Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 172

Und taeglich gruesst das Murmeltier

Erstellt von Sioux, 30.08.2007, 13:22 Uhr · 171 Antworten · 8.693 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von Micha",p="520678
    Denn in Thailand hat Mann (fast) jede Auswahl. Also hat Mann auch die Verantwortung (für seine Wahl).
    Behaupte mal Thaifrauen die eine gute Bildung/Job haben interessieren sich nicht unbedingt für Farrangs. Vor allem wenn der Farrang nicht unbedingt attraktiv ist und keinen Titel/guten! Job hat. Die Auswahl ist damit für viele auch auf bestimmte [s:b3f8de944a]nordöstliche Landesteile[/s:b3f8de944a] Schichten begrenzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von soulshine22",p="520695
    Behaupte mal Thaifrauen die eine gute Bildung/Job haben interessieren sich nicht unbedingt für Farrangs.
    Basiert Deine Behauptung auf eigener Erfahrung ?

    Meine Erfahrung (seit nunmehr 18 Jahren) ist eine andere.

  4. #123
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Unumstrittene Tatsache dürfte ja sein, dass die (bereits seit der Anfangszeit des Nittaya geschätzten) 80% tatsächlich Frauen aus dem Milieu (wovon wiedrum ein ähnlich hoher Prozentsatz aus dem Isaan stammend) - wiederum zu etwa 80%, mit einigem finanziellen und administrativen Aufwand verbundene "Mitbringsel" von deutschen Männern sein dürften.

    So gesehen sollte man sich also im Grunde nicht über die hiesige Thai-community unterhalten, auslassen bis hin zu ergötzen, - sondern viel eher über die mehr oder weniger "gute" Wahl deutscher Männer diskutieren.

    Und somit ist es auch eine Frage der Relevanz, inwiefern man sich überhaupt für "diese" Community (obwohl es sicherlich mehrere davon, in vielen grossen Städten Deutschlands und Europas gibt) interessiert. Mir geht es in dieser Frage weder um die "Wirklichkeit" oder was ein Monta sich zum Frühstück antut, sondern um die objektive Sicht versus persönliche Relevanz. Ich denke mir irgendwo dass es unter Argentiens Expats die von Madeira stammen, ziemlich rauh hergeht, oder dass die Französischen Pensionäre in den "Départements d'outre mer", alte Langweiler sind (und es auch hier eine gewisse REALITÄT zu erörtern gäbe) aber jucken tut das mich irgendwo genauso wenig...

  5. #124
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="520711
    [...]sondern viel eher über die mehr oder weniger "gute" Wahl deutscher Männer diskutieren.
    Eine gute Wahl trifft man und diskutiert nicht drüber

    inwiefern man sich überhaupt für "diese" Community (obwohl es sicherlich mehrere davon, in vielen grossen Städten Deutschlands und Europas gibt) interessiert.
    Kann natürlich nur für mich sprechen. Von den 14 (16?) Thaifrauen in unserer ´Community´ sind 7 entweder aus der Verwandtschaft meiner Frau oder aber ehemalige Nachbarinnen aus dem Dorf.
    Von daher schon eine andere Bezugsebene, die allerdings am überwiegend negativen Eindruck nix ändert. Für meine Frau schon mal soetwas wie ein Ambivalenzkonflikt, weil, es ist ja Verwandtchaft bzw. ehemalige Nachbarschaft.

  6. #125
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von Micha",p="520384

    Die Frage ist vielmehr, welcher Mann da mit einer jungen, attraktiven Frau unterwegs ist und wie sein Gegenüber ihn einschätzt.

    JörgN z. B., ist seit Jahren mit einer jungen, attraktiven Thailänderin verheiratet.

    Ich bezweifle, dass er schon einmal in ähnlicher Weise angesprochen wurde.
    Hallo Micha,

    das stimmt, komisch angesprochen hat uns noch keiner - eigentlich
    auch nie komische Blicke - was die Leute denken kann man ja nicht sehen.
    Als die Frau meines besten Kumpels meine Frau kennenlernte
    ist sie hinterher zu mir gekommen und entschuldigte sich für ihre Gedanken die sie hatte als sie hörte ich habe eine Thailänderin geheiratet - die Gedanken sprach sie mir gegenüber vorher aber nie aus - war ein netter "zug" von ihr,
    sie fand meine Frau ganz Prima und meinte sie hätte sich eine Thai anders "vorgestellt", und das Thashanee ja wunderbar sei.

    Wobei sie natuerlich Thaifrauen kennt - sie hat eine Boutique für teure Unterwäsche in der City - und da gehen wohl auch manchmal "Einschlägige" Thaidamen und Kathoys einkaufen - und
    so hatte sie für sich einen nicht so positiven Eindruck.

    Gruss
    Jörg

  7. #126
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von soulshine22",p="520695
    Zitat Zitat von Micha",p="520678
    Denn in Thailand hat Mann (fast) jede Auswahl. Also hat Mann auch die Verantwortung (für seine Wahl).
    Behaupte mal Thaifrauen die eine gute Bildung/Job haben interessieren sich nicht unbedingt für Farrangs. Vor allem wenn der Farrang nicht unbedingt attraktiv ist und keinen Titel/guten! Job hat. Die Auswahl ist damit für viele auch auf bestimmte [s:a32ef9065c]nordöstliche Landesteile[/s:a32ef9065c] Schichten begrenzt.
    Meine Erfahrungen decken sich dann doch eher mit denen von Micha, - ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass in letzter Zeit immer mehr Nachfrage an allen Arten von Farangs besteht. Der Farang ist dank einiger "guter Falangs" und trotz umstrittenen Erfahrungen mit besonders widerborstigen und exzentrischen Exemplaren, in Thailand salon- und 'watreifer' geworden.

    Jedes Opferschälchen findet auch hier sein Deckelchen...

    Die üblichen "Statistiken" (bzw. m.o.w. anerkanten Schätzungen) stammen wohl viel eher daher, dass eben 80% der Frarangs es aus Faulheit, mangelnden Sprachkenntnissen sowie Mangel an Integrationsfähigkeit, einfach nicht weiter geschafft haben als die Bar!

    Vorhin hat Monta ja gemeint dass 80% "fast alle" wären, - nun dem widerspreche ich nachträglich, denn - 80% sind einfach nur achzig Prozent und nicht fast alle. Wenn man es jetzt ebenso argumentativ wenden wollte, könnte man ja aufführern dass 20% immerhin 2000 von 10.000 sind... was eine Menge 'anständiger' Frauen, sowie eine recht grosse Anzahl zumindest halbwegs vernünftiger Männer darstellt

  8. #127
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Für meine Frau schon mal so etwas wie ein Ambivalenzkonflikt, weil, es ist ja Verwandtschaft bzw. ehemalige Nachbarschaft ist.
    Kali und Bunkun zeigt bestimmt keine dieser Frauen deiner Frau gegenüber Ich denke eher das Gegenteil wird der Fall sein Das ist das Lehrgeld was Thais für ihre unangebrachte Gutherzigkeit bekommen Micha

  9. #128
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von Kali",p="520713
    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="520711
    [...]sondern viel eher über die mehr oder weniger "gute" Wahl deutscher Männer diskutieren.
    Eine gute Wahl trifft man und diskutiert nicht drüber
    Über meine eigene Wahl diskutiere ich (ja) auch nicht, - sondern über einen "Zustand", ein Phänomen, Verhältnisse - oder wie immer man es ausdrücken möchte...

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="520711
    inwiefern man sich überhaupt für "diese" Community (obwohl es sicherlich mehrere davon, in vielen grossen Städten Deutschlands und Europas gibt) interessiert.
    Zitat Zitat von Kali",p="520713
    Kann natürlich nur für mich sprechen. Von den 14 (16?) Thaifrauen in unserer ´Community´ sind 7 entweder aus der Verwandtschaft meiner Frau oder aber ehemalige Nachbarinnen aus dem Dorf.
    Von daher schon eine andere Bezugsebene, die allerdings am überwiegend negativen Eindruck nix ändert. Für meine Frau schon mal soetwas wie ein Ambivalenzkonflikt, weil, es ist ja Verwandtchaft bzw. ehemalige Nachbarschaft.
    Ebend, - du meinst ja noch eine "andere Welt" als etwa die hiesige(n) Commuitie(s) von denen man im Allgemeinen augeht. Der erwähnte "Ambivalenzkonfikt" deiner Frau ist ja durchaus verständlich und sicherlich kein Einzelfall. Aber ist er repräsentativ? Und wenn ja, dann auch nur für das bereits erwähnte "Phänomen" das tatsächlich eine durchwachsene Geschichte und einen bilateralen Ursprung hat.

  10. #129
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Tach zusammen !

    Muss man oder allgemein sich denn immer so viel Gedanken über diese "Thai Community" machen ? Also ich bin mit meiner kleinen Familie sehr glücklich und wir genügen uns quasi selber Wir tauen aber auch gerne mal in die Thai Community ein, es ist halt ein Riesensanuk immer wieder klasse Stories zu hören und die produziert die Community wahrlich zu hauf ;-D

  11. #130
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Und taeglich gruesst das Murmeltier

    Zitat Zitat von Kali",p="520713
    Eine gute Wahl trifft man und diskutiert nicht drüber ...
    tach jürgen,

    so kann mann sich täuschen, hatte bislang eher dir erfahrung gemacht
    eine gute wahl trifft frau...

    im bezug auf die community hat es der pong auf den punkt gebracht.

    gruss

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Volker (dragon580913) gruesst seine Trauzeugen
    Von dragon580913 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 11:32
  2. Thai 2x taeglich nach Frankfurt
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.05, 19:44
  3. Etihad taeglich nach Abu Dhabi
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 09:25