Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Übergepäck im Flieger

Erstellt von Simmi, 12.11.2002, 09:02 Uhr · 12 Antworten · 1.178 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Kimau

    Registriert seit
    11.11.2002
    Beiträge
    68

    Re: Übergepäck im Flieger

    Hi Simmi,

    Die BKK-Air hat mit der Thai-Air nichts zu tun, das heisst, dass du noch mal löhnen musst. Es ist sogar der Fall, dass du in die kleinen Propellermaschinen nicht so viel Handgepäck mitnehmen darfst (kleiner Rolli oder grosse Sporttasche ist nicht). Ich habe mal für ca. 15 Kg Übergewicht 500 Baht bezahlt. Allerdings war meine Frau dabei und hat mit den Kids am Schalter geredet.
    Wenn ihr mit 20 Leuten anreist gibt es doch bestimmt einen der seine 20 Kilo nicht voll ausnutzt. Musst halt zusammen einchecken.

    Gruß

    Kimau

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Simmi

    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    203

    Re: Übergepäck im Flieger

    jo ich glaub es wird das beste sein wenn wir das Vinyl auf mehrere Koffer verteilen... Rest bleibt untern, der Sergio hat eh schon genug von mir rumstehen (immerhin ca.80 Stück)

    stimmt das eigendlich das man bei der Thai Air, wenn man einen Gruppentarif bucht mehr löhnt als als ein normales (günstiges) Ticket, wohl mit der Begründung des höheren Risikos bei Nichtantritt der Reise durch die ganze Gruppe???

    oder wollt mich da jemand bei Mcfliegt vera.......


    simmi

  4. #13
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Übergepäck im Flieger

    Wir machen es immer folgendermaßen:
    Am Anfang die ersten 2-4 Tage kaufen wir 2Erw.1Kind Anziehsachen ein ,wo wir glauben das es preislich ok ist.Dann schicken wir ein Paket mit 20kg per Seefracht los.
    Im Paket enthalten sind unsere „alten Sachen“. Oder getrocknete Lebensmittel. Auf dem Rueckflug sind in unseren Koffern die neuen Sachen. Nach ca. insgesamt 6 Wochen kommt das Paket nach Hause.
    Entweder war es schon Zollamtlich geoeffnet oder ich muss zum Zollamt. Dort sind nur die
    „alten Sachen“ drin wofuer ich kein Zoll bezahlen muss. Habe noch nie Schwierigkeiten gehabt. Man muss nur das Paket in BKK vernuenftig packen und stabil. Jedesmal kam das Paket total zerfledert an. Preislich muss ich sagen, das wir nicht mehr alles kaufen. Manche
    Kindersachen sind in Germany billiger .z.b. Jungenhosen/Sweatshirts beim Tuerken oder Gameboy.
    Habe vor ca. 5 Jahren einmal in Bkk beim Check-in 44 kg zuviel gehabt.Die Thai hat mir
    14kg berechnet 5000Baht . Danach habe ich mich mit meinem Schwager oben im Restaurant
    erst mal besoffen, aus lauter Wut.Die Schwestern meiner Frau haben heimlich Sachen eingepackt, wo ich nicht mitnehmen wollte. Seitdem packe ich die Koffer und wiege sie zuhause.
    :bravo:

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Übergepäck bei LTU?
    Von Mr_Luk im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 06:59
  2. Übergepäck
    Von andydendy im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.12.06, 07:35
  3. Flieger BKK - Hat Yai
    Von zaparot im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.06, 09:12
  4. Übergepäck in BKK - Was tun ?
    Von waanjai im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 15:13
  5. Alk im Flieger
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.09.03, 23:44