Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Tricky Geschäftsgründung

Erstellt von Paddy, 16.02.2006, 00:36 Uhr · 45 Antworten · 2.901 Aufrufe

  1. #1
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Tricky Geschäftsgründung

    Hallo,

    ich habe die Information über eine Geschäftsgründung in Thailand
    unter Verwendung eines Tricks.

    Man gründet eine Company an der man eigentlich nur 49 % Anteile haben darf. Das Ganze geschieht über einen Finanzmakler. Dieser besorgt Thais, die als Mitgesellschafter eingetragen werden und die anderen 51 % übernehmen.

    Das sind meist Angestellte aus seinem eigenem Büro. Gleichzeitig unterschreiben diese eine Abtretungserklärung über ihren Anteil.
    Das Datum bleibt dabei offen und kann im Falle eines theoretischen Versuchs der Inanspruchnahme der Rechte nachgetragen werden.

    Faktisch gehört damit das Geschäft allein dem deutschen Inhaber.

    Ich kenne jemanden, der seit Jahren damit bisher unbehelligt klar kommt.

    Jetzt meine Frage: Kennt jemand diese Vorgehensweise? Gibt es Fallstricke dabei? Was kann evtl. doch schiefgehen? Welche Folgen hätte es, falls es schiefgeht?

    Für nützliche Hinweise wäre ich dankbar.


    Gruss
    Paddy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    @Paddy,

    die mir bekannten Ausländer, die in Thailand ein Business haben, machen das ausnahmslos alle so. Ob es Probleme gibt? Nicht im Sinne des Gestzes, hat aber bei denen, die ich kenne, schon seit diversen Jahren so hingehauen.
    Nehme mal an, daß @Tramaico dazu was schreiben wird.

    Gruß
    Monta

  4. #3
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    @Paddy
    Hier im Nitty sind wir keine Anfaenger
    Versuch Deine Bauernfaengerei bitte woanders

    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

  5. #4
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    Lothar, :-)

    Bauern werden doch hier nicht gefangen. Aber unbekannt wird das auch nicht mehr zu sein.

    Gruß
    Monta

  6. #5
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    Zitat Zitat von big_cloud",p="315848
    @Paddy
    Hier im Nitty sind wir keine Anfaenger
    Versuch Deine Bauernfaengerei bitte woanders

    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck
    Kannst Du mir bitte erklären, was diese dumme Anmache soll???

    Ich möchte mich lediglich nicht nur auf einen Tipp verlassen
    und evtl. anschliessend alles verlieren. Das wäre dann nämlich meine LETZTE Chance gewesen.

    @Monta

    Danke für Deine Antwort. Klingt schon mal beruhigend.

  7. #6
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    Konkret fällt mir dazu ein, daß eine Firma schliesslich Steuern zahlen muss und sich das Finanzamt wundern könnte, warum (trotz evtl. hoher Gewinne) die thail. Teihaber kein Einkommen aus Ihrer Beteiligung angeben.

    Nur mal so als Beispiel.

    Ich denke, meine Frage ist deshalb durchaus berechtigt. ;-D

    Gruss
    Paddy

  8. #7
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    @paddy

    ich will es mal vorsichtig formulieren nicht das dir gleich noch ne schlagader platzt.

    wenn du an die falschen serioeusen geschaeftspartner kommst bisde deine kohle los

    mfg lille

  9. #8
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    Zitat Zitat von Lille",p="315858
    @paddy

    wenn du an die falschen serioeusen geschaeftspartner kommst bisde deine kohle los

    mfg lille
    Hallo Lille,

    was verstehst Du unter "falsche Geschäftspartner"? Meinst Du damit die thail. Strohmänner? Was könnten die denn noch machen, wenn Sie bereits eine Abtretung unterschrieben haben?

    Gruss
    Paddy

    PS. Apropos Schlagader: ich verstehe wirklich nicht, warum eine ernsthafte, besorgte Frage solch komische Unterstellungen hervorrufen. Vielleicht macht man mich mal schlau?

  10. #9
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    es gab schon leute die fuer ihre 49% andere ueber den tisch ziehen wollten.

    und zu den geschaeftspartnern pass genau auf wer wann unterschreibt und auch was, auch wenn es ein bisschen kohle kostet besser einen neutralen dolmetscher dabei haben.

    du waerst nicht der erste der ueber den tisch gezogen wird.

    nicht mehr und nicht weniger hat das zu bedeuten.

    mfg lille

  11. #10
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Tricky Geschäftsgründung

    @Paddy, ich wüßte nicht, aus meiner Sicht, warum Du nicht fragen dürftes? Wenn man nun mal thailändische "Teilhaber" braucht, da in der Regel keinen Mehrheitsbesitz für Ausländer möglich ist, darf man sich doch darüber Gedanken machen.

    Gruß
    Monta

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte