Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Über Wahlen vom 06.01.2544

Erstellt von Chainat-Bruno, 05.01.2001, 16:30 Uhr · 14 Antworten · 4.609 Aufrufe

  1. #1
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Über Wahlen vom 06.01.2544

    Hallo zusammen, oder Hallo an die, die es interessiert.
    ein Kurzbericht über die Wahlen von morgen:

    >>>>>Milliardär gegen armen Premier

    Reformgesetze sorgen für stürmische Wahlen in Thailand. Wahlfavorit Thaksin, der alles Mögliche verspricht, könnte über seine Geldkofferpolitik stolpern.
    Gewöhnlich vernachlässigt, sind Wahlen eine Zeit der Geschenke für Thailands Bauern. Ihre Stimme ist ein paar Dollar wert, eine Flasche Whiskey, einen Sack Reis. Bei den Parlamentswahlen morgen droht betrügerischen Kandidaten aber erstmals ein Wahlverbot. Denn unter Thailands neuer Reformverfassung ist Stimmenkauf gefährlich geworden . und raffinierter. An Stelle von Geschenken erhalten Bauern überhöhte Preise für Ernten, bei Scheinbegräbnissen gibt es Spenden für «Trauernde», Genossenschaften fungieren als Drehscheiben. «Unglaublich», sagt Vijit Yoosuphap von der Wahlbehörde. «Wir haben über 2000 hoch qualifizierte Kandidaten mit guter Bildung, und die meisten betrügen, wie sie nur können.»
    Chaos nicht ausgeschlossen
    Thailand droht ein stürmischer Wahlgang. Vizepremier Korn Dabbaransi warnte vor Chaos, wenn zu viele Kandidaten gesperrt würden und ihre Anhänger auf die Strassen gingen. Altpremier Anand Panyarachun beschwichtigte, der Weg zur Demokratie verlaufe selten eben. Die Senatswahlen im März unterlagen denselben Reformgesetzen. Wegen Wahlbetrugs stand der neue Senat erst nach fünf Monaten und fünf Wahlgängen. Um einem ähnlichem Machtvakuum im Unterhaus vorzubeugen, muss das Endergebnis . inklusive Nachwahlen . innert dreissig Tagen vorliegen.
    Das 45-Millionen-Wahlvolk vergibt 500 Parlamentssitze. Favorit für das Amt des Premiers ist der Milliardär und Telecom-Magnat Thaksin Shinawatra, der sich den Weg an die Macht förmlich kauft mit einer gerissenen Werbekampagne für ein neues Erfolgsprodukt: Thaksins zweijährige Thai-Rak-Thai-Partei (übersetzt: Thais lieben Thais). Thaksin ist populär, kontrovers, schwerreich, stets blumenbekränzt . und er grinst überall: im Fernsehen, in Zeitungen, auf gigantischen Wahlplakaten. Thailands Schulden Problem will der selbstgekürte Messias mit einer nationalen Vermögensverwaltung «ein für alle Mal lösen». Das würde den Grosschuldnern de facto Straffreiheit gewähren . ein Grund, weshalb sich auch die Geschäftselite hinter Thaksin schart. Denn schliesslich müsste die Regierung, sprich der Steuerzahler, für den Räuberkapitalismus von Thailands Grosschuldnern aufkommen.<<<<<

    Den rest des Berichtes weiter unter:
    http://www.chainat.ch/news/news.htm

    Gruss Chainat-Bruno




  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Überall gibt es Licht und Schatten
    CNN´s Einstimmung der Öffentlichkeit zu den Wahlen.

    They Don´t Beat People Up—Their Bodyguards Do

    There are many honest and honorable men and women among the 500 lawmakers in Thailand´s House of Representatives. But the chamber also has its share of shady characters that reformers would like to see purged. Here are some of the more notorious, though each denies any wrongdoing

    Snoh Thienthong
    Thai Rak Thai
    Known as "a god-father," Snoh is under investigation for allegedly abusing his power when he was head of the Land Department in grabbing a large plot from a Buddhist temple. He turned it into a golf course, which he later sold to Thaksin Shinawatra. In November it was the site of Tiger Woods´ victory in the Johnnie Walker Classic

    Wanchalerm and Arthan Yubamroong
    New Aspiration Party
    Thrown off the police force for allegedly forging documents exempting them from military service, Arthan (shown) and his brother Wanchalerm, sons of former Justice Minister Chalerm Yubamroong, are infamous around Bangkok for their bodyguards beating up patrons while clubbing in the capital´s nightspots

    Vatana and Poonphol Asavahame
    Rassadorn Party
    Deputy Interior Minister Vatana (shown) has been denied a visa by the United States because he is suspected of either being a drug traf...... or associating with them. His son Poonphol is still awaiting trial for allegedly running down a policeman who tried to give him a traffic ticket

    Suthep Thaugsuban
    Democrat Party
    The Minister of Transport and Communications was implicated in a scheme in which wealthy cronies grab-bed land meant for the poor. The scandal caused the collapse of Chuan´s first government in 1995. He set up a farmers cooperative whose managers placed stocks in Chuan´s name, sparking an investigation of the Prime Minister. Chuan was cleared

    Newin Chidchob
    Chart Tha
    The Deputy Finance Minister and leader of the barons of Buriram was allegedly part of a group of politicians, businessmen and bank executives whose credit scheme contributed to the $3 billion collapse of the Bangkok Bank of Commerce

    Surakiart Sathiarathai
    Thai Rak Thai
    As Finance Minister in 1995-96, he fired the corruption-fighting head of the Securities and Exchange Commission and failed to take action against those members of his then political party Chart Thai who were allegedly involved in the loan scandal that precipated the collapse of the Bangkok Bank of Commerce

    http://www.time.com/time/asia/magazi...elections.html

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Die Folgen des Wahlsieges von Shinawatra ?

    1. Ausländischen Einfluß begrenzen
    weg von der Globalisierung

    2. Thailändische Firmen vor der Übernahme von ausländischen Firmen schützen

    http://news.bbc.co.uk/hi/english/wor...00/1102281.stm

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Komentare zum Wahlsieg von Shinavatra

    http://www.thaielection.net/engnews.asp

    oder, bequem in Deutsch,
    selbstverständlich Brunos Seite.

  6. #5
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Danke DisainaM

    selbstverständlich sind bei meinen Asien-News die Berichte in deutsch. habe eben die übersetzungen rübergeladen. na ja, sind ja nicht alles übersetzungen, teilweise findet man auch deutsche berichte. :-)

    na ja, der thaksin hat seine stimmen bekommen und könnte nun schalten und walten gegen seine kontrahenten. hoffen wir noch auf die gerichte, die sind nun die letzten, die diesen thailändischen Haider oder Blocher stoppen kann.

    nice weekend allen thaifreunden.
    chainat-bruno

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Naja, ich glaube, Parolen wie :
    Ausländer raus aus Thailand
    wird es nicht geben, denn viele sind nützlich, und werden gebraucht.
    Aber wenn nun internationale Konzerne wollen, das das thailändische Recht stärker dem internationalen Standart angeglichen werden soll, damit für die Investitionen in Thailand eine größere Rechtssicherheit für sie besteht,
    dann sieht es erstmal schwarz aus.

    Auch eine Einführung einer neuen ´Sozialsteuer´ für ausländische Firmen in Thailand, wird nunmehr möglich.
    Schaun wir mal.

  8. #7
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    also muss man angst haben, dass sich die wirtschaftskrise von 1997 wiederholt. denn die ausländischen firmen werden sich das sicher nicht lange anschauen und entweder nicht nach thailand kommen oder wenn schon dort, so gut wie möglich abhauen.

    wie sieht es wohl ende dieses jahres aus, muss chuan wieder den karren aus dem dreck holen und alles bereinigen, was die hochnäsigen, unquallifizierten herren verbrochen haben???

    oder irren wir uns und ende jahe sieht alles rosig und helle freude aus??

    na, abwarten und kratingdaeng trinken.

    chainat-bruno

    Wir Menschen bestehen vollständig aus "Nicht-mensch-Elementen" wie Pflanzen, mineralien, Erde, Wolken und Sonnenschein. Wenn wir die Umwelt zerstören, vernichten wir uns selber.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Es gibt wohl nur eine Inteligenz, die es schafft, zum Mond zu fliegen, und gleichzeitig die Pflanzen + Bäume, die den Sauerstoff produzieren, zu vernichten.
    Ich hab noch keinen Mensch gesehen, der ohne zu Atmen, leben kann.

    Aber das ist wohl der Ratteneffekt.
    Tut man zuviele Ratten in einen Käfig, beissen sie sich gegenseitig tot.

    Hier will halt jeder, der noch an den Nationalismus glaubt, der bessere sein.
    Wir holzen in Brasilien den Regenwald ab,
    damit wir morgens im Briefkasten unnötige Werbung finden, die wir wegwerfen.
    - Bescheuerter gehts wohl nicht mehr.

    Kann man nur hoffen, das der Shinavatra Nationalismus vernünftiger ist, und das Geld für die Umweltprogramme nicht als nutzlose Ausgaben wegstreicht.

  10. #9
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    ich denke das sich ie Wirtschaftskrise in dem Ausma฿ nicht wiederholt; aber im Vorfeld hat man doch schon gesehen wie die Wirtschaft reagiert.
    Und das Chuan dann den Karren wieder aus dem Dreck zieht glaub ich nicht, hat dann wahrscheinlich keine Lust mehr,schade.
    Aber wer bleibt als Opposition?
    Chavalit und Banharn die Giftzwerge stecken ihre Nasen in den Wind und proleten.

  11. #10
    Dang
    Avatar von Dang

    Re: Über Wahlen vom 06.01.2544

    Betr. Wahlen,

    für mich heißt er ab sofort Khun Tricky Thaksin Shinawatra.
    So wie es aussieht, bekommt er die absolute Mehrheit. Trotzdem hält er an einer Koalition mit mehr als 300 Sitzen fest. Aus folgendem Grund: Laut Verfassung braucht die Opposition mehr als 200 Stimmen für einen Mißtrauensantrag. Rein rechnerisch wäre das dann aber gar nicht möglich.
    Also kann er die Koalition dominieren, ohne vom politischen Gegner gefährdet zu werden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Thailand
    Von nfh im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 09:14
  2. Wahlen in Burma
    Von nufi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 07:54
  3. Keine Wahlen vor...
    Von Silom im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 05:45
  4. Wahlen Stadtrat Bangkok
    Von Chak3 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 22:04
  5. Teilnahme an Wahlen in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.04, 14:33