Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 85

Trinkgeld fuer Massage

Erstellt von Pacifica, 08.11.2008, 02:08 Uhr · 84 Antworten · 22.141 Aufrufe

  1. #31
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Hallo mipooh,

    verstehe ich das richtig, dass du z.B. im Restaurant den Betrag auf den Cent genau rauszählst? Hammerhart!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Zitat Zitat von JosefS",p="652853
    grundsätzlich gilt doch auf der ganzen Welt, dass man im Dienstleistungssektor mind. 10-15% Trinkgeld gibt.
    Nein, das ist länderabhängig. Andere Länder andere Sitten.
    In einigen Ländern ist das Trinkgeld sogar schon explizit auf der Rechnung aufgeführt.
    In Thailand kannte man Trinkgeld nicht. Das ist erst durch die Touris eingeführt worden und wird daher nun in Touri-Zentren fast schon erwartet.
    Das hat aber evtl. zur Folge, dass die Gehälter gekürzt werden, weil der Chef denkt, die Angestellten könnten doch vom Trinkgeld leben. Ist in den traditionellen Trinkgeld-Ländern ja auch üblich.

    Von daher gesehen gibt es eigentlich nur einen Gewinner (den Chef einer Kneipe, Massagesalon, Restaurants etc.) und einen Verlierer (den Kunden). Für den Angestellten kommt es am Ende aufs selbe raus - also langfristig gedacht. Hat also nichts mit Geiz zu tun, sondern mit marktwirtschaftlichen Denken.

    Ein anderes Beispiel:
    meine Eltern und Bekannte schieben in Supermärkten immer die Einkaufswagen zurück, wenn wir am Auto eingepackt haben. Ich habe gesagt: lasst das! Ihr nehmt den Angestellten ihre Arbeitsplätze. Wenn das jeder machen würde (wie in Deutschland üblich), hätten die Leute nichts mehr zu tun. Das schadet der Allgemeinheit und am Ende auch wieder einem selber - selbst wenn die Preise deshalb leicht teurer als nötig sind.

  4. #33
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Hallo kcwknarf,

    das ist wohl die Eigenschaft der Deutschen, dass man genau nach Vorschrift, respektive nach dem Reiseführer handelt. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich eine Dienstleistung, wenn sie gut war, noch zusätzlich honoriere.
    Das kann man auch sehr schnell in den Ländern, in denen Trinkgelder üblich sind, an der Qualität des Services feststellen. Da nimmt Deutschland leider keinen Spitzenplatz ein.
    Trinkgelder sind nichts anderes als ein Motivationsmittel, damit ich beim nächsten mal wieder den gleichen oder noch besseren Service erhalte. Ich halte oder steigere damit meine Lebensqualität und nur das zählt.

    Josef

  5. #34
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    das ist richtig. so auch meine gewohnheit dem zimmermädchen anfangs etwas zukommen zu lassen wenn ich ein zimmer eine zeit bewohne. nur muss man darauf achten das es das mädel auch erhält.
    ich frage immer wer dieses zimmer reinigt und gebe es persönlich.
    bin immer gut damit gefahren.

  6. #35
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Zitat Zitat von Josef
    verstehe ich das richtig, dass du z.B. im Restaurant den Betrag auf den Cent genau rauszählst? Hammerhart!
    Nee, ich glaube nicht dass Du etwas verstehst, Du bist viel zu sehr damit beschäftigt, andere zu belehren...
    Ist doch wohl meine Sache, wann ich wem freiwillig wieviel gebe. Ansonsten wäre es ein Preis. Wie ich in der Schweiz mal gesehen habe, stand da auf der Speisekarte ein fester Prozentsatz, der für Service zu entrichten sei. Nicht etwa freiwillig, also ist es kein Trinkgeld.

  7. #36
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    *** Wie ich in der Schweiz mal gesehen habe, stand da auf der Speisekarte ein fester Prozentsatz, der für Service zu entrichten sei. Nicht etwa freiwillig, also ist es kein Trinkgeld.***

    Da warst du bestimmt in der Sächsischen Schweiz, aber sicher nicht in der Schweiz. In der Schweiz sind die Servicegebühren bereits im Preis inkludiert und die Preis-Deklaration vom Gastgewerbegesetz auch vorgegeben. Vermutlich wolltest du in einem Restaurant deine Notdurft verrichten und warst nicht Gast in dem Lokal. In diesem Fall kann es sein, dass an der Toilettentür ein entsprechender Aushang angebracht war. Aber auch da ist es unwahrscheinlich, dass ein Prozentsatz (Prozentsatz von was?) veranschlagt wurde, sondern ein fester Betrag von z.B. 1.- CHF für die Sitzung erhoben wurde. Leider sieht man solche Aushänge immer mehr in Touristengebieten, da viele Urlauber meinen, schon durch ihren Aufenthalt seinen alle Servicedienstleistungen abgegolten.

    Josef

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Zitat Zitat von mipooh",p="652857
    grundsätzlich gilt doch auf der ganzen Welt, dass man im Dienstleistungssektor mind. 10-15% Trinkgeld gibt. Vor allem wenn der Service stimmt. Alles andere ist Geiz.
    Nee, das stimmt nicht. In der Schweiz vielleicht...
    Habe keine Ahnung wie es in Schweiz ist und in der ganzen Welt.
    In Thailand ist das menschliche Miteinander nicht immer so einfach, wie es unter der freundlichen Oberfläche scheint.
    Ein nicht gegebenes Trinkgeld, kann, je nach Situation, durchaus als Geiz ausgelegt werden. Ein Trinkgeld an der falschen Stelle kann u. U. eine Beleidgung sein.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="652867
    ...In Thailand kannte man Trinkgeld nicht. Das ist erst durch die Touris eingeführt worden und wird daher nun in Touri-Zentren fast schon erwartet.
    So iss es.
    Wie so häufig ist dies wieder ein "selbstgemachtes" Problem von den Leuten, die sich vor dem Besuch eines fremden Landes nicht auch nur die Bohne für die dortigen Sitten und Gebräuche interessiert hatten.
    Während im 19. Jahrhundert der Britte in ganz Asien wie selbstverständlich seinen Tee haben wollte, so meinte der Vietnam-GI des 20. Jahrhundert er müsse sich auch in Asien so benehmen wie in der Kleinstadt zu Hause. Was wohl auch daran gelegen hat, dass das Restgeld, was man immer zurück bekam, so unheimlich "wenig wert" war.
    Zurück zu den Wurzeln.

  10. #39
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Zitat Zitat von JosefS",p="652872
    das ist wohl die Eigenschaft der Deutschen, dass man genau nach Vorschrift, respektive nach dem Reiseführer handelt. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich eine Dienstleistung, wenn sie gut war, noch zusätzlich honoriere.
    Trinkgelder sind nichts anderes als ein Motivationsmittel, damit ich beim nächsten mal wieder den gleichen oder noch besseren Service erhalte. Ich halte oder steigere damit meine Lebensqualität und nur das zählt.
    Jein. Das mag auf den ersten Blick richtig sein, auf Freiwilligkeit Trinkgelder zu geben. Bei besonders gutem Service mache ich das ja auch. Man kann es aber auch so machen, dass man besonders freundlich zum Personal ist.

    Das Problem ist, wenn Trinkgelder zur Gewohnheit und sogar erwartet wird. Dann ist es eben kein Motivationsmittel mehr. Im Gegenteil: der Frust steigt, wenn einzelne Kunden kein Trinkgeld geben.

  11. #40
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld fuer Massage

    Da warst du bestimmt in der Sächsischen Schweiz, aber sicher nicht in der Schweiz.
    Das war in Lugano, ist aber schon etliche Jährchen her...
    ich wusste gar nicht, dass Schweizer sich auch entwickeln...

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trinkgeld im Urlaub
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.12, 02:48
  2. Trinkgeld
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:54
  3. Trinkgeld für die Putzfrau
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:28
  4. Trinkgeld
    Von Chak3 im Forum Sonstiges
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 13.05.06, 23:46
  5. Trinkgeld
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 22:20