Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Überweisung nach Thailand

Erstellt von Korat993, 02.01.2008, 18:03 Uhr · 80 Antworten · 18.253 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Korat993

    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    340

    Überweisung nach Thailand

    Hallo ,

    Wie hoch sind die Gebühren , die für 1 Überweisung nach Thailand aufallen
    ( wenn wir die Kosten tragen und diese nicht beim Empfänger abgzogen werden ) ?

    Sparkasse > ca 30 ,- Euro
    Norisbank > ca 30 ,- Euro
    Volksbank > ca 40 ,- Euro

    Postbank ???
    Deutsch Bank ???
    SEB Bank ???
    Dresdner Bank ???


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412

    Re: Überweisung nach Thailand

    dem Empfänger in Thailand werden immer Gebühren abgezogen, egal was Du das drau schreibst.
    Wenn alle Gebühren beim Empfänger, dann zieht die Bank vom Überweisungsbetrag Ihr Geld ab
    Am besten immer Kostenteilung
    Die Bangkokbank verlangt wie alle anderen einen Promillesatz (finde die Info nicht mehr), max 500 B

  4. #3
    Avatar von Tahan Dam

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    67

    Re: Überweisung nach Thailand

    Warum sendest Du nicht via "Western Union"? ist günstiger ,oder noch besser, Citibank,in Thailand gibts die auch,da kostet es so gut wie nix,knappe 9 Eur für ne Überweisung,das heist hier Kunde bei Citibank und kannste von hier kostengünstig auf en Konto drüben überweisen.

  5. #4
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Überweisung nach Thailand

    [quote="Tahan Dam",p="552938"]Warum sendest Du nicht via "Western Union"? ist günstiger ,quote]

    Könnte schon sein, aber ich habe mal nachgefragt, mir wurde mitgeteilt, nur bis zu einer bestimmten Höhe der Transaktion. Kann ich jetzt nicht mehr sagen, welcher Betrag das war.

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Überweisung nach Thailand

    Zitat Zitat von Tahan Dam",p="552938
    Warum sendest Du nicht via "Western Union"? ist günstiger ,oder noch besser, Citibank,in Thailand gibts die auch,da kostet es so gut wie nix,knappe 9 Eur für ne Überweisung,das heist hier Kunde bei Citibank und kannste von hier kostengünstig auf en Konto drüben überweisen.
    Tahan Dam, was kostet denn die Überweisung per Western Union?

    Citibank, hast du da Erfahrungen? Kannst du mit der Citibank auch auf ein Konto z.B. bei der Bangkok Bank überweisen, oder muss der Empfänger die Filiale der Citibank in Bangkok Sathorn aufsuchen um das Geld dort abzuheben?

  7. #6
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338

    Re: Überweisung nach Thailand

    Ich mach es immer so:

    Gebuehr wird vom Empfaenger bezahlt (bin auch ich )

    Dann wird mir in Thailand, wenn es gut geht, gar nichts verrechnet.

    Je nach ueberwiesenem Betrag scheinen die max. Gebuehren (bei der KTB) aber bei 500 Bath zu liegen.

  8. #7
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338

    Re: Überweisung nach Thailand

    Ich mach es immer so:

    Gebuehr wird vom Empfaenger bezahlt (bin auch ich )

    Dann wird mir in Thailand, wenn es gut geht, gar nichts verrechnet.

    Je nach ueberwiesenem Betrag scheinen die max. Gebuehren (bei der KTB) aber bei 500 Bath zu liegen.

  9. #8
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Überweisung nach Thailand

    Zitat Zitat von Tahan Dam",p="552938
    Warum sendest Du nicht via "Western Union"? ist günstiger...
    :-o :-o :-o
    Western Union günstig....

    Also ich habe das einmal gemacht, die wollten von mir 25 Euro Gebühren, genauso wie die Volksbank.

    Jetzt habe ich ein Konto bei der Postbank.
    Dort kostet eine Überweisung in ein Nicht-EU-Land 1,50 Euro. Es wird allerdings der SWIFT oder IBAN-Code benötigt.

    Die Bankgebühren in LOS sind je nach Bank unterschiedlich, liegen aber so im Durchschnitt bei ca. 500 Baht, je nach Höhe des Betrages.

    Gruß
    Samui-Fan

  10. #9
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Überweisung nach Thailand

    Die Postbank ist am günstigsten, wenn man dort ein Girokonto hat, die Überweisung kann aber bis zu 10 Tage dauern.

    Die Gebühren der Western Union liegen nicht viel höher als die der anderen Banken.

    Vorteil: Man kann selbst in dem kleinsten Kaff die gewünschte Bank angegeben, wo der Empfänger das Geld wenige Stunden später abholen kann.

    Die Gebühren von Western Union lassen sich übrigens online abfragen.

  11. #10
    Avatar von Korat993

    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    340

    Re: Überweisung nach Thailand

    Zitat Zitat von Samui-Fan",p="553075
    Zitat Zitat von Tahan Dam",p="552938
    Warum sendest Du nicht via "Western Union"? ist günstiger...
    :-o :-o :-o
    Western Union günstig....

    Also ich habe das einmal gemacht, die wollten von mir 25 Euro Gebühren, genauso wie die Volksbank.

    Jetzt habe ich ein Konto bei der Postbank.
    Dort kostet eine Überweisung in ein Nicht-EU-Land 1,50 Euro. Es wird allerdings der SWIFT oder IBAN-Code benötigt.

    Die Bankgebühren in LOS sind je nach Bank unterschiedlich, liegen aber so im Durchschnitt bei ca. 500 Baht, je nach Höhe des Betrages.

    Gruß
    Samui-Fan
    Aber..... Postbank Giro Plus Kontoführung ( unter 1.250 Euro im Kalendermonat ) kostet 5,90 Euro
    und online- Banking nach Thailand überweisen kostet 1,50 ,- Euro und OUR- Zahling kostet 5,- Euro für ab 100 ,- euro bis 250 ,- Euro also Gesamt 12,40 ,- Euro oder kostet 10 ,- Euro für ab 250 bis 1.500 ,- Euro also gesamt 17,40 ,- Euro.

    Ich bin unklar wegen dein Überweisung kostet nur 1,50 - euro ? Aber dein Gehalt / Lohn überweisen immer auf dein Postbank ???? wenn ja , also kostenlos Kontoführung.

    aber Postbank Giro Plus > wenn immer Geldeinging von mind 1.250 ,- euro im Kalendermonat also kostenlos Kontoführung. aber habe genug andere Bank ( leider zu teurer für nach Thailand überweisen und kostet meist 30 zwischen 40 ,- Euro )
    ich suche andere neue Bank ( nur max 15 ,- euro inkl alles für jede Monat nach Thailand überweisen ).

    Bitte genau Info

    gruß

    Korat993

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstigste Überweisung nach Thailand?
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 19.10.17, 18:23
  2. Überweisung von Targobank nach Thailand
    Von beckham im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 16:28
  3. Überweisung nach thailand <12.500€
    Von alias im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.02.11, 14:05
  4. Überweisung von Thailand nach Deutschland
    Von Page im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:09
  5. Hilfe für Überweisung nach Thailand
    Von heinerl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 16:30