Seite 6 von 64 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 639

...und dann ist sie ausgezogen !

Erstellt von lucky2103, 30.07.2014, 21:45 Uhr · 638 Antworten · 34.847 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.282
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich vergleich das mal: Du gehst ständig ins Kino, um Filme zu sehen, die Dich gar nicht interessieren...wie qualvoll muss das sein ???
    Sinngemäß für dieses Beispiel würde ich als Lucky schreiben.

    " War heute wieder im Kino, der Killer hat einen Polizisten erschossen" möchte das aber nicht weiter kommentieren


    wo ist da jetzt der Witz? Der Inhalt? Die Information?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    im Grunde ist das Thema vielschichtig,
    da es mehrere Ebenen enthält.

    Die erste Ebene, die Ehefrau zieht sich aus einer gemeinsamen Ehe zurück, indem sie soviel Zeit für Arbeit aufsich nimmt,
    das der Mann am 7 Tag der Woche eine völlig erschöpfte Partnerin hat, mit der nichts mehr anzufangen ist.
    Bei einer solchen Konstellation ist die Pflege eines gemeinsamen Freundeskreis ebensowenig möglich,
    wie eine normale Ehe.

    Im Grunde ist die Ehe schon dadurch de facto beendet worden.

    Der Ehemann kommt sich betrogen vor, weil seine Partnerin keine Zeit mehr mit ihm verbringen möchte,
    und reagiert so,
    wenn sie schon die gemeinsame Ehezeit mit Arbeitszeit verbringt, dann kann sie auch für die Hälfte der Kosten aufkommen.

    Das hat die Gute dann eine brenzte Zeit mitgemacht, bevor sie den Absprung macht,
    weil sie sich ausgerechnet hat, dass sie mit einer kleineren Wohnung in der Nähe der Arbeitsstelle weniger zahlt,
    als die 50% an ihren Ehemann.

    So eine Beziehung ist ein reines Taschenrechnerprojekt.

    Der Ehemann am am Ende die Chance verpasst, ihr ein Kind zu zeugen, und so eine gemeinsame Ehe zu binden,
    und hat sich vom Geld seiner Frau kaufen lassen,
    völlig unfähig, eine Beziehung mit einer Thai zu führen.

    Er lebte wohl in der Welt und glaubte an ewige Verbundenheit,
    aus Dankbarkeit, dass er sie nach Deutschland geholt hat.

  4. #53
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Bei angezeigter häuslicher Gewalt werden die Strafverfolgungsbehörden in D (jedenfalls in Baden) sehr aktiv.

    Keine Ahnung, wie es in B ist, aber in Ba-Wü gilt das Gesetz noch was.

  5. #54
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @DisainaM hat da sehr viel verstanden, was Andere in ihrem Eifer nicht vermochten.

  6. #55
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.282
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @DisainaM hat da sehr viel verstanden, was Andere in ihrem Eifer nicht vermochten.
    Disi hat wie immer phantasiert und interpretiert, in eine Geschichte von Dir die wertfrei ein paar Sachverhältnisse darstellt. Nur warum du diese Geschichte eingestellt hast bleibt im Dunkeln. Wolltest Du also mit Deiner Schilderung das ausdrücken was Disi da hineininterpretiert hat?

    also unfähiger unsensibler Deutschtrottel wird von fleißiger guter Thaifrau zu Recht verlassen, ist das die Message?

  7. #56
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @DisainaM hat da sehr viel verstanden, was Andere in ihrem Eifer nicht vermochten.
    Jo, man kann's auch kürzer formulieren.

    Ich kenne auch ein paar Thais, die lieber teilweise für 25€ 7-8 Stunden oder länger im Thairestaurant arbeiten, als auch nur eine Stunde mit ihrem Ehemann zu verbringen. Da können sie fressen und quaken.

    Dass es sich bei diesen Frauen ausnahmslos um die thail. Unterschicht handelt ist da eher Nebensache.

  8. #57
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Disi hat wie immer phantasiert und interpretiert, in eine Geschichte von Dir die wertfrei ein paar Sachverhältnisse darstellt. Nur warum du diese Geschichte eingestellt hast bleibt im Dunkeln. Wolltest Du also mit Deiner Schilderung das ausdrücken was Disi da hineininterpretiert hat?

    also unfähiger unsensibler Deutschtrottel wird von fleißiger guter Thaifrau zu Recht verlassen, ist das die Message?
    Disi hat richtig gefolgert, Punkt.

  9. #58
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jo, man kann's auch kürzer formulieren.

    Ich kenne auch ein paar Thais, die lieber teilweise für 25€ 7-8 Stunden oder länger im Thairestaurant arbeiten, als auch nur eine Stunde mit ihrem Ehemann zu verbringen. Da können sie fressen und quaken.

    Dass es sich bei diesen Frauen ausnahmslos um die thail. Unterschicht handelt ist da eher Nebensache.
    Kannst Du sehen, wie Du willst, ist Deine Baustelle.

  10. #59
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kannst Du sehen, wie Du willst, ist Deine Baustelle.
    Yep, und nach über 30 Jahren kennt man seine Baustelle.

  11. #60
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @DisainaM hat da sehr viel verstanden, was Andere in ihrem Eifer nicht vermochten.
    Wie alt ist der verlassene Ehemann

Seite 6 von 64 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Sterbeurkunde und wo ist sie zu beschaffen....?
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.10.07, 11:17
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 09:00
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 18:06
  4. Herzinfarkt und dann Thailand besuchen !?
    Von PHUU-CHAAI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.03, 11:47