Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72

Tropenkleidung für Thailand

Erstellt von waanjai_2, 19.06.2012, 22:28 Uhr · 71 Antworten · 10.754 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Khun waanchai aus Udon Thani in seiner gepflegten Hausmanns - Tropen - Tracht.Anhang 5699
    ich denke, waanchai sieht eher wie Higgins aus "Magnum" aus, der steckt sich doch auch immer in Tropenkleidung

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Hier eine Seite aus dem Katalog des von waanjai gelobten Herstellers Moser...einfach perfekt für das tropische Udon Thani:
    Trachtenmode u. Sportbekleidung aus Salzburg H. Moser Trachtenkleidung Bekleidung Trachten Dirndl Trachtenblusen Kindertrachten Landhausbekleidung
    Auch der ...... der hodenlose kauft bei Lodenfrey die Lodenhose, das weiss in Muenchen eigentlich jedes Kind.

    Ansonsten ist der Thread wenig sinnvoll. Tropentaugliche Kleidung gibts hier ueberall zu kaufen und waani sitzt eh den ganzen Tag in seiner hermetisch isolierten Kaeseglocke.

  4. #13
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ich denke, waanchai sieht eher wie Higgins aus "Magnum" aus, der steckt sich doch auch immer in Tropenkleidung



  5. #14
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Anhang 5700Prof Higgins alias Khun waanchai in Koelle.

    PS
    Dida warum so ernscht today?

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    H. Moser sind mit ihrer outback-Collection erst in dieser Saison in den Bereich der tropenverwendbaren Bekleidung eingedrungen. Wahrscheinlich hatten sie aus anderen Zusammenhängen schon die hier sinnvollen Fasern. Jedenfalls gibt es in dieser Saison zunächst die Hemden "Himalaya". Das Material heißt Dry System:
    Wick dampness away from the body, breathable, super-lightweight, quick-drying, easy to care for.

    Klar, alles in Ausländisch. Und so wie so wenig Farangs in Konzerten anzutreffen sind, so haben ebenfalls die meisten Farangs zumeist die falschen Klamotten an. Ist aber deren Privatsache, erst recht, wenn sie nix darüber wußten. Für Auswanderer stellt sich das Problem allerdings schärfer. Das sind nämlich die Leutz, die ständig mit Sonnenbrand herumlaufen und oft recht müffelig riechen. Jeans-Träger halt.

    P.S. Für die Superklugen: Ist es Euch noch nie aufgefallen, dass die websites von Familienbetrieben oftmals den Realitäten hinterher rennen? Wird wohl an den Websites-Pflegern liegen. Ist ja auch nicht weiter schlimm, nur das fehlende Vorstellungsvermoegen, sich solche Situationen vorstellen zu koennen, das weckt Besorgnis.

    Zur Frage nach der Verfügbarkeit in Thailand:

    Immer wenn es saukalt in Thailand ist, kommt in den Foren die Frage auf, ob es auch in Bangkok warme Klamotten - insbesondere von den renommierten Outdoor-Bekleidern - gäbe. Und immer wieder schweigen dann die Schreihälse - hier gibt es alles - und zumeist bleibt es bei Hinweisen auf das MBK. Irre präziser Tip.

    Es gibt mit Sicherheit in Thailand ne Menge dünner Stoffe - auch wenn die traditionellen Seidenstoffe recht dick sind. Aber diese dünnen Materialien weisen eben in der Regel nicht die beiden konstitutiven Merkmale moderner Tropenkleidung auf: wassersbweisend bzw. schnelltrocknend und UV-undurchlässig. Ist ja auch verständlich: Diese Fasern sind teurer und werden deshalb für die vielen Cotton-T-Shirts in Indien, China, Laos und auch Thailand nicht verwandt. Bitte sich einmal über die Bekleidungs"industrie" in Asien informieren.

    P.S. moderne Tropenkleidung sieht aus, wie von Magnum getragen. Khaki-Hemden sind meist aus Baumwolle und saugen sich mit Wasser voll. Dennoch sagt das Bild mehr als 1000 Worte: So sieht in der von der Jeans-Werbung gesteuerten Sicht der Deutschen halt "Outdoor-Kleidung" aus. Nichts ist jedoch verpönter als gerade diese endlos durchnäßt verbleibenden Fasern.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Wenn man nicht auf so verschrobene Ideen kommt wie mit einem Tuk Tuk durch die Gegenden zu fahren, dann ist man normalerweise in einem handelsüblichen Kfz vor tropischen Regengüssen geschützt.

  8. #17
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Also, ich komme mit der in Thailand zu erwerbenden "normalen" Kleidung ganz prima aus. Die ist meist aus Mischfasern und kostet selten mehr als 300 THB pro Stück. Für teure Spezialfasern habe ich selten Bedarf. Spezielle Kleidung trage ich nur beim Sport, bei der Gartenarbeit, oder bei Ausflügen in den Dschungel. Beim Sport sind die leichten, schnelltrocknenden, wasserabweisenden Stoffe in der Tat praktisch.

    Ich kann auch nicht behaupten, dass die meisten Expats Jeans tragen oder "müffelig" riechen. Ist das im Isaan so?

    Cheers, X-pat

  9. #18
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Besteht wirklich ein soo grosser Unterschied zwischen Leinen und Spezialfaser, und wo koennte ich Spezialfaser-Meterware beziehen?

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von nidda Beitrag anzeigen
    Besteht wirklich ein soo grosser Unterschied zwischen Leinen und Spezialfaser, und wo koennte ich Spezialfaser-Meterware beziehen?
    Natuerlich nicht, aber waani isses langweilig in der Pampa und dehalb redet er halt gern ueber was. Egal was.

  11. #20
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich trage in TH nur Shorts freesize fuer Baht 299.-,der Oberkoerper ist free clothes.
    Um Khun waanchai gerecht zu werdenwird dann zum Einkaufen in einer Mall ein edles Baumwoll Shirt angelegt.
    Meine Unterbeine sind sehenswert.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte