Seite 76 von 138 ErsteErste ... 2666747576777886126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 92.001 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    in thailand habe ich kaum afrikaner gesehen. wie seht ihr die chance für einen computer-spiel freiberuflichen auf ein visum und arbeit in thailand, wenn ich für ihn bürge?
    Ich sehe die Chance für den Senegalesen in Thailand gleich Null. Außerdem hat ein "Khon Dam", wie die Thais die Schwarzen ganz allgemein nennen, in Thailand einen noch erheblich niedrigeren Stellenwert als ein Farang. Der rangiert hierarchisch gesehen immerhin schon direkt hinter einem Thaihund..wird zumindest behauptet.

    Hört sich alles nicht schön an, ist aber trotzdem so. Du schreibst, dass du mit einem jüngeren Senegalesen liiert bist und sehr glücklich in dieser Beziehung. Das mag zwar alles so sein, doch solltest du dich (..nicht ihn..) mal fragen, ob und aus welchen Gründen der junge Senegalese wohl mit dir genau so glücklich sein sollte.

    Mir sagt der hoffentlich noch einigermaßen intakte gesunde Menschenverstand nämlich, dass ein junger Senegalese mit einer älteren , aus einem attraktiven Sozialstaat stammenden weißen Frau ähnlich glücklich liiert sein wird, wie eine attraktive junge Thailänderin mit einem älteren Mann aus einem gleichermaßen begehrenswerten Sozialstaat.

    Vorsicht ist bei solchen Beziehungen immer angesagt und von Bürgschaften egal welcher Art sollte man auf jeden Fall absehen, es sei denn, man kann es sich leisten, die Bürgschaftssumme sofort schon als "vergnügungswirksame Leistung" anzusehen und diese dann gleich als Totalverlust abzuschreiben.

    Hast du auch schon mal etwas vom Amiga-Syndrom gehört ? Wenn nicht, dann sh. nachstehenden Link:

    AMIGA-Syndrom ? WikiMANNia

    Und wenn du etwas über die Motive der meisten Afrikaner lesen möchtest, (..deiner wird natürlich gaaanz anders sein..und Kenia ist ja auch nicht Senegal..) sich eine weiße Frau zu angeln, dann kannst du das auch erfahren..:

    5extourismus: "Du bist wunderschön" | ZEIT ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #752
    Avatar von heidi

    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    214
    danke kubo für deine einschätzung, wie es für afrikaner in thailand aussehen könnte. das habe ich auch befürchtet.

    deine warnungen hingegen haben nichts mit meiner situation zu tun, wir kennen uns aus europa von der arbeit, sprechen die gleiche sprache und lebten schon hier zusammen, mehr will ich nicht preisgeben. habe deshalb einen teil meines beitrags gelöscht.

    in D gibt es ein eigenes forum zum thema "bezness", wo gutgläubige urlauberinnen abgezockt wurden.. das forum aber mit vorsicht geniessen, eindeutig recht5extrem orientiert und gefährlich.

    1001Geschichte.de ? Foren-Übersicht

    1001Geschichte.de ? Foren-Übersicht

  4. #753
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Darwin Beitrag anzeigen
    hahahaha, der war gut...

    ..aber mal im Ernst, es ist ja wohl wirklich nicht im Sinne eines Forums, sich per PN auszutauschen, es sei denn, man ist so frustriert darüber, dass hier fast ausschließlich über Dinge gesprochen wird, die nichts mit Thema "ausreisewillige Rentner" zu tun haben. Helga liest hier wahrscheinlich gar nicht mehr mit und ich auch nur noch sporadisch...
    Doch - bin schon noch dabei, aber nicht so oft on, in den 3 Sommermonaten lebe ich in meinem Garten mit WW, WLAN reicht nicht bis dahin, der Stick hat manchmal keinen Empfang, habe in meinem Wohnort einen Ausgereisten (aus Thailand) gefunden, er schimpft wie ein Rohrspatz auf Alles Thailändische und hat dort ganz schlechte Erfahrungen gemacht, hat dort 4 Jahre gelebt. Wahrscheinlich haben sie ihn dort "ausgenommen", will ja nicht zu neugierig sein.

  5. #754
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.877
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    danke kubo für deine einschätzung, wie es für afrikaner in thailand aussehen könnte. das habe ich auch befürchtet.
    Zum Glueck fuer Dich entspricht Kubos Einschaetzung nur insofern der Realitaet, als dass Schwarzafrikaner bei der Bevoelkerung im Allgemeinen ein Imageproblem haben.

    Dass es in Thailand nur wenige Afrikaner gaebe, kann man aber beim besten Willen nicht behaupten.

    Um das Festzustellen reicht ein Blick auf die Wartenden im Immigrationsbuero Bangkok und auch in einigen Stadteilen gehoeren sie zum Strassenbild.

    Ueberwiegend handelt es sich dabei um moslemische Schwarzafrikaner aus Westafrika, nicht wenige darunter aus dem Senegal, die meisten aus Nigeria.

  6. #755
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    habe in meinem Wohnort einen Ausgereisten (aus Thailand) gefunden, er schimpft wie ein Rohrspatz auf Alles Thailändische und hat dort ganz schlechte Erfahrungen gemacht, hat dort 4 Jahre gelebt. Wahrscheinlich haben sie ihn dort "ausgenommen", will ja nicht zu neugierig sein.
    Von solchen Ausgereisten gibt es sicher mehr als man denkt. Nur kannst du dich von denen hier im Forum nicht beraten oder dir von ihren gemachten Erfahrungen berichten lassen, weil hier praktisch nur diejenigen schreiben, deren sozialstaatliche Grundausstattung trotz Weicheuro noch ein weiteres Verbleiben in Thailand ermöglicht und deren Frauen (und Thaifamilien) wahrscheinlich gaaanz anders sind als die Katastrophen der bereits wieder aus Thailand Ausgereisten.

    Wenn ein Farang auf Thailand schimpft, muss es aber auch nicht immer daran liegen, dass er von einer Thaifrau "ausgenommen!" wurde.
    Viele waren sich nur nicht darüber im Klaren, dass das Leben für einen Europäer in Thailand teurer werden kann als es in Europa der Fall wäre. Da kann man dann mit seinen Weicheuros keine großen Sprünge mehr machen. Besonders dann nicht, wenn thailändischer Familienanhang noch zusätzliche Kosten verursacht, welche dem aus Thaisicht "von Natur aus reichen " Farang früher oder später "den Rest" geben können. In solchen Fällen hilft dann nur noch Weglaufen und die Heimreise.

    In Thailand Geld verdienen funktioniert für Farangs nur in den seltensten Fällen und wenn doch, dann holen es sich die nicht aus ihrem Herkunftsland ..z.B. von der Rentenkasse.. versorgten Farangs meistens von eigenen Landsleuten, ..oder es handelt sich ggf. um Angestellte von in Thailand tätigen ausländischen Firmen. Das sind dann die "echten" Expats, ..

    https://de.wikipedia.org/wiki/Expatriate

    ..obwohl sich Farang-Langzeiturlauber in Thailand fälschlicherweise auch oft als Expats bezeichnen oder als solche bezeichnet werden.

    Die den Farangs von Thailands Behörden grundsätzlich zugeordnete Bestimmung lautet : Nützling und Geldbringer.
    Alles andere ist nicht gefragt und wird entsprechend abwehrend behandelt. Wer´s nicht glaubt, sollte sich mal in aller Ruhe die gültigen thailändischen Ausländergesetze ansehen.

    Thailand ist ein schönes Urlaubsland und wer dort unbedingt "zuwandern" will, muss das dann schon als Visa-kontrollierter Langzeiturlauber machen und auch die dazu an ihn gestellten behördlichen Erwartungen erfüllen. "Ohne Moos nichts los", heisst die wichtigste Devise..

  7. #756
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Das sind dann die "echten" Expats, ..
    Danke super Artikel von einem Durchblicker verfasst und nicht wie so oft von Steintischlern in Thailand.

  8. #757
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.220
    einseitige Sichtweise bringt nix,
    genausowenig, wenn man von Ländern ausserhalb eines funktionierenden Verbraucherschutzes,
    elektrischen Standarts, Handwerkerstandarts, Rechtsstandarts usw,
    erwartet,
    man bekommt alles, was man in Deutschland hat,
    plus die Vorteile, die man in Deutschland nicht hat,

    das funktioniert nicht.

    Wer handwerklich nicht selber Hand anlegen kann, oder über "zuverlässige Kontakte" verfügt,
    dem steht ein Spiessrutenlauf bevor.

    Wer zu knapp seine Finanzen kalkuliert,
    lernt als Ausländer der cheap charlie Kategorie in Thailand zu leben,
    und mangelnder Respekt, der mit Augen-ausdrücken ins Ausländergehirn gestempelt wird,
    vergisst der Deutsche auch nicht, wenn er schon 10 Jahre wieder in Deutschland lebt,
    nie wieder nach Thailand zurück gekehrt ist,
    und sich denkt, so hat man mich vorher noch nie behandelt,
    (und sich ev. wünscht, mit rechten Schlägern einen Schwarzen wieder niederzuknüppeln;
    sprich, die Rückkehrer sind zu Rechtsradikalen transformiert.)

  9. #758
    Avatar von Darwin

    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    ....habe in meinem Wohnort einen Ausgereisten (aus Thailand) gefunden, er schimpft wie ein Rohrspatz auf Alles Thailändische und hat dort ganz schlechte Erfahrungen gemacht, hat dort 4 Jahre gelebt. Wahrscheinlich haben sie ihn dort "ausgenommen", will ja nicht zu neugierig sein.
    ...doch, sei ruhig neugierig, und berichte dann hier bitte mal. Das sollte dich doch brennend interessieren und mich natürlich auch. Schlechte Erfahrungen können genauso weiterhelfen wie die positiven Berichte von Benni und anderen hier, die mir echt Mut gemacht haben.

  10. #759
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.326
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    (und sich ev. wünscht, mit rechten Schlägern einen Schwarzen wieder niederzuknüppeln;
    sprich, die Rückkehrer sind zu Rechtsradikalen transformiert.)
    Interessante These. Warum sollte ein abgebrannter 5extourist einen N.eger hauen wollen?

    P.S. N.eger ist auch eines der boesen Worte auf Mijo's alberner Blocklist.

  11. #760
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.220
    Negroide,
    https://en.wikipedia.org/wiki/Negroid
    bz deutsch,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Negride

    Negride oder Negroide (lateinischniger „schwarz“) ist eine nicht mehr gebräuchliche rassensystematische Bezeichnung für eine Reihe dunkelhäutiger afrikanischer Bevölkerungen, die den überwiegenden Teil des afrikanischen Kontinentes (Subsahara-Afrika) mit Ausnahme Nordafrikas bewohnen, die Völker Mikronesiens und Teile der Bevölkerungen Melanesiens, gelegentlich werden die Aborigines und sogar dravidische Völker dazugezählt. Die Einteilung negrid oder negroid ist völkerkundlich unbrauchbar, weil sie nach körperlichen Kriterien eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Völker zusammenfasst.Negride gehörten nach veralteten Rassentheorien neben Europiden und Mongoliden zu den drei grundlegend unterschiedlichen Großrassen. Als negrid wurden demgemäß körperliche Merkmale wie eine wulstige Nase, krauses Haar und eine dunkel pigmentierte Haut angesehen. Der Gesichtsschädel des „typischen Negriden“ weist rundliche Augen- und Nasenhöhlen auf, ausgeprägte Kiefer und häufig einen langgestreckten Schädel.
    Die Bezeichnung negrid selbst ist wegen ihrer Verbindung zum Rassismus umstritten. Sie wurde hergeleitet von ..... oder englischnegro, was Assoziationen zu Sklaverei, Kolonialismus und Herrschaftsansprüchen europäischer Eroberer weckt und daher als abwertend und überlebt angesehen wird. Die Form africoid wird in der angelsächsischen Forschung teils als freie Alternative verwendet, ohne abwertende Nebenbedeutungen; eine weitere Alternative ist gelegentlich congoid. Gleichwohl ist negrid oder negroid zumindest in denjenigen Zusammenhängen eine gebräuchliche Bezeichnung, bei denen der Begriff Rasse (englisch race) noch verwendet wird.
    Sprache ändert sich laufend,
    morgen werden wir nur noch von afri-cola sprechen.

    Ja, warum sollte er,

    um auch mal wieder austeilen zu können,
    wenn man zulange eingesteckt hat,

    frei nach dem Motto,

    - jetzt bin ich dran, gib mir den baseball-schläger.

    Um das zu verhindern,

    sollte man zu Beginn nur eine Auswanderung in der Soft-Light-version auswählen,
    mit 5 Monate überwintern.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19