Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

U-Bahn BKK

Erstellt von nokopie, 18.01.2004, 13:00 Uhr · 24 Antworten · 2.061 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: U-Bahn BKK

    Zitat Zitat von tira",p="126795
    ... simens(wien) stellt die dingens her.
    und für den probebetrieb wurden welche per luftfracht versendet...
    Da bin ich aber froh. Daß die in Österreich gebaut werden, meine ich. Meine Frau hat in den Fernsehnachrichten gehört, daß bereits am zweiten Tag des Probebetriebs an der Bremsanlage eines Zuges ein größerer Defekt aufgetreten ist. Das wäre nach den letzten Pannen der deutschen Industrie ein weiterer Schlag für "made in germany" gewesen.
    Aber ob Österreich oder Deutschland, Siemens ist Siemens.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: U-Bahn BKK

    Wer schon mal Bilder von der U-Bahn und den Stationen im derzeitigen Probebetrieb sehen will schaut mal hier

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: U-Bahn BKK

    Kommt mir vor wie die U-Bahn in Hongkong!!

    Weiss jemand ob es für die U-Bahn eine Tageskarte ,bzw eine Comby-Karte mit dem Sky-Train gibt?

  5. #24
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: U-Bahn BKK

    Zum thailändischen Neuen Jahr hat am 13. April 2004 die erste U-Bahn-Linie Bangkoks - die Blue Line - ihren Betrieb aufgenommen. Sie ist rund 20 Kilometer lang und verfügt über 18 Haltestationen. In den nächsten 2 Monaten werden 300.000 ausgewählte Fahrgäste auf der Linie Probe fahren, ehe sie der Öffentlichkeit übergeben wird. Dann sollen auf der Linie täglich 800.000 Fahrgäste befördert werden.

    Der Siemens-Bereich Transportation Systems hat für die U-Bahn in Bangkok 19 dreiteilige, vollklimatisierte Züge geliefert. Sie sind durchgängig begehbar und bieten pro Zug 886 Fahrgästen Platz. Die Höchstgeschwindigkeit der Züge beträgt 80 Stundenkilometer.
    Die thailändische Regierung will das U-Bahn-Netz der Hauptstadt in den nächsten fünf Jahren weiter ausbauen.
    Ziel ist es, damit die Verkehrprobleme zu verringern.
    Bangkok leidet wie fast alle Metropolen unter zu hohem Autoverkehrsaufkommen und der damit verbundenen Umweltverschmutzung.

    Der Siemens-Bereich hat die 19 U-Bahn-Züge in einer Rekordzeit von nur acht Monaten nach dem Fertigungsstart übergeben. Damit nimmt die Blue Line den Verkehr vier Monate früher auf als geplant. Das Gesamtprojekt wird innerhalb von nur 26 Monaten fertig gestellt.
    Quelle: ein Newsticker

  6. #25
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: U-Bahn BKK

    also diese glassperren an der haltestelle sind schone eine sehr sinnvolle sache.
    ich habe das auch schon in singapore gesehen.
    kommt die idee nicht ursprünglich von der pariser metro. oder verwechsel ich da jetzt was?!

    mike

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Streik bei der Bahn in TH
    Von Charly im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.09, 05:41
  2. Reisen per Bahn in Thailand
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.12.07, 07:14
  3. U-bahn Unglück in Bkk
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.05, 11:01
  4. U-BAHN
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.10.04, 16:59
  5. U-Bahn
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 11:24