Seite 73 von 138 ErsteErste ... 2363717273747583123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 86.150 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.573
    NOCH EIN BEITRAG zu den kleinen Fliegen, die in die Augen fliegen . . . . wie von Dasaina vermittelt und von mir bestaetigt. Wurde vor wenign Minuten im Internet verbreitet, in den deutschen Medien aufgegriffen, das Thema ( kleine Fliegen fliegen auf die Augen zum Fliegenlarven ablegen)

    Ich wuerde es NICHT einfach nicht unterbewerten / kleinreden /

    DAS gibts hier AUCH !!!!!!

    Aber seht doch selbst :

    Peru: Larve mit Basilikum aus Auge entfernt - SPIEGEL ONLINE



    hiiiiiiilfeee !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #722
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.735
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Mann nicht so gut leiden könnte hätte ich ihn ausgelacht.
    Man koennte sich dem Thema natuerlich auch sachlich naehern. Auch wenn es gerne verdraengt wird, gehoert es zum Auswandern dazu.
    Die Wahrscheinlichkeit nicht einfach tot umzufallen, ist ja durchaus gegeben. Wer in einer vernuenftigen Beziehung lebt, ist da natuerlich fein raus.
    Als Deutscher hat man die komfortable Situation sich einfach in den Flieger schmeissen zu lassen. Den Rest erledigt der Sozialstaat.

    Wer das nicht moechte, sondern bis zum Ende in Thailand bleiben moechte sollte sich bei Zeiten informieren.
    So gibt es wohl einige Besonderheiten beim letzten Willen. Ich hoerte mal davon, dass ein Testament beim Ampher registriert werden muss. (Vorsicht, keine gesicherte Kenntnis).

    Schwiegermutter wurde nach ihrem Schlaganfall zu Hause von einer Krankenschwester besucht. Es scheint also so eine Art ambulanten Pflegedienst zu geben. Das beschraenkte sich aber auf rein medizinische Dienste.

    Man sollte beruecksichtigen, dass der Mindestlohn in Thailand 300 Baht/Tag betraegt. Dafuer bekommt man keine ausgebildete Krankenschwester. Bei einer Regelarbeitszeit von 10 Stunden/Tag muss man fuer eine fast rund um Betreuung von 20 Stunden mal locker 30-40.000 Baht/ Monat kalkulieren. Dazu kommen noch Arztkosten, die bei einem einfachen Hausbesuch bei 400 Baht losgehen.

    Wer nicht familiaer in Thailand gebunden ist, sollte sich bei Zeiten mal mit einem Rechtsanwalt ueber das Thema Demenz unterhalten.
    Jetzt, wo ich schreibe, wird mir schmerzhaft bewusst, dass ich langsam mal selber meine Hausaufgaben machen sollte, anstatt Klugzuscheissen.



    (Fuer den Ratgeberschreiber sei erwaehnt, dass die Rechte meiner posts beim Nittaya.de liegen)

  4. #723
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Thema ( kleine Fliegen fliegen auf die Augen zum Fliegenlarven ablegen)
    Die kleinen Fliegen fliegen erstmal überall dort hin, wo sie beim Menschen eine Wunde ausgemacht haben,
    und bestimmte Wundsekrete austreten,
    für das sie eine besondere Wahrnehmung haben.

    Beim Beispiel der Augen liegt also bereits eine Augenreizung vor, die zB. durch eine schlecht eingestellte Aircon im Auto,
    welches direkt auf die Augen ausgerichtet war,
    aber auch Deckenventilatoren im Schlafzimmer, die die Nacht über für Zugluft sorgen,
    können die, oder ein Auge reizen und entzünden.

    Die Entzündung reicht aus, um eben Tränenwasser austreten zu lassen,
    und während man als Europäer mit den D A CH Tugenden, "nicht zimperlich zu sein", "Unkraut vergeht nicht" usw.,
    man also nach draussen geht, weil einem in D A CH nicht soviel Ungemach, wie in den Tropen drohen kann,
    ist man am Ende doch erstaunt,
    wie sich der eigene Zustand in den Tropen doch merklich verschlechtern kann,
    weil man nach draussen gegangen ist, und sich zusätzliche Probleme eingehandelt hat.

    Wer Probleme mit den Augen hat, sollte die Augen regelmässig mit einer guten Flasche Trinkwasser ausspühlen,
    also Wasser in eine Schale, Kopf rein, und oft genug versuchen, "unter Wasser zu sehen", also mit dem gesunden Wasser sein Auge oft genug durchspühlen.
    Diese Grundsauberkeit sollte in der Regel ausreichen, im Normalzustand, Rückstände von Fliegenlarven oder ähnliches, welches sich unter den Augenliedern festgesetzt haben,
    auszuspühlen.
    Hat man es dagegen bereits mit einer Augenentzündung zu tun,
    also die Augen tränen nicht nur, sondern das Weisse der Augäpfel ist bereits deutlich mit Blut unterfärbt,
    bekommt man in den th. Apotheken antibiotische Augentropfen, mit 2 wichtigen Anweisungen :

    - Tropfen 4 x am Tag nehmen, wenn nach dem zweiten Tag nicht besser geworden ist, sofort zum Arzt,
    - Angebrochende Augentropfen maximal 1 bis 2 Wochen nutzen, danach entsorgen, denn die Substanz verändert sich nach dem Öffnen, und kann später eher Probleme verursachen, als das es hilft.

  5. #724
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.065
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wer nicht familiaer in Thailand gebunden ist, sollte sich bei Zeiten mal mit einem Rechtsanwalt ueber das Thema Demenz unterhalten.
    Das ist sinnvoll, wer will kann sich dann auch ueber eine sogenannte Patientenverfuegung informieren.

    In den zwei Jahrzehnten die ich hier lebe habe ich einige Veraenderungen vorgenommen. Ich achte jetzt mehr auf die Ernaehrung und besonders auf vorbeugende Lebensweise. Damit meine ich, gerade hier in Thailand ist es wichtig nicht geistig zu versumpfen. Es gilt sich Herausforderungen zu suchen. Das ist bei jedem etwas verschieden. Der eine interessiert sich fuer Sprachen meine Frau fuer Kultur und Geschichte sowie Design aller Art. Mich interessiert alles was mit Natur zu tun hat auch Herbalmedizin und das ist der Anknuepfpunkt zur Vorbeugung von Demenzerkrankungen. Ich kann nur empfehlen sich Gedanken zu machen, besonders positiver Natur.

  6. #725
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.573
    eine sehr weise Entscheidung. Es ist niemals zu spaet, von ungesunden Angewohnheiten zu lassen und sich auf das Wesentliche besinnen, das uns hilft im Einklang mit unserem Koerper das Wohlbefinden zu steigern : Sich nicht aufregen, nicht aergern und fuenfe gerade sein lassen. In der Ruhe liegt die Kraft. Mens sana in corpore sano.

  7. #726
    Avatar von bangkok

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Das ist sinnvoll, wer will kann sich dann auch ueber eine sogenannte Patientenverfuegung informieren.
    in thai:
    http://der-farang.com/files/000/000/...ng-will-th.pdf

    in deutsch:
    http://der-farang.com/files/000/000/...ng-will-de.pdf


    Leider habe ich noch keine Vorsorgevollmacht (mindestens genau so wichtig) in Thaischrift gefunden. Zwei Übersetzungsbüros wollten 12.000,- bzw. 14.000,- Baht für eine Übersetzung haben. Mit der Begründung: da müssen wir ja richtig arbeiten.

    Verfügung für den Todesfall, in deutsch:
    http://der-farang.com/files/000/000/...-todesfall.pdf

  8. #727
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    eine sehr weise Entscheidung. Es ist niemals zu spaet, von ungesunden Angewohnheiten zu lassen und sich auf das Wesentliche besinnen, das uns hilft im Einklang mit unserem Koerper das Wohlbefinden zu steigern : Sich nicht aufregen, nicht aergern und fuenfe gerade sein lassen. In der Ruhe liegt die Kraft. Mens sana in corpore sano.
    Stimmt ......
    und genau daran muss ich für mich noch "arbeiten" ( ich ärgere mich zu häufig ).

    Positiv
    : Ich habe es erkannt.

    Spencer

  9. #728
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    zum Augenproblem sollte man der Vollständigkeit halber noch hinzu fügen,
    nicht nur Zugluft kann dafür verantwortlich sein,

    sondern auch Allergie, oder auch das eigene "Brunnenwasser",
    also ruhig mal einen Wassertest machen lassen, um zu wissen, was da beim duschen in die Augen läuft.

  10. #729
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.885
    Eine Brille ist manchmal lästig. Heutzutage muss man in Anbetracht von Lasertechnik und Kontaktlinsen eigentlich keine mehr tragen. Aber so eine Brille stellt auch einen gewissen Schutz dar.

  11. #730
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.573
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    zum Augenproblem sollte man der Vollständigkeit halber noch hinzu fügen,
    nicht nur Zugluft kann dafür verantwortlich sein,

    sondern auch Allergie, oder auch das eigene "Brunnenwasser",
    also ruhig mal einen Wassertest machen lassen, um zu wissen, was da beim duschen in die Augen läuft.
    daher ist das Waschen des Gesichts mittels Schoepfkelle aus dem "Abklingbecken" zu empfehlen . . .der Schlamm im duschwasser setzt sich im Becken ab, mit der Kelle schoepft man nur kristallklares Oberflaechenwasser. Meine Maus duscht und hat manchmal eben diese Augenprobleme, waehrend ihre Schwester aus der Kelle duscht und sowas nicht kennt

    Ich muss mich unbedingt mal wieder um den Wasserfilter kuemmern, der gehoert entleert und neu befuellt . . .

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19