Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Unerklärlicher Gewichtsverlust nach Thailand/Cambodia aufenthalt

Erstellt von mylaw, 03.07.2012, 17:20 Uhr · 62 Antworten · 10.045 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Konnte Dir irgendwer erklären, wie dieser enorme Gewichtsverlust zustande kam? Oder hast Du eine Diät gemacht?
    Wenn es kein Bandwurm, Aids, Alkoholismus im Endstadium, Krebs oder sonst irgendwas schlimmes war, könntest Du mit dem Rezept stinkreich werden!!!
    naja, manchmal reicht schon der Besuch in der falschen Bar, wo versucht wurde,
    mit K.O Tropfen im Glas einen abzuziehen.
    Deshalb nie mehr den alten Drink anrühren, wenn man vom Klo kommt,
    und nur flüchtige Bekannte am Tisch hat.

    In letzter Zeit wird für K.O. Tropfen ein Pulver verwendet, das man bekommt,
    indem man 3 Tabletten Erimin 5 zerstampft.

    Ermin 5 ist in Thailand regelrecht Kult geworden, nach der Einnahme kommt es zu drastischen Gewichtsverlusten.

    mal ein aktueller bericht

    n2291.jpg
    Recreational pill users are warned to beware of potent new sleeping pills recently smuggled into southern Thailand. The pills can cause death by overdose or by consuming them with alcohol. The pills contain the drug Phenazepam or Fenazepam, which is 10 times stronger than Diazepam pills, also known as Valium.
    The Hardyai police station in Songkhla province recently seized a smuggled batch of 2,940 tablets of Phenazepam, which they sent to the medical sciences department in Songkhla to analyze.One side of the pills have a symbol of a 4-pointed star and the numbers “028” imprinted on them. The other side of the pills have the number “5” imprinted. The pills were in red clear plastic bags that had “Erimin 5” written on them.
    The identification laboratory of the Bureau of Drug and Narcotic, Department of Medical Science found that the sleeping pills, Phenazepam or Fenazepam, are categorized in the benzodiazepines class, and are 10 times stronger than Diazepam (Valium) sedatives.
    Dr. Nipon Popattanachai MD., the director general of the Department of Medical Sciences, said the seized pills can be purchased in pharmacies with a prescription from a doctor. When someone takes it, it would make the person sleep more than 60 hours.
    However, the person might also suffer side effects including drowsiness, dizziness, loss of balance, confusion and loss of memory. Also, if the person stops taking the medicine suddenly after taking high doses, or for a long period of time, withdrawal symptoms may result that could cause death.
    The doctor warned that using the pills in conjunction with drinking alcohol, or taking other substances that affect the central nervous system can also cause death.
    Doctor Boonchai Somboonsuk MD, the secretary general of the food and drug board, said that the Erimin 5 has been found to contain 5 milligrams of Nimetazepam, which is a sleeping drug in Benzodiazepines group.
    In Thailand, the drug is categorized as a Type-2 drug, under the 1975 bill for substances influencing the mind and nerves. But Nimetazepam is not on the approved list of registered drugs in Thailand. So it may be assumed that the Phenazepam was produced as Erimin 5, to replace Nimetazepam and avoid the law, because Phenazepam is not classified as a controlled substance in Thailand.
    Phenazepam was synthesized for the first time in Russia in 1974, and used in medicine in Russia and some Eastern European countries for the treatment of neurological diseases and epilepsy.
    But in the last 2-3 years, Phenazepam has been misused by recreational drug users who ingest the drug by eating it, placing it under the tongue, or injecting it. In the U.S.A., people have died from overdosing on the drug.
    Smuggled New Pills Could Cause Eternal Sleep | Pattaya Daily News - Pattaya Newspaper, Powerful news at your fingertips

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Ich rätsele manchmal auch noch, ob ich 2009 auf Phuket eine Lebensmittelvergiftung hatte, die man im Krankenhaus diagnostiziert hatte, oder ob irgendetwas chemische in dem Cocktail war den ich in einer Bar getrunken hatte. In der ersten Nacht hatte ich sehr starke Halluzinationen. Ich lag dann fünf Tage mit Durchfall im Karankenhaus und hatte fünf Ca. Fünf Kilo abgenommen.

  4. #53
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Ermin 5 ist in Thailand regelrecht Kult geworden, nach der Einnahme kommt es zu drastischen Gewichtsverlusten.
    Habe mir mal den original-Bericht durchgelesen, weil der Kursiv-Text schwer zu entziffern ist. Da steht von Gewichtsverlust aber nichts drin. Junkies, die das Zeug als Drogenersatz verwenden sind aber auch selten so dick, das sie abnehmen müssten.

    @uns uwe:
    5 Tage Durchfall im Krankenhaus und ./. 5 KG passt schon. Denke mal, das hat nichts mit einer KO-Droge zu tun, sondern eher einer gepflegten Lebensmittelvergiftung. Glaub Deinen Ärzten...... oder hast Du 60 Stunden geschlafen, bevor Du ins Krankenhaus gegangen bist?

  5. #54
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Glaub Deinen Ärzten...... oder hast Du 60 Stunden geschlafen, bevor Du ins Krankenhaus gegangen bist?
    Nö, dass nicht, aber die Halluzination waren schon ziemlich heftig. Ich hatte ja schon einiges, aber so etwas kannte ich nicht.

  6. #55
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nö, dass nicht, aber die Halluzination waren schon ziemlich heftig.
    Nach 5 Tagen Trichter kann es schon mal zu Halluzinationen kommen....Allein der Elektrolyt-Verlust kann dazu führen. Im Krankenhaus hast Du doch wohl hoffentlich am Tropf gehangen, um den Elektrolyt-Haushalt zu versorgen???

  7. #56
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Nach 5 Tagen Trichter kann es schon zu Halluzinationen kommen....Allein der Elektrolyt-Verlust kann dazu führen. Im Krankenhaus hast Du doch wohl hoffentlich am Tropf gehangen, um den Elektrolyt-Haushalt zu versorgen???
    Natürlich, ich hing fünf Tage lang am Tropf. Die Halluzinationen hatte ich übrigens nur in der ersten Nacht.

  8. #57
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Natürlich, ich hing fünf Tage lang am Tropf. Die Halluzinationen hatte ich übrigens nur in der ersten Nacht.
    Pilzpfanne mit magic-mushrooms gegessen?

  9. #58
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Pilzpfanne mit magic-mushrooms gegessen?
    Nö, nachmittags Thaifood und abends Pizza Salami.

  10. #59
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Nö, nachmittags Thaifood und abends Pizza Salami.
    Dann tippe ich auf die Pizza......als Übeltäter!

  11. #60
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Dann tippe ich auf die Pizza......als Übeltäter!
    Das war damals auch mein erster Gedanke.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.14, 07:24
  2. Was wird aus einem Deutschen nach längerem Aufenthalt in Thailand?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 03:34
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:31
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 19:13
  5. One visa for Thailand, Cambodia
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.05, 00:03