Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

Erstellt von Chonburi's Michael, 09.04.2005, 14:06 Uhr · 20 Antworten · 1.317 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Noch mal Hallo,

    ja PRESELECT ist SUPER! Ist wie vorgekaut, vorgelebt, nachgemacht, vorverdaut.... strictly NO Copies, NO Fakes - PLEASE!

    I want it ALL and I want it NOW! und LIVE!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    "Am Anfang war das Wort" verstehe ich so, dass es Wörter bedarf um gedankliche Konstrukte und Gebäude zu errichten die einigermassen statisch zusammenhalten und Bestand haben. Es ist die Sprache die unsere Gedankengänge möglich macht, unsere Vorstellungswelt entstehen lässt und zusammenhällt, nichts anderes vermag das.

    Aber ist es auch die Sprache die sie zum einstürzen bringen kann?

  4. #13
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Das Radio. Hoffe nur das Leben hat auch ein bisschen BBC und nicht nur RTL.

    In Thailand haben derartige Geschichten eine immense Bedeutung. Aus Farang Sicht wuerde man es wohl eher mit einem unbewusst aktivem Verhalten des Onkels beschreiben. In Thailand allerdings haben diese Ereignisse immer gleich etwas uebernaetuerliches.

    Ich denke aber, das jeder von uns sich an Erfarhrungen, nennen wir es mal "Ahnung" oder "Vorahnung", erinnern kann. Erfahrung in denen man vermeintlich in die Zukunft sah, aehnlich wie Tana´s Mutter. Was findet denn da eigentlich statt? Alles nur Murphy?

    In anderen Worten haben wir alle schon mal Dinge erlebt, die bestimmt irgendwie auch rational zu erklaeren sind, aber irgendwie halt auch wieder nicht. Gibt es nun derartige Phaenomen?

    Und dann stellt sich mir die Frage, warum Geister oertlich beschraenkt sein sollen? Ich meine, wenn es Geister in Thailand gibt, gibt es dann nicht automatisch auch welche in Deutschland? Oder sind die Empfaenger in Thailand nur feiner getunt und koennen so die Geister besser wahrnehmen?

    Auf jeden Fall kenne ich in Thailand mehr als genug Leute, die sagen, sie haetten bereits einen Geist gesehen. Mit anderen Worten, in Thailand gehoert eine Geistererfahrung quasi zum guten Ton waehrend wenn in Deutschland ein Tagesschausprecher von einem parapsychologischen Ereignis berichten wuerde er Gefahr laufe seinen Job zu verlieren, oder gar schlimmer.

    Hat denn von Euch schon mal jemand einen Geist gesehen? Du Samuianer, da oben in MaeNam, da gibt es doch sicher einige. Oder gerade in Choeng Mon, wo die Geister der vietnamesischen Fluechtlinge noch immer in ihren Booten leben. Und hier in Bangkok, in der Lat Phrao Gegend. Dort hat ein Bekannter von mir lange gewohnt. Und halt - kein Thai, ein durchaus ruhiger, sachlicher Amerikaner. Er sagte mir, dass jeden Abend Geister ihn besuchen kamen. Alle haben sie gesehen. Die gehoerten sozusagen zum Haus. Sein Haus stand oder steht noch immer neben einem japanischen Lager. Dieses wurde bei einem Bombenangriff 1945 total zerstoert und enige tausende Japaner kamen dabei ums Leben. Seitdem spukt es auf dem japanischen Friedhof. Das weiss ganz Bangkok.

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Zitat Zitat von Serge",p="234544
    ...Du Samuianer, da oben in MaeNam, da gibt es doch sicher einige. Oder gerade in Choeng Mon, wo die Geister der vietnamesischen Fluechtlinge noch immer in ihren Booten leben. .... Seitdem spukt es auf dem japanischen Friedhof. Das weiss ganz Bangkok.
    Hmmmmm. also bestimmt nicht - obwohl Einheimische auch Besucher aus Bangkok behaupten sie haetten den Ur-Eigentuemer ´gesehen´ der wuerde des Nachts hier herum spuken - mir ist der noch NIE begegnet!

    Auch bei den Parties an der Rocky Bay - Choengmon gegend - NIE - Nichts was von Vietnamesen geblickt.

    Schau mal in den Thread hier:

  6. #15
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Thaimaus, was ist deine Meinung dazu? Ist dies nur ein Zufall?
    es gibt keine Zufälle und schon keine logisch Erklärung dafür wir sind ja auch immer noch am forschen ob es Ufos gibt oder nicht sind auch so Penomene die Mensch nie begreifen wird.

    Unterwegs mit einem total kaputten Auto wo der Boden schon rostete und wir auf die Strasse schauen kann,führen wir Nachts durch die Berge von Thailand in Richtung Suratani.Uns wurde gesagt das wir nicht Nachts durchfahren sollen weil sie doch da viele Räuber rumtreiben und wir evtl damit rechnen müssen das dies kaputte Auto dort stehenbleiben kann.
    Mitten durch die Nacht unser Fahrer zitterte wie Espenlaub so Angst das uns etwas passiert und ich bei meiner Mutter eingekuschelt,fragte mich meine Mutter ob ich gerade etwas riche ? Ja es roch nach Räucherstäbchen ohne das hier irgendwas der gleichen von sowas in der nähe war.Mama sagte nur Oma ist da und beschützt uns.
    Andere Sache mein Opa sagte immer wenn er stirb will er als Vogel wiedergeboren werden.Dann irgenwann in Deutschland waren wir zu besuch bei meiner Tante.Sommerzeit fenster offen und ein Vogel kam reingeflogen,hat sich wohl verflogen
    Flog zum Bild meiner Opas und schmiss es von der Wand.Ein Tag später die Nachricht mein Opa ist gestorben.

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Hi Serge,

    ich vermute die oertliche Beschraenktheit des Auftretens von Geistern ist eng verbunden mit den vorhandenen Unterkuenften (Geisterhaeuschen).

    Schoene Gruesse

  8. #17
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Hi, vieleicht gibt es Geister, was auch immer man darunter versteht. Aber sehen kann man die in unserer Welt bestimmt nicht. Ich habe schon viele Nächte in der Pampa verbracht, ich hatte Angst vor fremden Geräuschen, so vor´m einschlafen, aber nie vor einem Geist, noch ist mir keiner begegnet. Warum auch, was will er mir schon antun? Ich hatte ehr Angst vor großen Spinnen, Schlangen und ähnlichem Ungeziefer, daß sich Nachts auf mich abseilt. Deßhalb habe ich nie unter Bäumen geschlafen.

    Was anderes sind Ahnungen. Menschen wie Tiere haben sie.
    Wir hatten 5 Pferde, die waren es gewohnt zeitweise auch im Winter draußen zu leben. Ende Februar waren diese auf einer Koppel auf einer Lichtung untergebracht. Einen Tag bevor der Sturm Wiebke über uns hinwegfegte, durchbrachen sie die Umzäunung und kamen ins Dorf gallopiert. Nach dem Sturm lag der Wald um die Koppel herum flach.

    Sie hatten einen Sinn für die Gefahr. Durch was leben wir? Nur durch Sinne. Stellt euch mal vor, euch fehlt der Tast-Sinn.

    Das Universum besteht nur aus Schwingungen, warum sehen wir?

    Es gibt viele Sinne.

    Gruß

    Gerd

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Zitat Zitat von Tana",p="234949
    Sie hatten einen Sinn für die Gefahr.
    hatten ;-D find ich gut!

    Hast du absichtlich die Vergangenheitsform angewendet?

    Den Tieren und einigen naturverbundenen oder nicht-zivilisationsgeschaedigten Menschen ist ihr Instinkt erhalten geblieben - warum wohl?

  10. #19
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    @Samuianer,

    Den Tieren und einigen naturverbundenen oder nicht-zivilisationsgeschaedigten Menschen ist ihr Instinkt erhalten geblieben - warum wohl?
    Das ist mir bei dieser Diskussion auch schon oft durch den Kopf geschossen. Bei dem "modernen" Menschen sind diese Instinkte zwar immer noch da, aber durch völlige Überreizung der Sinne verschütt gegangen.

    Gruß
    AlHash

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Umstaende ungluecklicher Zufaelle?

    Zitat Zitat von alhash",p="235050
    ... durch völlige Überreizung der Sinne verschütt gegangen...
    ;-D

    Ja im wahrsten Sinne des Wortes! Sieht so aus als wuerden Viele hart daran arbeiten diese wundersamen "Antennen" immer weiter, tief unter einem Schutthaufen von Zerstreuung (Entertainment) zu begraben.

    Habe schon leute - auch Thais hiergehabt die wegen der ´unheimlichen Stille´ die ersten paar Naechte nicht schlafen konnten. Die ´Locals" haben natuerlich gleich wieder "pii" herbei zitiert und erstmal ein paar Reucherstaebchen, eine Girlande, etwas Schnapps oder ´ne rote oder gruene Fanta (igitittigitt) geopfert und schon war Ruhe! ;-D

    Die sind gleichzeitg ihre eigenen Psychologen - habe sie so gelernt. Fuer mich ist das in Ordnung. Solange sie damit vernuenftig umgehen und in keine Panik verfallen ist alles in Butter mit den "pii´s"...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte