Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

Erstellt von J.O., 15.03.2005, 11:44 Uhr · 34 Antworten · 2.349 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191

    TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Gestern Nachmittag/Abend habe ich mal ins deutsche Fernsehen reingeschaut. War auf Pro7 eine Sendung die sich taff nennt. Und wie sich die Sendung schon nennt, es war so richtig taff was ich da zu sehen bekam. War doch eine Reportage zu sehen wie sich ein angeblicher Detektiv und so ein Kamerateam mit einem ..........n in Pattaya verabredete und sich von diesem zeigen liess wie er sich ein kleines Maedchen ins Hotel kommen liess. Gedreht wurde mit versteckter Kamera im Hotelzimmer dieses Kerls. Der Hammer war fuer mich, dass von Seiten des angeblichen Detektivs und des Filmteams nichts unternommen wurde dem Maedchen zu helfen. Nein, die haben sich verabschiedet und den Typen dann offensichtlich mit dem Kind machen lassen.

    Auch wurde in Thailand selbst offensichtlich nichts mehr unternommen ausser eine Kinderschutzorganisation zu interviewen. Angeblich da in Thailand nichts gegen diesen Typen oder die Leute die ihm dieses Maedchen besorgt haben unternommen werden koennte. Erst bei seiner Rueckkehr nach Deutschland wurde der Kerl dann von der deutschen Polizei medienwirksam verhaftet. Heute soll nun ein zweiter Teil dieser Reportage in dieser taff-Sendung kommen. Ich werde leider keine Zeit haben mir anzuschauen wie es weiter geht.

    Was mir mehr als sauer aufstoesst ist, dass offensichtlich nichts vor Ort unternommen wurde diesen Kerl zu stoppen. Man muss sich das nochmals vorstellen, der Kerl war mit einem kleinen Maedchen im Zimmer, betatscht dieses bereits, erklaert was er nun mit der Kleinen machen will, bietet dem Detektiv das Kind sogar noch zum ersten Gebrauch an und dann macht sich dieser aus dem Staub. Das Filmteam wusste ganz genau was passiert wuerde!

    Angeblich weil die Polizei in Thailand so korrupt sei und er deshalb keinen Sinn gemacht haette was zu unternehmen. Das bei dermassen offensichtlich klarer Faktenlage! Da frage ich mich wirklich, wenn nicht der ganze Bericht nur gefakt ist, ob unsere Fernsehgesellschaft und dieses Filmteam nicht einen gewalten Schlag haben. Ich halte das ganze fuer Beguenstigung wenn nicht sogar Beihilfe zum Kindesmissbrauch allein zwecks Quotensteigerung.

    Sowas kotzt mich richtig gehend an. Das Kind im TV zu zeigen, zu wissen da macht sich gleich so ein perverses Dreckschwein darueber her und nichts zu unternehmen. Echt, einfach nur zum kotzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Kann man die nicht wegen unterlassener Hilfeleistung anzeigen?

    Kindesmißbrauch, aus im Ausland, ist doch auch in D strafbar.

    Ich finde es eine Riesensauerei, das so etwas im Fernsehen gezeigt wird und dann noch zu Primetime.


    René

  4. #3
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Sofern es nicht gestellt war. Diese Lifestyle TV Magazine stehen unter enormen Quotendruck und Konkurrenz. Mich wuerde es nicht erstaunen, wenn es gefakt war um Einschaltquote zu machen.

    ansonsten ist klar....ab vor den Richter mit dem TV-Team und allen Beteiligten.

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Es ist noch nicht allzu lange her, da gab es ein kleines Skandälchen, da ein nicht unbeträchtlicher Teil dieser Reportagen nur Fakes sind.

    Auf jeden Fall sollte es ausreichen für die Staatsanwaltschaft gegen den Sender zu ermitteln!

    Schwierig wird es nur etwas zu beweisen wenn es kein Fake war. In Pattaya wird wohl keiner gegen diese Leute aussagen.


    :-( phi mee

  6. #5
    Avatar von redfum

    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    112

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Zitat Zitat von phi mee",p="224602

    Schwierig wird es nur etwas zu beweisen wenn es kein Fake war. In Pattaya wird wohl keiner gegen diese Leute aussagen.


    :-( phi mee
    Gibt es denn nicht die Möglichkeit des Video-Beweises, dort ist doch klar die Absicht erklärt worden.

    Grundsätzlich will ich nochmal eines sagen, auch der wissentlich nichts unternimmt, ist mindestens genauso schuldig, wenn nicht sogar das grössere Schw.... Denn nur durch solche Menschen ist denen die Möglichkeit des Missbrauchs durch Wegschauen gegeben !

    Gruss

    Redfum

  7. #6
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    kein fake: Riesensauerei, alle Beteiligten (Detektiv, Kameramann,etc) anzeigen.

    fake: trotzdem alle anzeigen, damit solche fakes öffentlich werden

  8. #7
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Es ist genau diese Art der Berichterstattung der Privaten,
    die das Land und auch die Thailand Touristen in Verruf bringen.

    Ich habe dasselbe in der Dom. Rep. in den 90ern erlebt, wie die
    Fernsehteams sich die Klinke in die Hand gegeben haben.
    Die machten einen Tag sowas wie Recherche (den Wirt an der Bar fragen
    und sich die ganzen größtenteils erlogenen und weit übertriebene
    Residentenstories anzuhören) und waren dann wieder verschwunden.
    Durfte dann im Fernsehen mitansehen wie die meine Stammkneipe zu
    einer Räueberhöhle hochstilisiert haben, nur weil ein kleiner
    Eierdieb einmal dort sein Bier getrunken haben soll.


    Resci

  9. #8
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    J.O.
    ich habe die Sendung auch gesehen. Es ist schon schrecklich wie einfach es im Ausland ist an Kleine Kinder sich zu vergehen. Die Wut stieg auch des öfteren in mir Hoch, Anna verstand es auch nicht das es sowas in Ihrer Heimat gibt.
    Der Hammer war fuer mich, dass von Seiten des angeblichen Detektivs und des Filmteams nichts unternommen wurde dem Maedchen zu helfen. Nein, die haben sich verabschiedet und den Typen dann offensichtlich mit dem Kind machen lassen.
    Vieleicht auch besser so denn gebracht hätte es nicht viel. Wie der .......... erklärt hat ist die Polizei in LOS sehr Human, und bei einer Zahlung von 10.000$ ist man sehr schnell wieder auf freien Fuß.
    Jetzt wo er in Deutschland verhaftet worden ist, seine Wohnung durchsucht wurde und wenn das kleine Mädchen nun gefunden wird und seine Aussage macht erwartet Ihn eine wesentlich härtere Strafe.

    Ich halte das ganze fuer Beguenstigung wenn nicht sogar Beihilfe zum Kindesmissbrauch allein zwecks Quotensteigerung.
    denke genau das Gegenteil wird hier zutreffen, fühlten sich .......... in der Vergangenheit in Ländern wie Laos, Kambodschia usw noch sicher sieht dies in Zukunft anders aus.

    Zum Kotzen finde ich es das es solche Menschen gibt

  10. #9
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    @ Olli

    Jetzt bin ich aber froh, dasss Du das auch gesehen hast. Ich habe naemlich im Internet unter pro7.de keinerlei Hinweis auf diese Sendung, auch fuer die Fortsetzung heute gefunden. Dachte schon ich haette mich beim Sender etc. vertan.

    Ich bin mir nicht sicher, dass dieser Typ ungeschoren oder fast ungeschoren davon gekommen waere wenn das Filmteam stehenden Fusses zur Polizei marschiert waere. Das glaube ich nie und nimmer, dass bei einer auslaendischen Medienpraesenz mit Bestechung oder Kaution irgendwas zu machen gewesen waere. Noch dazu haette man das Maedchen in dieser Situation schuetzen und wenigstens den Versuch machen koennen die Hintermaenner der Kinder zu ermitteln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich irgendeine Polizeibehoerde es sich leisten koennte international dermassen das Gesicht zu verlieren.

    Dass dies nicht geschehen ist, mag an einer mehr als mangelhaften Vorbereitung des Teams gelegen haben. Nur darauf bedacht Quote machen zu koennen. Ohne einen Gedanken an die Folgen zu verschwenden. Natuerlich ist es immer ein leichtes als Unbeteiligter und im Nachhinein Kritik zu aeussern. Aber ein bisschen Hirn muessen die Leute die solche Berichte machen doch eigentlich auch haben.

    Und wenn dieser Detektiv dann wenigstens einen Versuch unternommen haette, dass kleine Maedchen aus dem Zimmer und Reichweite dieses Ekels zu bringen. Aber nein, nur selber raus, hatte er ja die richtigen Aufnahmen schon im Kasten. Ich fass es immer noch nicht!

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: TV Team mitschuldig an Kindesmissbrauch in Pattaya?

    Hi J.O.,

    die Hintermänner des Mädchens von denen Du sprichst, bezahlen mit Sicherheit eine Menge Schutzgeld an die Polizei, wenn es diese Hintermänner tatsächlich gibt. Das wiederum würde die Polizei nicht gerade motivieren, hier ernsthaft etwas zu unternehmen.

    Gruss Dieter

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konsulat-Team in Hannover
    Von maxicosi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 14.03.12, 00:15
  2. Daviscup-Team Deutschland - Thailand
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 01:00
  3. Ein Team auf Leben und Tod, 22.3.06, 19.25, ZDF
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:32