Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Türgriffe/Klinken

Erstellt von UAL, 02.04.2004, 17:32 Uhr · 11 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. #1
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Türgriffe/Klinken

    Jeder kennt sie, die "Knäufe", mit denen man die Türen öffen, schließen und auch absperren kann (oh Gott/Buddha, hab ich eigentlich meinen Schlüssel dabei? :O )

    Wie kommt es eigentlich, dass es in THL die runden Dinger gibt und bei "uns" die Klinken mit separatem Schloß?

    Finde die Thai-Lösung mit "one-in-all" = Schlüsselloch im Knauf, eigentlich ganz nett...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Türgriffe/Klinken

    Ich glaube das sind die gleichen wie sie in den USA üblich sind.

  4. #3
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Türgriffe/Klinken

    www.yale.com
    ........gibts schon seit 4000 Jahren......... :-)

    Die Thail.Version "Zylinder/lock im Griff"
    beruht auf dem yale-system.

    Unser deutsches System mit Profilzylinder "separat"
    ist eine Verfeinerung, die sich in anderen Ländern
    aber nicht so durchgesetzt hat.

    Näheres kann der Unterzeichner Dir bei einem der
    nächsten Besuche in Osnabrück rüberbringen --
    falls die A1 wieder sauber ist
    Habe im übrigen in KW 17 ein Produktseminar bei
    einem einschlägigen Hersteller, der Schloßsysteme
    für den Weltmarkt herstellt.

  5. #4
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Türgriffe/Klinken

    @Petsch :-)

    dass ein Abgesandter der Firma "hearman or better listenman" mir auf [highlight=yellow:6784928dee]den [/highlight:6784928dee] Beitrag antwortet, habe ich vorausgesetzt

  6. #5
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Türgriffe/Klinken

    da ich ja aus dem schönen hagen komme ....


    kurz neben wetter abus und burg und neben vörde dorma

    kann ich dazu nur sagen die TH teile sind müll bekommt jedes kind mit ner plastikkarte auf haben die thais sich von den amis kopiert genau wie die .... steckdosen

  7. #6
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Türgriffe/Klinken

    hmm


    wo mir gerade einfällt das ich 3 garagentore brauche die leider nicht normmaß sind was mach ich denn da am besten????



  8. #7
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Türgriffe/Klinken

    .... und wenn man so bedenkt, was dann die alten Römer, die Germanen, die Deutschen im Barock und später an Türen gebaut haben, da konnte man schon nicht mehr dran glauben, dass man da an einem Knauf soviel Kraft ansetzen könnte, um eine superschwere Türe aufzumachen. Deshalb die separaten Klinken - mit viel besserer Kraftübertragung.

    ..... und nicht vergessen: ein ganzer neuer Berufsstand entwickelte sich und gibt es bis in die Neuzeit: der Klinkenputzer

  9. #8
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Türgriffe/Klinken

    @dms
    schick mir ne PN ; kann ggf. helfen

  10. #9
    Avatar von Henning

    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    70

    Re: Türgriffe/Klinken

    @DMS
    Schade daß Du so weit weg wohnst, denn Garagentore sind genau mein Thema. Wird nur leider zu teuer, wenn ich dafür extra nach NRW muß.
    Gruß
    Henning

  11. #10
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Türgriffe/Klinken

    @ Hennig und Petsch :-)

    = Leute, die einem die Tür öffnen

    by the way: kann man eigentlich die Thai-Knäufe hier auf unsere Standardtüren montieren (Funktion vorausgesetzt.. :???: )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte