchgebrannt war. Hat tatsächlich dann an der Zyndkerze herausgeblasen. Ich und mein Schrauber beide keine Ahnung wie sowas passiert, aber der Einsatz hat gehalten bis ich den Mazda dann vekaufte, das waren gut 40 TKm und mehr...

    Grüsse
    Alex

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    hallo alek, das gibt es bei bikes auch mal öfters. oder an den aluminiumhälften des motorblocks.
    man muss die schrauber persönlich kennen, sonst kannst du nix in die werkstatt bringen.
    wie kommt man bei der inspektion eines golf IV auf gut 500 euro?
    so viel gibt es da nicht mehr zu inspizieren.
    ventile, zündung gibt nix mehr einzustellen. zahnriemen war noch nicht dran.
    bremsen waren auch nicht runter, der verdacht liegt nahe an abzocke. mein schwager will halt immer die mobilitätsgarantie, so ein schwachsinn.

  9. #8
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    Jepp, @wingamn. Ich habe den übelsten Pfusch bis jetzt immer bei den Vertragswerlstätten erlebt. Die Krönung: Ich hatte bei einem Austohaus (hier in KIH, Info gerne per PM) jenen gebrauchten Mazda probegefahren und gekauft, der Händler betonte aber, dass er vorher gerne noch die verschlissenen Manschetten an der Antriebwswelle tauschen wollte. Sowait ja OK. Als ich die Karre dann abholen wollte grinste mich die ABS-Kontrolleuchte an. Kein Problem meinte der Händler, ich sollte das Auto einfach nochmal vorbeibringen, er würde das beheben. Mir kam es sprichwörtlich spanisch vor, dass selbige nun permanent stumm blieb, sei es beim Einschalten der Zündung sowie bei einer gezielten Vollbremsung. Nachdem ich neugierdehalber den Tacho ausbaute war mit klar warum: Es gab garkeine Kontrolleuchte mehr

    Mit Ohmmeter bewaffnet fand ich heraus, dass beide Sensoren der Vorderräder schachmatt waren. Vermutlich war beim Wechseln der Manschetten kein Automechaniker sondern ein Metzger - sorry, habe nichts gegen diesen Berufstand einzuwenden solange er er seinem gelernen Beruf nachgeht - am Werk gewesen, der beide Kabel bei dieser Gelegenheit demoliert hatte. Mit einem Polaroid bewaffnet hatte ich den Händler erneut aufgesucht, am Schluss einigten wir uns auf einen stattlichen Preisnachlass.

    Mein Schrauber des Vertrauen hat leider aus gesundheitlichen Gründen das Handtuch geworfen, sein Junger führt den Laden nun weiter und ich denke, er macht einen genauso guten Job...

    Grüsse
    Alex

  10. #9
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    Zitat Zitat von Denisss",p="579287
    Ein Problem mit dem Auto.
    Vor einer Woche kam der Wagen aus der Werkstatt nach einem Ueberschlag.
    Drei Kinder (hinterm Steuer) sind mit einem Pickup von hinten in den Wagen gefahren. Das Auto ist denn per Ueberschlag im Graben gelandet. Die jugendlichen Verursacher haben sich per Fahrerflucht verkruemelt................
    du hast unten drunter was vergessen:

    ein dennis der bald wieder zuhause in deutchland ist und dann wohl keine sorgen mehr hat

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854

    Re: unfaehige KFZ Mechaniker

    hab ja auch diverse Autos in Polen reparieren lassen,

    am besten bin ich in den Vertragswerkstätten gefahren.

    Mein privater Audi bei Audi in Poznan, alles sauber und gut gemacht, Firmen Jeep bei Chrysler in Poznan, auch ok.
    Preis, eine Arbeitsstunde in Hannover bei Vertragswerkstatt 85 Euro,
    in Poznan (Posen) 20 Euro . war ok, bei grösseren Sachen gibts keine Alternative.

    Bei den privaten Schraubern zahlt man seine Erfahrungen, der eine hat das Problem bei einem Wagen schon x mal gemacht, der andere macht es das erste Mal, und er kriegt es mehr schlecht als recht hin - wer ist schuld ? natürlich der Trottel, der ihm den Auftrag gegeben hat.

    you get, what you paid for

    wer sparen will, kann nur zu vertrauensseeligen Schraubern gehen, wo Erfahrungen bereits vorliegen,

    einen Überschlag, wo der Wagen auf die Rahmenrichtbank müsste, wo sich die Achse verzogen hat, und bei der nächsten regennassen Kurve mich rausgeleitet,

    mit Sicherheit nicht an einen unbekannten Schrauber so einen Auftrag - bin ja nicht wahnsinnig

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte