Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Überschrift? Ich weiss nicht wie ich sie nennen sollte/könnte.

Erstellt von Hans.K, 10.11.2012, 18:58 Uhr · 26 Antworten · 2.047 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320

    Überschrift? Ich weiss nicht wie ich sie nennen sollte/könnte.

    Wenn ich hier so Einige, fast schon beleidigende Beiträge von gewissen Mitgliedern lese, bleibt mir glatt die Spucke weg. Da werden solch erfahrene Mitglieder wie DisainaM oder der gar der verstorbene G.Ruffert in den Dreck gezogen, ohne das diese Mitglieder auch nur die geringste Ahnung von der eigentlichen Grundmaterie haben. Ich nenne hier bewusst nur zwei Personen, denn es gibt noch mehr. Leute, auf die teils keiner hören wollte, weil es ja unbequem war, die Wahrheit weh tat, aber die dennoch Recht in vielen Dingen behielten.
    Das war das Wort zum Samstag und ich hoffe, mach Einer ………………………………

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    Den DisainaM kann keiner in den Dreck ziehen, dazu müsste er er erst einmal in die Unterklasse abtauchen. Der macht das ganz gut mit seiner vernünftigen Distanz zu allen Kranken.

  4. #3
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Da werden solch erfahrene Mitglieder wie DisainaM oder der gar der verstorbene G.Ruffert in den Dreck gezogen, ohne das diese Mitglieder auch nur die geringste Ahnung von der eigentlichen Grundmaterie haben.
    Persönliche Diffamierungen und Beleidigungen sind bekanntlich die Argumente derjenigen, die keine echten Argumente haben.

    Es gibt ja den 'schönen' Spruch: "Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau hinunter, und dort angekommen macht er dich fertig, weil dort kennt er sich aus".

    Das ist auch der Grund, warum ich mich prinzipiell aus jeder Diskussion eines Freds hier im Forum zurückziehe, wenn das ganze auf dieses Idioten-Niveau zusteuert. Da kann ich einfach nicht mitreden.

    Es gibt trotzdem genug Beiträge, von denen man profitieren kann, obwohl es meiner Meinung nach gelegentlich durchaus wünschenswert wäre, dass die Moderatoren früher eingreifen.

  5. #4
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Es gibt trotzdem genug Beiträge, von denen man profitieren kann, obwohl es meiner Meinung nach gelegentlich durchaus wünschenswert wäre, dass die Moderatoren früher eingreifen.
    Dann kommen wieder die Schreie "ZENSUR"
    Das schoene ist doch das sich jeder hier aussuchen kann ob und was uman wo schreibt. In Internforen muss man eben mit Idioten, Vollpfosten, Hohlbirnen, Kopierkasper und was es da noch fuer schoene Begriffe gibt leben. Sollche Foristen wird es immer geben. Angetrieben von Frust, Wut, Neid und was sonst noch.

  6. #5
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.012
    Tja, man kann es eben nicht jedem recht machen. Und schon gar nicht sollte man alles, was in einem Forum geschrieben wird, persoenlich nehmen. Habe den Eindruck, dass hier so manch einer gern mal provoziert. Allein vor dem Bildschirm ohne den Angesprochenen persoenlich zu kennen, sind da schon mal flink ein paar Sachen gesagt, die man Auge in Auge so vielleicht nicht gesagt haette.

    Der Ton macht aber auch in einem Forum die Musk und daher finde ich auch, dass hier leider viel zu oft ein ziemlich rauher Umgangston herrscht. Das kann man aber offensichtlich nicht aendern. So muss man sich eben mit den Gegebenheiten abfinden und am besten nimmt man es mit Humor oder Sarkasmus.

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    In Internforen muss man eben mit Idioten, Vollpfosten, Hohlbirnen, Kopierkasper und was es da noch fuer schoene Begriffe gibt leben. Sollche Foristen wird es immer geben. Angetrieben von Frust, Wut, Neid und was....
    Prima das DU der Durchblicker bist und sicher nicht zu diesen Kategorien zaehlst.

  8. #7
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Einfach köstlich dass ausgerechnet einer der angesprochenen (@Wasa) das hingeworfene Stöcken anbellt

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    naja, wenn der Dieter mich in einigen Beiträgen als Psychophaten bezeichnet,
    dann perlt dies von mir ab,
    auch wenn ich Dieter nicht persönlich kenne, kann ich teil seiner Leiden nachvollziehen.

    Oft verändern sich Personen, wenn sie nach LOS ziehen,
    ihre Fotos verändern sich,
    am Ende fotographieren sie nur noch Müll, abgeplatzte Fliesen, und alles negative, was ihnen in den Sinn kommt,
    bis sie am Schluss überhaupt keine Fotos mehr machen.
    Das Halbvolle oder halbleere Glas.

    Andererseits führt die Isolation von ihrem heimischen Freundes und Verwandtenkreis dazu,
    dass sie in der Forenwelt zynisch werden und gerne provozieren, um durch Reaktionen auf ihre Person,
    sich selber, in der Fremde, überhaupt noch spühren zu können.
    Beachtung finden im virtuellen Raum, da die Realität der Familien und Clangesellschaften in Thailand extrene Freundschaften kaum zulässt,
    und man durch die Nichtbeachtung der eigenen Person zum Nichts verschwindet.
    Die Hitze, aber auch der Zustand, dass viele Expats nur noch mit Alkoholdröhnung zum Schlaf kommen,
    führt zu diesen Veränderungen.

    War man früher in südlichen Gefilden durch übermässige Endorphin-ausschüttung dermassen mit Glückshormonen in einem Dauerzustand,
    so muss der Langzeitresident mit einer körperlichen Umstellung leben,
    dass er seine Umgebung ohne jegliche Euphorie irgendwann wahrnimmt.

    In einem Forum kann man aber schlecht für Residenten eine Art Forum-gummizelle einrichten,
    wo gerhardveer mal richtig sich Luft machen kann,
    und sich mit anderen virtuell die Birne einschlagen kann.
    Wer ihn vor seiner Auswanderung im Isaanforum erlebt hat, konnte einen völlig anderen gerhard veer kennenlernen.

    Das Urlaubsthailand, wo Forummitglieder in Fotoberichten gerne ihre Reiseeindrücke mit anderen teilen,
    wird natürlich durch Residentenfrustbeiträge eingeschläfert,

    und in einem Nittayaforum, wo vor einigen Jahren der 9 November, als besonderer Tag wahrgenommen wurde,
    ist durch eine gewisse prozentuale Stärkung der Kritiker, Zyniker, Frustrierten kaum noch in dem Sinne ein Forum für Thailandfreunde.

    Klar ist, dass es bei Altersdepressionen bei Residenten, im Ausland für viele keine Ansprechpartner gibt,
    wer findet im Isaan schon einen deutschsprechenden Psychater,
    also werden die Foren gewissermassen Abladeplätze.

    Ein Rentner, der vor seiner Auswanderung noch einmal jährlich zum Arzt für Vorsorgeunteruchungen, Melanomprüfung, Augendruckmessungen usw gegangen ist,
    muss nach seiner Auswanderung häufig eine -egal Einstellung- konstantieren,
    weil sich jeder erstmal das Umfeld aufbauen muss, wo er nicht schwach von der Seite angesprochen wird,
    und viele der normale Alltag im Ausland bereits soviel Kraft kostet,
    dass für die körperliche konstante medizinische Vorsorge keine Kraft mehr vorhanden ist,
    (ev. zahlt die Auslandskrankenversicherung nicht die vollen 100% als Erstattung - ergo unterlassen es viele und nehmen einen verfrühten Herzinfakt billigend in Kauf,
    der vermeidbar gewesen wäre)

  10. #9
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Superbeitrag @DisainaM,
    hat dich die Lebensgeschichte von Member @Jarga dazu insperiert?

    PS
    Auch der Beitrag von Dieter1 ist klar verstaendlich und nachvollziehbar.
    Alle Achtung!

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Da werden solch erfahrene Mitglieder wie DisainaM oder der gar der verstorbene G.Ruffert in den Dreck gezogen, ohne das diese Mitglieder auch nur die geringste Ahnung von der eigentlichen Grundmaterie haben.
    Schoen, dass Du das mal ansprichst.

    Der DisainaM hat nun mal ganz offensichtlich einen schweren Drang nach mythischen "5ex and crime" Geschichten und der Ruffert beschreibt sehr anschaulich das alte Siam aus dem Jahr 1912, das aber mit dem modernen Thailand des Jahres 2012 nur noch sehr wenige Gemeinsamkeiten aufweist.

    "Durch den Dreck ziehen" ist nach meiner Meinung allerdings etwas ganz anderes.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es in LOS nicht, sollte man mitbringen!
    Von petpet im Forum Treffpunkt
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 07:01
  2. Es sollte nicht sein :Heul:
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 12:09
  3. Weiss nicht
    Von Sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 22:52