Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Tropenkleidung für Thailand

Erstellt von waanjai_2, 19.06.2012, 22:28 Uhr · 71 Antworten · 10.766 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    In einem Landstrich, in dem auch Männer Wickelröcke tragen in ihrer Freizeit? In dem ein Polohemd als formal attire gilt? Du bist wirklich amüsant.
    Amuesant?
    Ich haette ein anderes Wort gewaehlt.
    Ich mache seit einigen Wochen den Fahrer fuer die Kleine. Ok, die Lehrer tragen natuerlich lange Hosen. Aber nicht einer der Eltern hat eine lange Hose an.
    Als Kuechenpsychologe wuerde ich mal sagen, da erkauft sich jemand oberflaechliche Akzeptanz. Oh Mann, wenn ich das in meinem Club erzaehlen tu.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Als Kuechenpsychologe wuerde ich mal sagen, da erkauft sich jemand oberflaechliche Akzeptanz. Oh Mann, wenn ich das in meinem Club erzaehlen tu.
    Na ja, jeder soll so herum laufen wie er sich wohl fühlt.

    Manch einer interessiert sich nicht mal ansatzweise für die eigene Wirkung auf seine Umgebung. Muss ja auch niemand. Nur sind darunter mit Sicherheit auch jene Leute, die sich über ständig abzockende- und dem Farang unwohlgesonnene Einheimische beklagen. Sie treffen regelmäßig auf negative Resonanz und ahnen nicht mal ansatzweise warum. Erklärungen werden dann oft mit Hilfe von Landkarten gesucht.

  4. #43
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Micha, es gibt sicherlich Gelegenheiten, bei denen man sich einer gewissen Kleiderordnung unterzieht. Aber wenn ich auf den Morgenmarkt gehe, sehe ich niemanden mit langer Hose. Und trotz shorts bezahle ich keinen Farangbonus. Ausserdem ist der Gesamteindruck der Person massgebend.

    Ist dir schon mal aufgefallen, dass die Thais nach wenigen Saetzen smalltalk unabhaengig von der Kleidung wissen, wer Nong und wer Pee ist?

    Overdressing sorgt uebrigens auch hier fuer Spott.

  5. #44
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ausserdem ist der Gesamteindruck der Person massgebend.
    Das sehe ich genauso

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ist dir schon mal aufgefallen, dass die Thais nach wenigen Saetzen smalltalk unabhaengig von der Kleidung wissen, wer Nong und wer Pee ist?
    Und dabei geht es keineswegs nur nach dem Lebensalter.

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    .... Ok, die Lehrer tragen natuerlich lange Hosen. Aber nicht einer der Eltern hat eine lange Hose an..
    Nun tauchen doch die ersten langen Hosen im Stadtbild auf. Aber weiterhin keine Fotos als Beleg.
    Vielleicht ist es ja auch so auf den Inseln. Auf Tahiti soll es ja auch ähnlich sein und die vielen Frauen im Baströckchen. Einfach süß anzusehen.

  7. #46
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Na ja, jeder soll so herum laufen wie er sich wohl fühlt.

    Manch einer interessiert sich nicht mal ansatzweise für die eigene Wirkung auf seine Umgebung. Muss ja auch niemand. Nur sind darunter mit Sicherheit auch jene Leute, die sich über ständig abzockende- und dem Farang unwohlgesonnene Einheimische beklagen. Sie treffen regelmäßig auf negative Resonanz und ahnen nicht mal ansatzweise warum. Erklärungen werden dann oft mit Hilfe von Landkarten gesucht.
    Micha, hast du mich über abzockende Einheimische lamentieren hören? Im Gegenteil, im letzten Urlaub ist mir nach 16 Jahren das erste Mal passiert, dass ein Herr in Braun versucht hat ungerechtfertigterweise Bußgeld zu kassieren. Das lag aber wohl eher an dem Auto, als an den kurzen Hosen, die ich gar nicht anhatte. Das lasse ich jetzt mal absichtlich so stehen, damit sich jemand darüber amüsieren kann, dass ich keine Hosen angehabt hätte.

    Ansonsten, wie Volker schon richtig sagt, die Thailänder merken nicht nur anhand der Kleidung schnell, wer ernst zu nehmen ist und wer eher nicht. Ich habe Zweifel, das letzetres zutrifft auf jemanden, der in Tropenkleidung einem Tuk Tuk entsteigt.

  8. #47
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Micha, hast du mich über abzockende Einheimische lamentieren hören?
    Habe ich nicht mal ansatzweise behauptet. Kann mir auch nicht vortstellen, dass Du wie ein Gammler gekleidet durchs Land ziehst.
    Mir ging es um die grundsätzliche Einstellung. Leute die sich grundsätzlich nicht um die Befindlichkeiten der Gasgeber scheren hat es durchaus. Und solche die grundätzlich in Thailand gegen die Wand laufen hat es auch. Und manchmal hat es beide Varianten in einer Person.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ansonsten, wie Volker schon richtig sagt, die Thailänder merken nicht nur anhand der Kleidung schnell, wer ernst zu nehmen ist und wer eher nicht.
    Davon bin ich ebenso überzeugt. Ich traue den Thailändern grunsätzlich mehr Empathie zu, als den Westlern. Und sie sind oft schneller und treffsicherer im einschätzen ihres fremden Gegenübers.

  9. #48
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Auf Tahiti soll es ja auch ähnlich sein und die vielen Frauen im Baströckchen. Einfach süß anzusehen.
    ich hab gelesen die nimmt der Hofer auch jetzt ins Sortiment , in tropentauglicher Lodenqualität.

  10. #49
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.687
    Shorts,nackter Oberkörper bzw. t-Shirt oder Sarong nur auf unserem Privatgrundstück mit den vier Häusern der Sippe. Bermudas und z.b. polos zum einkauf in der Nachbarschaft, zum Markt oder zu tanken. Die Lütten tragen Schuldress, die größeren beiden Studenten typisch Jeans und Hemd/Polo. Mein Schwager trägt "Chef-blaumann". Meine Schwägerin die gerade eine Beförderung zu C8 Position im Departmend of Land bekommen hat, trägt zur Arbeit die alten René Lézard Kostüme meiner Frau, zu Hause Shorts und Puli.

    Duch die langen Jahre im Hotel war Oy ziemlich selektiv. Europäische Herrrenhemdem und Armani Jeans, Khanita Silk nach eigenen Entwürfen. Logischerweise wurde sie nachlässiger so mehr die Krankheit sich entwickelte. Aber wenn sie in ihrem gelbsilkenen Karl Lagerfeld Kostüm in Highheels über den Parkettboden des "Ma Maison". Muscle Shirts finde ich abartig und Bermudas nur beim Frühstück, am Pool und seaside resorts

  11. #50
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nun tauchen doch die ersten langen Hosen im Stadtbild auf. Aber weiterhin keine Fotos als Beleg.
    Vielleicht ist es ja auch so auf den Inseln. Auf Tahiti soll es ja auch ähnlich sein und die vielen Frauen im Baströckchen. Einfach süß anzusehen.
    Ach herrje (C Neot). Wenn ich auf den Morgenmarkt gehe oder die kleine von der Schule abhole, nehme ich demnaechst eine DSR mit und setze mich mal eben ueber das mediale Selbstbestimmungsrecht meiner Mitmenschen hinweg nur um deiner chronischen Selbstdarstellung entgegen zu treten?
    Nicht in diesem Leben.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte