Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 171

Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

Erstellt von moselbert, 02.05.2008, 19:05 Uhr · 170 Antworten · 11.180 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Zitat Zitat von PengoX",p="587933
    Welche Medien und welche Institute verbreiten eigentlich immer den Quatsch, dass es mehr Stürme durch eine Erwärmung des Klimas geben soll? Es ist eher genau andersrum da die Temperaturunterschiede abnehmen.
    Ganz so einfach ist es nicht.

    Es gibt zwei Sorten von Stürmen:

    1) Stürme der mittleren Breiten (beispielsweise in Mitteleuropa), die ihre Energie aus dem Temperaturunterschied zwischen den warmen Subtropen und dem Polargebiet bekommen. Wenn die Temperaturunterschiede abnehmen, gibt es weniger Stürme.

    2) Stürme der Tropen, die ihre Energie durch Verdunstung des warmen Wassers in den Tropen bekommen. Bei denen spielt ein Temperaturunterschied zum Polargebiet keine Rolle. Diese würden sich bei einer Erwärmung des Meerwassers intensivieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Ich weiß nicht ob man den noch als Mensch bezeichnen kann? Als Tier aber auch nicht, denn ein Tier handelt niemals gemein, und die Bezeichnung Tier für ihn wäre eine Beleidigung der Tiere.

    DIKTATOR THAN SHWE
    Die Bulldogge von Burma

    Seit Jahren knechtet er sein Volk, doch in der Katastrophe zeigt sich nun das ganze Ausmaß seiner Niedertracht: Während die Burmesen hungern und sterben, macht sich Militärdiktator Than Shwe rar - und verhindert aus dem Hintergrund, dass die Leidenden Hilfe bekommen.

    weiter Spiegel online

  4. #63
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    DisainaM
    Lifestylefaktor
    würd ich glatt zum Unwort des Jahres erklären.

    Aber wo du recht hast hast du recht, es ist eben bei anderen Katatrophen nicht interessant genug, entweder für die Berichterstatter oder das breite Publikum.
    Wenn ich überdenke wieviele Kinder immer noch in Afrika am Hungertod sterben, wo es die ganze Welt schon weiß und keine Hilfe verwehrt, wird fange ich an zu zweifeln.

  5. #64
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Ganz bitter fuer die Burmesen, die UNO stellt die Hilfe ein.
    Ich frage mich, was dieses Volk noch erleiden muss, um endlich frei zu sein... :-(

    UNO setzt Hilfsflüge für Birma aus
    http://magazine.web.de/sidbabhdgg.12...9341kEYQM.html

    Chock dii, hello_farang

  6. #65
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Schon veraltet, in der Tagesschau sagten sie das die Hilfe einige Stunden später wieder aufgenommen wurde.

  7. #66
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    [...]Beobachter vermuten, dass Regime schotte sich aus Angst um sein politisches Überleben ab.[...]

    ...Pfründe sichern, bewahren, Macht erhalten.
    Klingt zynisch: Doch wer hat von der Weltgemeinschaft Interesse daran, dass es den Birmesen gut geht

    Gleichwohl ziehe ich meinen Hut vor dem Engagement, sie wollen ja am Samstag weiter Nachschub liefern - sofern sie dürfen.

    Einfach nur unvorstellbar, oder nicht ? Jedes einzelne Mitglied dieser Junta wäre nach unseren Maßstäben ein Fall für den Psychiater, eher gesagt, ein Fall nach dem PsychKG, also Einweisung in die geschlossene Abteilung.

  8. #67
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Sorry, ich habe keinen Fernseher...

    http://de.news.yahoo.com/afp/2008050...f-c1b2fc3.html
    Das ganze liest sich aber auch nicht besser.
    Die kaputten Freax an der Spitze von Burma werden sehr bald die Rechnung bekommen fuer ihr Verhalten, irgendwann ist das Mass voll und die Leute rebellieren richtig.

    Immerhin wurden Hilfsfluege aus den U.S.A. gestattet, ein erstes Zeichen der Realisation der kritischen Lage.

    Chock dii, hello_farang

  9. #68
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Zitat Zitat von hello_farang",p="588742
    Sorry, ich habe keinen Fernseher...
    Dass macht nix, du bist mir trotzdem sympathisch

    [...] irgendwann ist das Mass voll und die Leute rebellieren richtig.
    Womit ? Sie, die Junta, wird es niederknüppeln, China wird beifäliig applaudieren, und die Weltgemeinschaft wird zuschauen und sich über die eingeengte Berichtserstattung aufregen.

    Und die meisten Menschen werden´s sich vor dem Fernseher gemnütlich machen und sich eine neue Tüte Chips und eine Dose Bier, oder aber auch was Gesundes, Tomatensaft, oder so, aufmachen

  10. #69
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    man sollte bei den politischen Reaktionen genau unterscheiden,
    was show ist, und was echt ist.

    für wenige asiatische Länder ist es vorstellbar,
    Hilfe aus der Hand eines Westlers verteilen zu lassen,
    das ist allgemein bekannt,
    insbesondere wenn man weiß, was das birmanische Volk unter der englischen Kolonialzeit ertragen musste,
    und wie sich danach der Hass auf die zurückgebliebenden engl.-birmanischen Mischlingskinder nach der Unabhängigkeit entlud.

    Auch die Ausrottung des Karen Volksstammes, der zur engl. Kolonialzeit zum Christentum übergetreten war,
    und wo nur vereinzelte in Nord-Thailändischen Flüchtlingslagern überlebten,
    zeugt für diesen jahrzehntelangen, tief verwurzelten Hass, auf jegliche Folgen der westlichen Einflussnahme in Burma.

    Wollte nun westliche Politik wirklich helfen,
    wäre an erster Stelle klar,

    Hilfsmittelverteilung klappt nur durch einheimische Hilfskräfte, unter Einbeziehung des Militärs.

    Wenn nun westliche Hilfsorganisationen, in Uniformen der Hilfsorganisation anrücken, und in Burma einreisen wollen,
    kann man es sich von den Fingern abzählen, dass die nicht reingelassen werden.

    Das ganze ist eine riesen Show,
    die hier abgezogen wird,

    aber auch das sollte niemanden wundern,

    kennen wir ja.

  11. #70
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Tropischer Wirbelsturm Nargis naht

    Zitat Zitat von DisainaM",p="588747
    ...Hilfsmittelverteilung klappt nur durch einheimische Hilfskräfte, unter Einbeziehung des Militärs...
    Darf nur durch die Militärs erfolgen, da dann eine Reflektion als edle Spender und Helfer in der Not durch die in den Augen der Notleidenden erfolgt.

    Spenden von außerhalb werden gern genommen, selbst verwendet und als eigennützige Reklame gebraucht.

    Wenn ausländische Helfer als Verteiler der Lebensmittel erscheinen, hinterlässt das den Eindruck, dass die eigene Regierung das nicht vermag, also...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="588747
    Das ganze ist eine riesen Show,
    die hier abgezogen wird,
    Das ist es fürwahr

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Weltuntergang naht :-) Windows fuer Atom U-Boote
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 21:37