Seite 26 von 28 ErsteErste ... 162425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 271

Uebler abockversuch thail. Handwerkers, hier!

Erstellt von alter-apfelbaum, 05.06.2011, 05:33 Uhr · 270 Antworten · 18.114 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.482
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Es sind schon wesentliche Unterschiede zu dem vom Threadstarter befürworteten Diskriminierungzuschlag für Ausländer in Thailand. Möchte jetzt nicht dazuschreiben, das dies die allgemeine gesellschaftliche Einstellung gegenüber Gästen in Thailand ist.
    Das der Vergleich mehr als hinkt ist mir klar, war auch mehr ironisch gemeint. Ist halt so, wenn ich hinfahren will muss ich es halt aktzeptieren.
    Vielleicht sollte man einen Teil der angeblichen Farangabzocke in Thailand mal von einer anderen Seite betrachten als einer Diskriminierung der Farang.
    In Deutschland gibt es auch Preisnachlässe, für Kinder, Studenten, Rentner, Hartz4ler u.s.w.
    Wenn man sich jetzt mal das thailändische Durschnittseinkommen vor Augen führt, könnte man den Farang Preis auch als Normalpreis ansehen und die anderen Preise eben als Nachlässe. Schön vormuliert sieht es schon ganz anders aus.

    Um bei meinem obigen, hinkenden Beispiel zu bleiben, könnte Thailand ja auch alle Preise gleichsetzen und statt dessen eine pauschale Kurtaxe für alle nicht Thailandeinwohner verlangen. Für das Kur Bad/taya muss natürlich eine doppelte Kurtaxe verlangt werden wegen deutlich höheren Entspannungsrate.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Hat zwar nicht direkt mit dem Thema zu tun, passt aber.
    Was ich in Th schon an Dilettantismus erlebt habe was Handwerker betrifft.
    Vor ca. 3 Wochen noch in einem neuen recht guten Hotel, schöne Armaturen an der Dusche, Jakuzzi und am Waschbecken.
    Die hatten jeweils die Beschriftung hot und cold wer errät wo das warme Wasser herauskam?
    Das ist mir auch schon seit Jahren passiert, daß das falsch war aber in einem neuen 4*+ Hotel in PTY?
    Daß Ventilatoren auf Stufe 1 am Schnellsten laufen und auf Stufe 5 langsam stört mich schon nicht mehr.
    Kühlschrankthermostat..................da glauben viele Thais, daß die Stufe 1 am kältesten und die Stufe 5 am wärmsten ist.........usw.......
    Wie auch 2 Posts vorher, beim Anstreichen und Renovieren bekleckern die fast alles, auch bei Neuanlagen.
    Das kriege ich nicht in mein Hirn wie die ticken.

  4. #253
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Was ich in Th schon an Dilettantismus erlebt habe....
    Geht auf keine Kuhhaut.

    Das einzigste was mich wundert ist, sie bekommen es tatsaechlich gebacken, dass die Stromversorgung zeitweise funktioniert.

  5. #254
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Also heute sind puenktlich um 10.00 Uhr wie vereinbahrt unsere 2 Arbeiter gekommen und haben sich den Wasserrohrschaden unterm Haus bei uns angesehen.

    Kostenvoranschlag nach Besichtigung 3.500 THB.

    Finde ich in Ordnung. Den ich selber wuerde da unten nicht fuer 20.000 THB arbeiten wollen auch mit WP nicht.

  6. #255
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Das kriege ich nicht in mein Hirn wie die ticken.
    Das wirst du auch nie! Den da gibt gar kein ticken, sondern nur völlige Leere.

  7. #256
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Die wenigsten Thais/Asiaten verstehen auch wie Westler eigentlich ticken. Voellig normal. Andere Kulturen eben und da wird dann Multikulti ziemlich schnell zur Farce. Habe ja selbst meine Probleme mit dem Ticken so mancher Westler und somit dann auch Thailand als meine Wahlheimat gewaehlt. Das Ticken hier entspricht hier eher meiner eigenen Philosophie. Vermutlich liegt es an meiner eigenen Leere, da ich ja nur einen mittleren Bildungsabschluss habe.

  8. #257
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Kernproblem ist die richtige Personenauswahl,

    wobei beim Handwerkerauftrag natürlich der Umstand eine Rolle spielt,
    wer lebt mit einer Thailänderin zusammen, die es irgendwie managed,
    und wer lebt alleine, und muss es deshalb selbst managen.

    Also die erste Frage an den singel Farang als Auftraggeber,
    ist der thailändische Handwerker der richtige Mann ?

    wenn dann die Arbeit läuft, ist der Farang die ganze Zeit anwesend, sorgt für kalte Getränke,
    und nimmt in ruhiger Gleichmütigkeit am Arbeitsfortschritt teil,
    oder fährt er weg, und kommt am Abend wieder, um sich die Arbeit anzusehen.

    Schon da kann das Kind in den Brunnen gefallen sein, und der Auftraggeber kann am Ende den Müll der Arbeiter selbst entsorgen.

    Aber auch der direkte Kontakt mit den Arbeitern und ein ev. zuviel gesprochenes Wort,
    (Thailand kann das Boomerang-Land der zuviel gesprochenden Worte sein)
    haben ihre Auswirkungen.

    Es gibt keine Schätzungen, doch die Prognose sagt,
    die meisten, von Faranghäusern abseits liegenden Häuser für die Hausmaid, stehen leer.
    Es finden sich trotz wirtschaftlich schlimmen Zeiten kaum Maids,
    die sich die Last aufladen wollen, für einen Farang zu arbeiten.

    aber auch unter dem Bett richtig wischen, - kann schon ein zuviel gesprochendes Wort sein,
    irgendwann ist der Becher voll, und die Maid hat einfach keine Nerven mehr, weitere Hinweise zu ertragen.

  9. #258
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    wie gehst Du mit Handwerker um, kein kaltes Wasser ?

  10. #259
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wie gehst Du mit Handwerker um, kein kaltes Wasser ?
    Wen meinst jetzt?

    Also meine Handwerker bekommen kaltes Wasser und auch sonstige Getraenke.

    Also die Richtige Wahl bei Arbeitern und Maids zuteffen ist sehr schwierig. In dieser Hinsicht hast du recht.

    Bei Arbeitern fragen wir in unserer Nachbarschaft wer einen guten Handwerker kennt. Oder ich frage drueben bei meinen Friseur nach einen zuverlaessigen Mann. Der kennt fast alle Leute und konnte schon mehrmals immer den richtigne Fachmann empfehlen.

    Bei Maids geht nichts ohne Beziehungen. Also wir haben das Hausmaedchen meines Schwagers gefragt ob Sie eine Freundin hat die kochen kann und gerne als Hausmaedchen fuer und arbeiten moechte. Sie hat uns dann als Arbeitsgeber empfohlen und eine Ihrer Freundinnen ist dann zu uns gekommen und hat sich das Haus angeschaut. Ihr hat es wohl gefallen den Sie hat dann am naechsten ersten bei uns angefangen.

    Diese Maedels tauschen sich untereinander per SMS und Telefon immer aus. Also so eine Art Netzwerk. Wenn man da einmal als Arbeitgeber negativ aufgefallen ist dann hat man wirklich Probleme wieder eine gute Hausangestellte zubekommen.

  11. #260
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    meine kriegen natürlich auch kaltes Wasser, aber wie das bei Dieter ist, - keine Ahnung.

    Bkk scheint dann auf alle Fälle eine bessere Hausmaidsituation zu haben,
    aber auch hier muss man differenzieren,

    Du, bz, IHR, also primär Deine th. Frau sucht eine Maid, und Du bist gewissermassen Beiwerk,

    Du, als alleinstehender Farang, suchst eine Maid

Ähnliche Themen

  1. Thail. Führerschein
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 06:08
  2. thail. Kinder
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 13.01.09, 07:43
  3. Thail. Radiosender ?
    Von Manfred im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.05, 21:23
  4. Thail. TV im Internet
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.02, 23:46
  5. Thail.Landbesitzrecht
    Von Junchai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 14:46