Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 340

Überwachung einer Immobilie in TH über Internet

Erstellt von dms, 22.05.2012, 23:37 Uhr · 339 Antworten · 30.393 Aufrufe

  1. #121
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    die kameras dürfen nur bilder übertragen und aufzeichnen wenn auch bewegung in ihrem bereich ist ...
    dann belegen sie nicht zwingend immer gleichzeitig den upload und es spart traffic sprich geld bei den internet kosten

    so oder so das ganze mußt du ausprobieren .... es nützt dir ja mal rein gar nix wenn viele bilder pro minute kommen aber alle so schlecht sind das nix zu erkennen ist.....

    die frage ist auch immer wieviel aufwand du betreiben willst rein theoretisch kannste ja auch jeder kamera ein umts verbindung geben evtl über usb stick oder so somit hat dann jede kamera ihren eigenen upload aber du hast die höheren hardware kosten und die kosten für die sim karten und verträge....

    again das mußt du mit einer kamera ausprobieren .....im besten fall haste keine kosten für umts wenn der stick nur eingebucht ist aber keine daten übertragen werden ... dafür brauchste dann einen tarif der nur auf datenverbrauch abrechnet .... hier in deutschland denkbar... aber in TH ....
    auch hier in dland würde es drauf ankommen welcher provider am ort welche verbindung hat welche speed hat und welche speed im tarif genutzt werden kann in th wird das alles aähnlich laufen also auch wieder ausprobiere.....

    wenn du mit mobilfunk internet arbeitest mußt du nach daten only tarifen schauen das sind solche wo evtl gar keine telefonnummer dabei ist bzw keine telefonie... die sind meist erheblich billiger als telefontarife mit daten option.....

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    naja,

    bei den Standart Kameras werden erstmal Bilder auf einen Server übertragen,
    und auf dem Server läuft ein Softwareprogramm,
    dass bei Bewegungen Alarm gibt.

    Hab Dir ne Mail geschickt, logg Dich mal ein, dann siehst Du das Überwachungsbild,
    der Einfachheit Kamera drinnen, hinter der Scheibe, nach aussen gerichtet.

  4. #123
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.319
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    am Anfang ist man unbelejrbar, will in keinem Gefängnishof leben,

    später werden dann die Schadensfälle immer lästiger,

    und man will Ruhe.
    Wieviele Fälle waren es denn bereits? Das klingt ja gar nicht gut.

  5. #124
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    kommt drauf an, wie man zählt, Haus ausräumen, Stromzuführungskabel entwenden, nebst einen Grossteil der Aussenleitungen herausreissen, Sabotage des Torsteuerboards, durch blindes zerschneiden ohne Diebstahl.

    wie sagte ein Bekannter,

    in Thailand bist Du der Jude, gewöhn Dich daran,
    aber den Schuh zieh ich mir nicht an,
    sags mal so,
    Thais wissen genau, warum sie sich in überteuerten Security-Villages einkaufen,
    anstatt ein Haus ausserhalb, für einen Bruchteil der Kosten zu nehmen.

  6. #125
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    hi

    ich schau morgen mal heute war zu spät...

    die kameradaten hab ich mir aber mal angeschaut....
    640x480 ist eine sehr klöeine auflösung besser ist 1.3mp = 1280x1024
    dann hat sie nur Komprimierung: MJPEG und nicht MPEG4, H.264 die letzere ist die beste damit bekommste dann mehr bilder pro minute übertragen weil kleinere datenmenge pro bild

    dann kommt es immer darauf an wie inteligent die kameras sind beispiel...

    pre recording ist wichtig meine hat da 5 sekunden das heißt die haben genug arbeitsspeicher in die kamera gepackt um sich 5 sekunden zu merken die analysiert sie dann intern permanent auf änderungen um die bewegungserkennung zu realisieren ....sprich die kann die dann schon abspeichern
    wenn die kamera das nicht hat dauert es bis zum auslösen sprich wenn jemand durch das bild läuft wirste das nicht aufgezeichnet bekommen.....

    das per mpjeg streamen kann jeder kamera und ein standbild emailen auch aber dann gehts weiter zum beispiel an ftp senden oder auf netzwekrspeicher ablegen das ist wichtig weil:
    nur stream = du must meistens einen richtigen server vor ort haben (hab ich jetzt lokal in meiner halle....)
    auf ftp ablegen heißt die kamera kann es direkt auf einen ftp server übertragen der auch auf einem webspace sein kann
    auf netzwerkspeicher ablegen heißt du brauchst lokal nur ein NAT sprich ne festplatte in nem gehäuse worin paar zusätzliche chips sind kostet nicht erheblich mehr als ne festplatte verbraucht nicht viel strom und wenn du da ne green platte nimmst sprich ne langsame zb samsung 5400 umdrehungen dann wird die auch nicht warm und ist nicht überhitzungsgefährdet...und da es nicht viel größer ist als ne festplatte kann man sie gut verstecken und viel strom brauchen die auch nicht und kannste zusammen mit den kameras an ne ups anschließen für stromausfall...

    im klartext du brauchste ne kamera der neusten generation!! was nicht heißt das die dann erheblich teuerer sind aber die können mehr und gerade die bessere komprimierung wird dir viel bringen.....

  7. #126
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    sorry

    genaueres zu den kameras kann ich erst sagen wenn ich die bei mir getestet habe sprich wenn ich sie gekauft habe ...

    die die ich versuchen werde hatte ich ja geschrieben die gibt es logisch auch mit wlan und ir = Edimax IC-3030iWn 87euro in dland
    deine 73 euro

  8. #127
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von dms Beitrag anzeigen
    sorry

    genaueres zu den kameras kann ich erst sagen wenn ich die bei mir getestet habe sprich wenn ich sie gekauft habe ...

    die die ich versuchen werde hatte ich ja geschrieben die gibt es logisch auch mit wlan und ir = Edimax IC-3030iWn 87euro in dland
    deine 73 euro
    den Kaufpreis kannst Du bei den IP Kameras nicht vergleichen,
    denn die meisten IP Kameras haben keine Programm, wo man in Minutengeschwindigkeit eine IP Adresse programmieren kann,
    was bei D-Link möglich is,
    sie bieten ihren Kunden eine kostenlose Plattform, wo
    man den Live-Stream der IP Kamera sehen kann,
    während man bei den anderen Herrstellern sich selber eine kostenpflichtige Plattform suchen muss,
    dann von dem die Http Adresse hat, und die dann in die Kamera einprogrammieren muss,
    was nach so manchen ergoogelten Berichten, schonmal Tage dauern kann, wenn man es noch nie gemacht hat.

    Eine 264H Lösung gibt es zwar von D-Link,
    DCS-942L: H.264 mydlink Wireless N Tag&Nacht Home IP Camera - Sicherheit in Ihrem Heimnetzwerk mit den IP Überwachungskameras von D-Link, Netzwerklösungen für Privatanwender
    (wäre 20 Euro teurer) nur leider nicht in Pattaya vorrätig.

    die Lösung, dass die Bilder direkt auf einen Server im Haus laufen,
    wäre in meinem Fall wenig sinnvoll,
    in meiner Abwesendheit ein Server im Haus,
    der erstens abgeräumt wird, wenn es zum Einbruch kommt,
    zweitens bei den hiesigen No-Aircon Temperaturen schon ein mächtiges Kühlungssystem am laufen haben müsste,
    (da kann man gleich die Aircon im Zimmer durchlaufen lassen, wenn man wegfliegt)
    erscheint wenig sinnvoll.

    Besser, eine Software, wie
    Zebra-Media Surveillance System
    in Deutschland 24 Stunden laufen lassen, die alle Kamerabilder aufzeichnet und abspeichert,
    und so einen Datenvorratsspeicher der letzten 90 Tage zu halten.

  9. #128
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    die kamera ist schonmal erheblich besser hat aber immer noch die kleine auflösung aber bei deiner inetverbindug....
    frag mal ob sie die dir nicht aus bangkok kommen lassen können...

    du kannst über internet direkt auf die kamera zugreifen da braucht man keine plattform für....
    wenn die kamera direkt am internet höngt ohne router in der kamera dyndns daten eintragen

    wenn sie an einem router hängt kamera im router lokal eine feste ip geben evtl eine freigabe einrichten das man aus dem internet auf die kamera zugreifen darf und dann im router dyn dns daten eintragen

    dann kannst du auf der dyn dns seite die ip adresse abfragen und damit connecten oder ein mini tool software suchen was die ip auf der dyn dns seite abfragt

    alternativ android oder apple handy und ne app nutzen bietet dlink genauso wie der hersteller meiner kamera an macht mitunter ja mehr sinn weil handy hasste ja immer dabei....

    der springe punkt ist die kamera muß im eventfall und nur dann! pushen können ein permanenter stream macht nicht wirklich sinn wenn man keine datenflatrate in thailand hat weil teuer....

    und again eine gute kamera braucht keinen richtigen server lokal um daten abzulegen da reicht ein NAS das ist nix anderes als eine normale festplatte in einem gehäuse was minimal größer ist als die festplatte braucht auch nur paar watt strom kannste also mit an UPS anschließen und gut im haus verstecken!!

    und wichtig eine sogenannte green platte sollte drin sein das sind langsam drehende wenig strom verbrauchende platten die dann auch nicht warm werden....

  10. #129
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756
    im moment

    nutze ich für meine alte kamera zoneminder macht das gleiche wie deine software zebra... aber opensource und weit verbreitet
    da brauchste dann aber wirklich nen server für in dland der den stream abspeichert und auswertet sprich der übernimmt dann das permanete scannen des streams nach bewegungen was aber einen rechner auch ein bissel auslastet....

  11. #130
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    glaub mir, so gut kann man nix im Haus verstecken, dass es nicht gefunden wird,
    darum gibt es nur die Lösung, alles aus dem Haus.

    Wieso bist Du der Meinung, der TOT Tarif ist Volumenabhängig,
    hab davon nix mitgekriegt.

    Auf meinem Handy hab ich bereits die D-Link App, das klappt alles.

    du kannst über internet direkt auf die kamera zugreifen da braucht man keine plattform für....
    wenn die kamera direkt am internet höngt ohne router in der kamera dyndns daten eintragen

    wenn sie an einem router hängt kamera im router lokal eine feste ip geben evtl eine freigabe einrichten das man aus dem internet auf die kamera zugreifen darf und dann im router dyn dns daten eintragen

    dann kannst du auf der dyn dns seite die ip adresse abfragen und damit connecten oder ein mini tool software suchen was die ip auf der dyn dns seite abfragt
    dazu hätte ich wohl nur ne Chance, wenn die ein brauchbares Konfigurationsprogramm haben,
    denn on-the-fly trau ich mir das noch nicht zu,
    müsste mich dann via googel erst in die Materie vertiefen.

Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  2. weiss einer irgendwas über diese Missionare in LOS ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 09:23
  3. Wiedereinreise nach D mit einer "Bescheinigung über Beantrag
    Von bara.munchies im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 15:10
  4. Thai Radio über das Internet
    Von Klaus-Jina im Forum Essen & Musik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.05, 22:33
  5. Thaifernsehen über Internet
    Von jaidee im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.06.04, 22:03