Umfrageergebnis anzeigen: Schafft LOS irgenwann die Internet-Quali von Deutschland?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    15 33,33%
  • Nein

    30 66,67%
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

UMTS/GPRS im Isaan?

Erstellt von Sakon Nakhon, 02.09.2008, 02:16 Uhr · 70 Antworten · 6.041 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    Das heißt, das 3G eingeführt wird, nicht notwendigerweise UMTS.
    M.E. wird es eher CDMA. Wahrscheinlich ein Chinese (HuaWei).
    Wann
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    Mein UMTS-Stick von Vodafone ist ein Huawei und zeigt nach Einwahl auch G3 an. Muss irgendwie das gleiche sein, oder?

  4. #13
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    UMTS ist W-CDMA , also gehoert der Generation G3 an, wie auch CDMA2000 1xEV (ca. 2 Mbit brutto) , das ist der Standart den Hutch und die Cat oertlich (Bangkok, Pattaya z.B. in Thailand anbietet. Weiter verbreitet ist CDMA2000, das ist G 2.5, dort sind die Datengeschwindigkeiten aehnlich denen von Edge, was auch zu G 2.5 gerechnet wird.

    W-CDMA Geraete und CDMA2000 Geraete sind nicht kompatibel, CDMA2000 1xEV Geraete laufen aber auch nur unter CDMA2000.

    http://www.willtek.com/english/technologies/cdma

    Das was nun in Thailand aufgebaut werden soll ist ein W-CDMA Netz also hier bekannt als UTMS und zwar von AIS und von DTAC.

    So nun wird es kompliziert, UMTS in D ist 2.100 Mhz, die neusten Geraete koennen auch WCDMA im 900er GSM Band und oder im 1900 Bereich. Thailand moechte aber Umts entweder im 850er, 900 oder 1900er Bereich einrichten, so das "aeltere" Geraete wie z.B. das Nokia N95 nicht benutzt werden koennen.

    http://answer4it.net/2008/03/28/umts...c-cat-telecom/

    Da hilft im Moment nur abwarten, was nun wirklich daraus wird.

  5. #14
    Avatar von Holgernator01

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    185

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    UMTS-Ausbau in LOS??
    Könnte mir gut vorstellen, dass sie wirklich auf UMTS900 (sprich 900 Mhz).
    Ist in germany auch in der Diskussion

  6. #15
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    Hallo,

    ich nutze in Phuket ADSL, Standleitung und G3, da Ausfallsicherheit jobbedingt ein Muß ist. Bin mit dem G3-Netz recht zufrieden, entspricht in etwa effektiv ADSL Phuket Standard und arbeitet in meinem Fall deutlich stabiler bzw. ausfallsicherer. Gibt hier Leute vor Ort, die behaupten, dass es sogar schneller arbeitet als ADSL - kann ich leider nix zu sagen, da ich ADSL praktisch nicht nutze. Sehe nur die Ausfälle, weil da ein Zweitvoipphone dranghängt. Außerdem soll die Geschwindigkeit von G3 laut Cat weiter ausgebaut werden.

    Hatte letztlich sogar noch am Flughafen Empfang, was vor ca. 6 Monaten noch nicht mal annäherungsweise der Fall war (Ende war bei ca. Thalang), scheint hier also ausgebaut zu werden. Ansonsten arbeitet das Teil von Phuket Town über Chalong, Rawai, Nai Harn flächendeckend (an manchen Tagen sogar noch auf Racha Island), in anderen Gegenden habe ich es mangels Anwesenheit noch nicht getestet. Um evtl. Rückfragen zu vermeiden: Standleitung ist echt teuer (17 000.- Baht/Monat + 10 000.- Baht Einrichtung für 512/512 kb mit effektiv vielleicht 40-50 % Geschwindigkeit nach Germany).

    Technische Handyanforderungen kenne ich nicht. Vor Ort kann man USB-Karten kaufen (knapp 10000.- Baht. Cat Telekom bietet auch ein Smartphone an, MotorolaQ, mit dem ich arbeite. Wer echt Interesse hat, könnte sich also mal die Specs von dem Smartphone bei Motorola.com anschauen und mit den eigenen vergleichen.

    Das Handy hat den Vorteil, dass ich damit direkt E-Mails abrufen und beantworten kann, kostet dafür aber auch schlappe 20 000.- Baht. Flatrate liegt bei ca. 750.- Baht / Monat.

    In den nächsten Tagen will ich mal zu AIS oder wie die heißen, um zu klären, ob das Teil auch mit GPRS-Edge arbeitet. Habe aber schon mal gelesen, dass das prinzipiell mit jedem UMTS-fähigen Handy funktionieren soll, keine Ahnung ob die Info stimmt.

  7. #16
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    hallo, bin gearde in phuket und habe mal spasshalber in meinen umts-stick von base einen 1-2-call-karte gesteckt. arbeit recht ordentlich mit 235,8 kbits und mit einer 300-bath-karte kann recht lange surfen. denke das liegt so bei 1 bath pro minute. man muss also als touri nicht immer in den internetshop rennen.

  8. #17
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    bin ab November in CNX, mal sehen ob mein UMTS Phone was empfaengt... letztes Jahr war noch nix. EDGE und GRPS gehen, aber unter aller Kanone... ADSL war die einzige Alternative soweit, aber in CNX ist wohl jeder Netzzugang deutlich langsamer als im Rest von Thailand. Es war jedenfalls kein Vergleich zu Phuket, Pattaya und Samui. Wenns noetig ist hole ich mir auch gerne ne CDMA2000 Karte, hautpsache ich hab keine 8h Arbeitspause am Tag, weil nichtmal ne SSH zu nem Server in Europa geht.

  9. #18
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    Zitat Zitat von Nordbayer",p="634824
    hallo, bin gearde in phuket und habe mal spasshalber in meinen umts-stick von base einen 1-2-call-karte gesteckt. arbeit recht ordentlich mit 235,8 kbits und mit einer 300-bath-karte kann recht lange surfen. denke das liegt so bei 1 bath pro minute. man muss also als touri nicht immer in den internetshop rennen.

    Dieser Tip ist ja richtig Gold wert!

    Soll also heißen, ich nehme meinen Stick von VODAFONE und pack die Thai-SIM rein auf der Guthaben ist?
    Wählt sich dann automatisch ein, wie die dtsch. SIM denke ich.
    300 Baht aufgebraucht - einfache neue holen.

    Berichte doch mal, wie es funktioniert (wenn es denn funktioniert).

    Gruss

  10. #19
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    ja, so habe ich es gemacht. einfach aus meinem "thaihandy" die 1-2-call karte raus, in den base-stick rein und ins notebook. und das ding rennt wie sau mit dtac soll man auf phuket nur 80 bis ca. 120 kbit erreichen. aber ich habe mit der 1-2-call mehr. ich schreibe dir gerade von dieser karte. und wenn ich balance-check mache ist immer noch viel übrig

  11. #20
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: UMTS/GPRS im Isaan?

    Ich werde den Versuch im Isaan machen müssen. Ist natürlich nicht so erschlossen wie Phuket.

    Ich lass mich überraschen...

    Gruss

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UMTS/HSDPA auf Samui
    Von resci im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.12, 09:36
  2. UMTS auf 900 MHz
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.01.10, 14:28
  3. UMTS in Thailand.
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.08, 12:41
  4. Sind in THL UMTS-cards zu erwerben?
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 14:18
  5. gprs oder umts
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.06, 12:43