Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Ueberlegungen mit grosser Tragweite

Erstellt von Lao Wei, 26.10.2005, 10:34 Uhr · 44 Antworten · 3.292 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Hallo Lille,

    Das sind Betriebsvereinbarungen die auf einem Sozialplan beruhen, die kannst du nicht verallgemeinern.

    Eine Firma kann, solange sie Gewinn macht, dich nicht einfach so kündigen, wenn du keine silbernen Löffel gestohlen hats.

    Deshalb bietet sie die eine Betriebsbedingte Kündigung mit 'Abfindung(Schweigegeld)' an.

    Schweigegeld deshalb, weil du die Kündigung stillschweigend akzeptierst und nicht dagegen klagst.

    Man sollte aber auf 2 Dinge achten:
    1. Die Kündigungsfrist sollte eingehalten werden, da das Arbeitsamt ansonsten erst mal nicht bezahlt.
    2. Abfindung am Besten zu Beginn eines Jahres, weil die Versteuerung sich nach dem Einkommen in diesem Jahr richtet.

    Die Abfindung wird i.d.Regel nach der 5.-tel-Regelung versteuert.

    Erklärung im Internet oder auf Anfrage.

    Gruss
    Oliver

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Zitat K.K.Oli :

    " Deshalb bietet sie die eine Betriebsbedingte Kündigung mit ´Abfindung(Schweigegeld)´ an.

    Schweigegeld deshalb, weil du die Kündigung stillschweigend akzeptierst und nicht dagegen klagst. "


    Zitatende
    °°°°°°°°°°

    Bist du dir sicher, dass sich das so nennt ??

    Kenn das so :

    Angebot des Arbeitgebers :

    Um betriebsbedingte Kündigungen auszuschliessen...blabla usw. , wird ein Aufhebungsvertrag im gegenseitigen Einvernehmen geschlossen, mit Zahlung einer Abfindung. gruss.

  4. #23
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    jupp aufhebungsvertrag heisst das ding.

    und soweit ich weis ist das mit dem pro jahr ein monatsgehalt tariflich festgeschrieben, wobei das mit der zusätzlichen prämie wohl unterschiedlich gehandhabt wird.

    die kündigungszeit wird selbstverständlich eingehalten.



    mfg lille

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Zitat Lille:

    " die kündigungszeit wird selbstverständlich eingehalten."
    Zitatende
    °°°°°°°°°

    Sicher. Nur wie wird eine Kündigungsfrist eingehalten..wenn der Arbeitnehmer z.B. unkündbar ist ?! gruss.

  6. #25
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    bin kein anwalt aber ich denke mal das es dann irgendeine frist gibt,
    wird dann wohl mit normaler frist gehandhabt die dem jeweiligen tarifvertrag angepasst ist.
    aber wie gesagt anwalt fragen.



    mfg lille

  7. #26
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Schweigegeld ist eine Wortwahl von mir, deshalb in Klammern.

    Bei einem Aufhebungsvertrag im gegenseitigen Einvernehmen hast du natürlich keinen Anspruch auf direkt anschliessendes Arbeitslosengeld

    Als Arbeitnehmer musst du daher versuchen eine betriebsbedingte Kündigung zu erlangen.

    Das ist in der freien Wirtschaft so usus, da ich im normalfall auch unkündbar bin, solange nicht ein ganzer Standort gekündigt wird. (standortbedingte Kündigung)
    Die Firma hat allerdings andere Mittel um mich loszuwerden (Versetzung, Aussendienst überlängeren Zeitraum)

    Meine Weisheiten habe ich übrigens von unserem Betriebsratvorsitzendem.

    Gruss
    Oliver

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Zitat Olli:

    " Bei einem Aufhebungsvertrag im gegenseitigen Einvernehmen hast du natürlich keinen Anspruch auf direkt anschliessendes Arbeitslosengeld "

    Zitatende
    °°°°°°°°°°

    Seh ich auch so. Ist natürlich blöd, wenn der Betrieb nur DIE ART von Vertrag anbietet.. bzw. unkündbaren Arbeitnehmern sowas anbietet.

    Denn die andere Variante..wie du schriebst, scheint mir, für unkündbare nicht schlüssig. Hmm. gruss.

  9. #28
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Ich kann für 'unkündbar' (sind ja wohl nur Beamten) nicht schlüssig schreiben, da ich mich in meinem Fall, und das ist in der freien Wirtschaft, schlau gemacht habe.

    was verstehst du unter unkündbar ?

    Unkündbar bin ich in der freien Wirtschaft auch, wenn es keine standortbed. Kündigungen gibt, oder die Firma dem Konkurs zusteuert.

  10. #29
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="288930
    Seh ich auch so. Ist natürlich blöd, wenn der Betrieb nur DIE ART von Vertrag anbietet.. bzw. unkündbaren Arbeitnehmern sowas anbietet.
    Dafür ist doch der Betriebrat da !
    Für was habe ich denn jahrelang in die Gewerkschaft eingezahlt
    Sozailpläne aufstellen und mit den Bossen diese absegnen.

    Das funktioniert zugegebenermassen nur bei grösseren Firmen.

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ueberlegungen mit grosser Tragweite

    @ K.K.Olli,

    im z.B. ehemals öfftl.Dienst, gibts unkündbare Arbeitnehmer.

    Nach Vollendung des 40 ten Lebensjahres und 15 jähr. Betriebs/Dienstzugehörigkeit..

    Beispiel: ehemals deutsche Telekom und Post.

    Mich irritiert, dass du von Sozialplan schreibst und betriebsbedingter Kündigung.

    Denn ich " kenn " das so, das ein Sozialplan betriebsbedingte Kündigungen verhindern soll.

    Ist mir schlüssig, wenn betriebsbedingt gekündigt wird, also einseitig vom Arbeitgeber aus...das das Arbeitsamt keine Sperre wegen Eigenverschulden.. ( Unterschrift des AN ) ansetzt.

    Da hilft wirklich nur ein guter Rat, von jemandem, der da komplett durchsteigt. gruss,

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grosser Altersunterschied!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 31.10.09, 17:54
  2. grosser Drogen Coup auf Samui aufgeflogen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 13:00
  3. Grosser Datenparkplatz
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 13:28
  4. Newbie mit grosser Klappe
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 20:28