Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Übersetzung des Abschluss?- Statements meiner "Freundin"

Erstellt von chriys, 20.12.2012, 17:17 Uhr · 24 Antworten · 2.316 Aufrufe

  1. #11
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat sich den Text auch durchgelesen, das Thai ist nicht so korrekt, wie schon Micha festgestellt hat. Sie sagt, die Frau liebt ihn, aber sie möchte Geld für ihre KInder haben.

    @Micha, verrate doch mal bitte, was deine Signatur bedeutet, meine Frau fand sie gut, konnte sie aber nicht für mich ins Deutsche übersetzen. Wenn ich sie bei Google eingebe, kommt das raus: "Wer widmete sein Leben. Ich lache und ich gehe in die Fabrik." Das macht mich auch nicht so richtig schlau...

    Sinngemaess: Sein Leben fuer jemand anderes zu opfern ist genauso sinnbefreit wie wenn ein Huhn (selbst) auf die Schachtbank geht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie gut, daß die zugelassenen Thai-Übersetzer in D zumeist auch e-mail Verbindungen haben und somit auch via e.mail Aufträge annehmen koennen.
    Als Übersetzer braucht man keine Zulassung.

  4. #13
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Als Übersetzer braucht man keine Zulassung.
    Sind dies dann auch die zugelassenen?

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Du meinst bei den OLG? Hier geht es aber um ein privates Schreiben, das sicherlich nicht bei Gericht oder einer anderen Behörde vorgelegt werden soll.

  6. #15
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von chriys Beitrag anzeigen
    Auch dir und deiner Frau danke, franki!

    Was ich nicht habe, kann ich ihr auch nicht geben... habe es ja schon ein paar mal gehört, die Thailänder denken ja wirklich wir könnten Geld selber drucken... so ahnungslos sind sie...
    Die Frau könnte sich in D als Ehefrau ja selbst was verdienen.

  7. #16
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.939
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    @Micha, verrate doch mal bitte, was deine Signatur bedeutet, meine Frau fand sie gut, konnte sie aber nicht für mich ins Deutsche übersetzen. Wenn ich sie bei Google eingebe, kommt das raus: "Wer widmete sein Leben. Ich lache und ich gehe in die Fabrik." Das macht mich auch nicht so richtig schlau...
    Für wen soll man sein Leben aufopfern (vergeuden, verschwenden), jeden Tag mit dem Hahn(enschrei) aufstehen und in die Fabrik gehen?.
    So in etwa könnte man es übersetzen. Platt ausgedrückt: "Für wen oder was reiße ich mir überhaupt den A... auf?". Ich singe das Original fast jeden Morgen wenn ich ins Büro fahre. Die Zeile ist aus dem Song No Pompem von Aed Carabao.

    Hier das Original vom großen Aed: Er hat mit diesem Song den damaligen Ministerpräsidenten auf die Schippe genommen. Jener hat dem Vernehmen nach den Spruch "no pompem" immer wieder gern gebraucht. Der große Aed stellt den Ausspruch ganz direkt und unverblümt diversen Widrigkeiten entgegen. In D wäre so ein Song von einem Großen schlichtweg undenkbar.


  8. #17
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Micha und Richard: danke für die Aufklärung! Den Song von Ad Carabao kann ich mir zwar hier wegen langsamer Internetverbindung nicht anhören, aber das hole ich später nach.

    Noch eine andere Frage an die Thailand-Kenner: sagt euch ein Politiker namens 'Talong' (oder so ähnlich was). Meow sagt, der wäre in der Regierung bei Thaksin gewesen (er war bei der Hochzeit dabei, bei der wir waren).

  9. #18
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Naja selber schuld, waere sie nicht so gierig haette sie bald einen Farang aus dem sie schlussendlich mehr ausquetschen koennte, aber eben die Gier versaut bei den Thais alles.
    Die Familie will immer mehr mehr mehr, die Frauen tuen mir echt leid. Dann kommen sie nach Hause und die Family hat alles versoffen und sie muss wieder gehen weil noch Spielschulden abbezahlt werden muessen.


    Klischee oder Wirklichkeit?, wie viele "dokumentierte Fälle" sind denn so den Forenmembern bekannt?

    M.

  10. #19
    Avatar von chriys

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    79
    @Antares, ja? Wolltest du etwas dazu sagen? :-)

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also, ich habs mir inzwischen auch durchgelesen und habe festgestellt, dass es sich nicht um Teenie-Slang (den kenn ich recht gut) o.ä. handelt.
    Es ist ganz übel schlechtes Thai.

    Und wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf: Briefe dieser Art hab ich in TH schon öfters für die Freunde der Girls übersetzt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.08.12, 13:58