Seite 4 von 35 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 347

Überwachung einer Immobilie in TH über Internet

Erstellt von dms, 22.05.2012, 23:37 Uhr · 346 Antworten · 32.892 Aufrufe

  1. #31
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    internet über satelit gibt es auch in Dland....
    ist sehr teuer
    und das problem ist upload ist das teuerste daran da das den satelit am meisten beschäftigt.....
    und das ist wieder genau das was du brauchst....

    dürfte billiger sein über mobil telefon internet die kamera müßte man normal so einstellen können das die nur bilder über inet rausschickt wenn auch alarm vorliegt... sprich wenn du eine karte nimmst die auf traffic und nicht auf zeit abrechnet dürfte es normal nix kosten nur wenn was passiert....

    sat internet haste logisch immer die kosten auch wenn niemand es nutzt

    bist du sicher das du kein DSL bekommen kannst???

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    ich denke


    du wirst nicht genug upload bekommen zumindest nicht bezahlbar...

    und somit wird es darauf hinauslaufen das die kamera im alarmfall 1 bild oder ab und ann 1 bild per email verschicken kann dann evtl gleichzeitig an dich und an einen alarmdienst...

    die richtigen daten mußt du im haus an einem sicheren ort speichern wo evtl auch der sicherheitsdienst dran kann

    die können dann nach sichtung des emailbildes entscheiden ob die jemanden heraus schicken oder gleich die polizei rufen und jemanden hinschicken der die daten abholt und der polizei zur ermittlung gibt...(am besten nur kopien...)

    evtl schaffste es noch das du über inet ein bild von der kamera anfordern kannst so um mal zu schauen ob alles ok ist


    aber du wirst auf keinen fall nen richtigen videostream hinbekommen und wenn dann mußt du die auflösung der kamera soweit runterdrehen das du evtl sehen kannst das bei dir ein Thai einbricht aber kein Farang....

  4. #33
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    am besten du schreibst mal deine optionen hier rein bevor du verträge abschließt für zb sat internet usw...

  5. #34
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    415
    Hallo DisainaM,
    ich weiß nicht ob das hier für Dich in Frage kommt ?

    Ein guter Bekannter von mir wartet meine Computer.Thai!
    Er baut Kameras in Häuser die per Internet 24 Stunden online sind.
    1 Kamera kostet 2500.-THB Der Rekorder bis zu 8 Kameras kostet incl.HDD ca.10.000.-THB
    Jährliche Gebühren pro Kamera betragen 500.-THB
    Falls Du interessiert bist sende ich Dir seine Tel.Nr.
    Er hat seinen Laden in Jomtien.

    MfG
    Buddy

  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.066
    hauptproblem,
    Du bekommst von Deiner Alarmanlage eine SMS aufs Handy, - Power off -
    Stromausfall, entweder normal oder durchgeschnitten.

    Kameras werden zu diesem Moment offline sein.

    Nun kommt die Entscheidung, egal, ob man in Deutschland oder Koh Chang ist,

    wartet man, oder schickt man gleich die Kavellerie vorbei ?

    Eine vernünftige Alarmanlage hat einen Akku, der die max 3 Stunden eines normalen Stro,ausfalls überbrückt.
    Bekommt man also in den 3 Stunden keinen Einbruchsalarm als SMS,
    und kommt wieder die SMS das Power on ist, kein Problem.

    Ist aber nach 3 Stunden immer noch Power off, kann man von durchschnittenden Kabeln ausgehen,
    und nun muss man einen Security Service zum Haus schicken,
    der im Optimalfall das Haus sichert,
    und die durchschnittenden Kabel wieder behebt.

    Die Kernfrage ist jetzt, welche Security macht das,
    es gibt zwar einige Firmen in der Umgebung, aber das muss man halt zuerst abklären.
    Manche dieser Security Firmen sind allerdings interessiert, mit ihrem Festvertrag auch ihr elektronisches Programm zu verkaufen, und mehr oder minder an Fremdsystemen interessiert.

    Interessant wäre also die Lösung,
    Power off, doch auf dem ehemaligen Strommasten auf dem Grundstück befindet sich in der Höhe eine IP Kamera, die durch ein Solarpanel betrieben wird.
    Sie liefert zuverlässige Bilder, unabhängig vom Stromnetz.

    Weiter ist im Haus der Router ebenfalls mit einem Solarpanel am Dach verbunden,
    und kann so, trotz Stromausfall, die Internetverbindung aufrecht erhalten und funktioniert bei der Bildübertragung der IP Kamera.

    So ein laufendes System zu sehen, wäre ein Punkt,
    denn es bringt nix, wenn derjenige, der das System aufbaut, mit Stromversorgung von Solarpaneln noch nicht genug Erfahrung hat, und deshalb die Grösse falsch berechnet, oder den Bedarf von Zwischenspeichern nicht abschätzen kann.

  7. #36
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.055
    Alarmanlage + Callcenter, das Dingens ruft automatisch bei denen an, wenn ein Alarm losgeht.
    CMS Home Safety

    Sicher effektiver als irgendwie Alarmweiterleitung nach DL, weil von da kannst Du auch nur zuschauen.

  8. #37
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    die sache ist eigentlich recht einfach
    solarpannels auf das hausdach die laden ne batterie am einfachsten autobatterie

    bei der dimensionierung geht es allein um die leistungen der geräte....

    kamera fast nix
    router mit wlan schon bissel mehr (technischedaten vor dem kaufen studieren und ob die energiesparfunktionen haben zb abschalten nicht benötigter ports usw...)
    router ohne wlan 20 watt??
    externe festplatte sprich nas am besten 2.5 zoll die sind für laptop gedacht vertragen mehr temperaturen und haben weniger stromverbrauch
    oder usw stick

    am meisten wird noch evtl ein wandler brauchen der von autobatterie auf 220volt geht

    oder evtl solaranlage gleich 220volt auslegen und ne computer UPS verwenden dort aber immer was ordentliches nehmen APC z.B da bei den billigen ups die umschaltung von stromnetz auf batterie so langsam ist das dann schon alle geräte aus sind....so ab 100 euro sollte es dort was gutes geben Technologie: VI das sind die besseren....
    Netzteile & USV/USV-Anlagen mit Hersteller: APC, Klassifizierung: VFI/VI | Geizhals.at Deutschland

    die back ups 550 oder die 900 je nachdem wie hoch die leistung deiner geräte ist und wie lange die bei ausfall an sein sollen....
    am schlausten wäre es wohl das so zu demensionieren das die ups die geräte so 11 stunden am laufen hält und die solarpanell die ups wieder komplett füllen können dann haste theoretisch keinen bedarf mehr für stromnetz sprich wenn es gekappt wird keinen streß.....

    das geht aber nur wenn du nicht so fette geräte nimmst

  9. #38
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    404
    @DisainaM
    Deine PM sind voll, habe Dir was geschrieben.
    da das nicht geht, halt hier.
    wo wohnst Du, ich bin in Bangkok Ost
    wenn Du sehen willst wie so was funktioniert, schreibe mir ne PM, ich sende Dir meine Adresse und Du kannst mich besuchen
    und die Anlage ansehen.

  10. #39
    Avatar von Woper

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    170
    @DisainaM,
    lass Dir doch erstmal eine unverbindliche Beratung einer professionellen Security Company kommen. Ein Kostenvoranschlag sollte dann die Einzelpreise der verschiedenen Komponenten enthalten. Darin ist auch grundsätzlich ein Sabotagealarm enthalten. Dann kannst Du überlegen, ob eine geleaste Anlage der Security Company oder ein externer Kauf für Dich günstiger ist. Anschliessend muss die Aufschaltung der Anlage auf die Zentrale der Security Company und der Monatspreis dafür ermittelt werden. Danach muss die Alarmverfolgung und der Alarmierungsplan festgelegt werden.
    In der Regel bieten die Securityfirmen auch einen Wartungsvertrag an.
    Aus meiner Sicht ist eine nicht vom Fachmann installierte Anlage ohne Alarmverfolgung und Massnahmenkatalog in der von Dir geschilderten Situation nicht zumempfehlen. Da wäre die Aussetzung einer entsprechend hohen Belohnung zur Ergreifung der Täter noch hilfreicher.
    Die Beratung durch die Security Company ist, sollte kostenfrei sein.

    Gruss
    Woper

  11. #40
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...Kameras werden zu diesem Moment offline sein...
    Das sollte nicht so sein. Die Kamera (oder mehrere) in Verbindung mit einem Router sollten autark funktionieren. Eine Stromversorgung (5 oder 12 Volt) läßt sich leicht mit "Klingelleitung" herstellen, die über eine Batterie gespeist wird. Diese Batterie (oder mehrere) wird über ein (oder mehrere) Solarpanel geladen.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...Power off, doch auf dem ehemaligen Strommasten auf dem Grundstück befindet sich in der Höhe eine IP Kamera, die durch ein Solarpanel betrieben wird...
    Dies könnte EINE Kamera von mehreren sein. Sie ist "öffentlich", jeder kann sie sehen. Da sie selbst nicht überwacht wird, ist eine Manipulation sehr einfach.
    Sie muss für "Außen" gebaut sein (teuerer).
    Sie braucht trotzdem eine Batterie.
    Vermutlich reichen die IR-Dioden für die Nachtsicht nur bis 5-12m.
    Die Bewegungserkennung wird ebenfalls nicht mehr als 5-12m betragen.
    Fehlalarm ist sehr wahrscheinlich, da u.a. viele Tiere eine Fehlerquelle sein können. Eine Spinne, die auf dem Strommast lebt und immer zur Nachtzeit auf Jagd geht...
    Das Solarpanel kann sabotiert werden.

    Erzeugt die Kamera ein Bild und wird dieses per eMail versendet, dann wird nur ein Empfänger angegeben. Eine Weiterleitung an andere Personen wird über das eigene Postfach gesteuert.

    Da Einbrüche häufig nachts stattfinden, wird die Security recht teuer werden. Nicht desto trotz wird eine Person in TH benötigt, die schnell reagieren kann. Oder man hat einen sehr guten Draht zur örtlichen Polizei und kann den Einbruch melden. Ein Fehlalarm sollte dann jedoch vermieden bzw. ausgeschlossen werden.

    Übrigens... die Kamera hat auch Ton und zwar in beide Richtungen. Ich weiss zwar nicht, was bei der Internetverbindung an "Qualität" übrig bleibt... aber wer sagt, dass "Hausgeister" nicht ein wenig nuscheln? Der Lautsprecher kann an anderer Stelle als die Kamera montiert werden, was zu noch größerer Verwirrung führen kann.
    Ich überlege gerade... wenn der Hanuman von waanjai sich plötzlich räuspern würde...




    -----------------------------------------------------------------------
    Hier ein Beispiel (es gibt sogar Kameras mit Fernsteuerung):
    Thailand Information - Essential and Useful Tourist Information by Sawadee.com
    unter "Reiseinformationen" "Webcams LIVE" anklicken...

Seite 4 von 35 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  2. weiss einer irgendwas über diese Missionare in LOS ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 09:23
  3. Wiedereinreise nach D mit einer "Bescheinigung über Beantrag
    Von bara.munchies im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 15:10
  4. Thai Radio über das Internet
    Von Klaus-Jina im Forum Essen & Musik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.05, 22:33
  5. Thaifernsehen über Internet
    Von jaidee im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.06.04, 22:03