Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 271

Uebler abockversuch thail. Handwerkers, hier!

Erstellt von alter-apfelbaum, 05.06.2011, 05:33 Uhr · 270 Antworten · 18.166 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    :

    [I]According to Thai labor law, the definition of work is "exerting effort" and "employing knowledge", "whether or not for wages or other benefits", and is based on the individual, not employment as in some other countries.
    Gib mir bitte mal die Quelle.
    Danke

    Hab es selber gefunden

    http://eng.mol.go.th/doe_service01.html

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.856
    streng genommen duerfte man sich beim duschen noch nicht mal einseifen

  4. #53
    Avatar von walli

    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    130
    das waere auch gut . (einseifen), muesste noch laut Gesetz verabschiedet werden, das nur einer die arbeit ausfuehren darf (einseifen),

    der mit der Person keinerlei Beziehung hat.

  5. #54
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    meine Güte.....müsst Ihr Zeit und Muße haben....um Euch über so ein bullshit-Thema die Köppe heiß zu reden.....!!

  6. #55
    Avatar von alter-apfelbaum

    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    57
    Ich schlage vor, ab sofort, die Badezimmertuere beim duschen FEST verschlossen zu halten, damit Niemand sieht, dass man illegal arbeitet (einseifen).

  7. #56
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Wieso Bullshitthema....

    das ist doch amüsant, übt das Fremdschemen und man erfährt das sooo viele Vorurteile über uns FARANG wahr sind.

    Andere Länder, andere Sitten... WIR SIND GAST, als solche haben wir so gut wie alles hinzunehmen, WIR können ja jederzeit abhauen, wenn es UNS nicht passt.
    In Deutschland sind wir frustriert, das Migranten sich nicht einordnen, machenw as sie wollen und auf unsere Kultur spucken.
    Kommt Konrad ( was ist nur mit diesem Namen los) dann bei die Thailänders, ist das alles scheißegal.

    Schon klar, ich denke jder ärgert sich ab und an über die GASTGEBER, das man um einen Wasserfall betrachten zu dürfen, bis zu 10fachen Aufpreis zahlen muss, nervt ab und an.
    Ich habe auch hin und wieder einen schlechten Tag und genau dann stößt sowas dann auf.
    Aber wenn ein Thaihandwerker 14 400 THB ( laut dem Rechenbeispiel ) verdient, pro Monat... was manche Farang in wenigen Tagen haben, soll uns das nicht so kratzen.

    Es relativiert sich irgendwie immer.
    Immerhin, nutzt der niedergelassene Rentner Farang, die komplette Infrarstruktur, für die er nie Steuern gezahlt hat.
    Also was solls.

    Außerdem, wenn man sich abgezockt fühlt, ständig hintergangen.... und überall nur Abzocker sieht, die Welt ist groß und der Weg zurück nach Deutschland OFFEN!

    Schlimm finde ich, wenn man ein aggressiver Schreihals ist, so ein typisch besserwisserisches deutsches XXXXXXXXX.... wenn etwas nicht nach PLAN geht, sind alle DEPPEN.
    In Thailand ist man höflich, ich bin mir sicher, das der Threadersteller schon dafür gesorgt hat, das der Handwerker neben dem Auftrag auch sein GESICHT VERLOREN HAT, ebenso wie die bedauernswerte Lebenspartnerin STÄNDIG IHR GESICHT VERLIERT und das für ne Selbstgestrichene Eigentumsbuze.

    Für mich gibt es sehr viele Dinge in Thailand, die für mich unglaublich sind, mit denen ich mich schwer tue.
    Ich lebe aber auch nicht dort, noch nicht.
    Sollte ich aber irgendwann dort bleiben wollen, werde ich meine Sicht der Dinge geändert haben oder alle Begebenheiten dort akzeptieren und meinen Mund halten.
    Ändern kann ich eh nix, es steht mir auch nicht zu, als Ausländer und vor allem.... ich gehe nach Thailand oder sonstwohin, um meine Ruhe zu haben oder weil ich für mich denke, das der Platz der richtige für mich ist.
    Wenn ich einen Sack voller Vorurteile oder Resantiments mit dahin schleppe.... dann bin ich wirklich EIN DEPP!!!!!

  8. #57
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    @eyeQ,

    bin da ganz bei dir. Bullshit deshalb, weil ich mir einfach bewusst machen muss!!!, dass ich in ein anderes Land auswandere und es dort eben ein wenig anders läuft als in Deutschland. Klar sehe ich auch die Preisunterschiede (Farang/Thai), aber warum soll ich mich darüber aufregen?? Ist halt so!! Andere Länder andere Sitten (sagte bereits meine Uroma). Also, wenn ich in Thailand leben will, bleibt mir nichts anderes übrig, als die Gegebenheiten dort zu akzeptieren. Wenn nicht, werde ich schnell zum typischen "Steintisch-Menschen" der bereits zum Frühstück ein lecker Singha, Tiger, Leo.......... braucht

  9. #58
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Der Anfangspreis von 10tausend Baht ist in meinen Augen eine glatte Unverschämtheit. Ein korrekter Handwerker würde solch einen Preis nicht ausrufen.

    Und, "so gut wie alles hinzunehmen" muss nicht sein. Man kann seinen Standpunkt durchaus klarlegen und in manchen Fällen wird man auch Zustimmung erhalten.

    Integration und Anpassung an die neuen Lebensverhältnisse sind wichtig, sonst endet man tatsächlich so, wie es DisainaM beschrieb.

    AlHash

  10. #59
    Avatar von alter-apfelbaum

    Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    57

    Jawohl

    ...endlich hier mal ein User, der weiss von was er redet.

    Jawohl, 10000 Baht Farang-Aufpreis ist eine Unverschaemtheit, leider meinen sehr, sehr viele Users hier, dass man dies hier als Farang hinnehmen muesste.

    Du aber nicht!

    Und so soll es auch sein, jedenfalls bei uns!

  11. #60
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von alter-apfelbaum Beitrag anzeigen
    ...endlich hier mal ein User, der weiss von was er redet.

    Jawohl, 10000 Baht Farang-Aufpreis ist eine Unverschaemtheit, leider meinen sehr, sehr viele Users hier, dass man dies hier als Farang hinnehmen muesste.

    Du aber nicht!


    Und so soll es auch sein, jedenfalls bei uns!
    Den letzten Satz von @alhash hast Du mal wieder übersehen:
    Integration und Anpassung an die neuen Lebensverhältnisse sind wichtig, sonst endet man tatsächlich so, wie es DisainaM beschrieb.

Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thail. Führerschein
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 06:08
  2. thail. Kinder
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 13.01.09, 07:43
  3. Thail. Radiosender ?
    Von Manfred im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.05, 21:23
  4. Thail. TV im Internet
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.02, 23:46
  5. Thail.Landbesitzrecht
    Von Junchai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 14:46