Seite 71 von 138 ErsteErste ... 2161697071727381121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 86.015 Aufrufe

  1. #701
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Der zweite von links gefällt mir, der braucht nur gucken und alle Einbrecher flüchten

  2.  
    Anzeige
  3. #702
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der war sofort draussen,
    nur heute morgen war die Wunde trotz Desinfektion gestern, aufgequollen und sah wie eine riesige schwarze Warze aus.
    Wahrscheinlich war nicht alles draußen, ich piekse dann rein, drücke alles raus, Apis oder Ledum rauf, ist mit Alkohol, desinfiziert als gleich, fertig

  4. #703
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    Bei Verletzungen kannst du auch Apis, Ledum oder Arnika nehmen, als Tinktur - äußerlich oder einnehmen oder als Globuli. Ich weiß, in Thailand ist alles anders und schlimmer und mit D üüüüüberhaupt nicht zu vergleichen, aber Antibiotika sind nicht das Allheilmittel, stell dir das Beispiel von dem Herrn hier vor Augen, der jetzt Antibiotika- resistent ist und dem Weibliche Brüste wachsen
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich war nicht alles draußen, ich piekse dann rein, drücke alles raus, Apis oder Ledum rauf, ist mit Alkohol, desinfiziert als gleich, fertig
    Die Antibiotikasalbe zum desinfizieren ist hier natürlich Standart,
    aber Du hast recht,
    sollte meine Hausapotheke etwas erweitern,
    die alte Desinfektion mit Alk, wo es schön brennt, vermisse ich irgendwie.
    Aber es ist erstaunlich, wie schnell man Fliegen auf einer Wunde hat,
    wenn man nach draussen geht,
    und nur einen Moment unaufmerksam ist.

  5. #704
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.732
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht beurteilen. Du scheinst jedoch davon auszugehen, dass es für einen Farang nichts erstrebenswerteres gibt, als einen Dauer- bzw. Langzeitaufenthalt in Thailand. Dann wäre es verständlich, wenn welche "jaulen", wenn sie es wegen der in Thailand auf unverschämte Abzocke ohne Gegenleistung ausgelegten nationalistischen Ausländergesetze nicht "gebacken" bekommen.

    Ich hatte mir jedoch lediglich erlaubt, diese thailändischen Ausländergesetze genau so zu bezeichnen, wie sie es verdient haben.

    Es sind nationalistische Gesetze, die sicherstellen sollen, dass Ausländer rechtlich gesehen möglichst noch hinter dem Thaihund rangieren, und die Ausländer jederzeit wieder nach Hause geschickt werden können, wenn sie aus Sicht der Behörden nicht mehr dem ihnen ausschließlich zugedachten Zweck erfüllen.

    Der Zweck und die Bestimmung für Farangs lautet : Befristet geduldeter Nützling für Thailand.
    Ich habe eher den Eindruck, dass du Thailandanbeter den Ahnungslosen spielst, wenn es um das Thema Korruption in Thailand geht.
    Wer was fuer erstrebenswert haelt ist reine Privatsache und das beurteile ich nicht.
    Deppert oder hanselig wird es dann, wenn jemand freiwillig einen wie auch immer gearteten Thailandbezug herstellt und dann ueber die Bedingungen jammert. So neu sind die Visabestimmungen ja nun nicht.

    Also: Etwa 50 Euro/Jahr, der Nachweis, dass ich immer noch mit einer Thai verheiratet bin und die Ehe auch gelebt wird und der Nachweis, dass ich fuer meinen Lebensunterhalt sorgen kann, ohne irgendwelchen Machenschaften anheim zu fallen. Dazu noch etwa 3-5 Stunden Zeitaufwand fuer das one year extension und die 90 Tagemeldungen.
    Mehr wurde noch nie von mir gefordert. Aber nicht ueberraschend, dass meine Frage zum Aufenthaltsrecht in anderen Laendern nicht beanwortet wurde.
    Jedefalls musste ich bei der Beantragung des Visums noch nie zum Interview.

    Sag, kann man eigentlich mit 20.000 Euro im Gepaeck in die BRD dackeln und dort sein Rentnerdasein fristen?
    Oder ist es vielleicht so, dass cheap charlie die Trauben, die zu hoch haengen verschmaeht?

    Dafuer lebe ich auf einer tropischen Insel, 200 vom Strand unter Palmen. Genau dort, wo etwa 700,000 Menschen jedes Jahr ihren Urlaub verbringen. (Ja, nicht alle in Ban Tai, sondern ganz Samui)
    Klingt fuer mich wie ein super Sonderangebot.
    Gugst du hier:
    https://www.google.de/maps/place/Ko+...3d7d8330?hl=de
    Was fuer ein schweres Schicksal. Ich arme Sau.


    Ich hatte dir eine sachliche Diskussion zum Thema Korruption angeboten. Was du dazu geschrieben hast, bedient vielleicht alte Klisches, hat aber mit der heutigen Wirklichkeit kaum etwas zu tun. Nun denn, du haettest etwas ueber Thailand lernen koennen, aber auf diesem Niveau diskutiere ich nicht.

    Was nun das Wetter angeht, schrieb ich von Samui. Aktuell lt. Aussenthermometer haben wir 29 Grad. Wie das in der Pampa ist, ist mir egal. Ich habe mich fuer Samui entschieden und ich kaeme nie auf die Idee im Isaan leben zu wollen. (Nicht boese sein, ist nun mal nicht mein Ding, ebensowenig wie Bangkok)
    Bis auf ganz wenige Aussreisser liegt die Schwankungsbreite auf Samui bei 24-35 Grad. Das liegt an der Lage im Meer, dass eine gigantische Themperatursenke darstellt. Da wir hier meist Wind haben, ist dass durchaus oke. Wer das nicht mag? Privatsache, ich komm klar. Wenn die Familie sich abends vorm Fernseher versammelt, wird halt je nach Bedarf die AC auf 28 Grad gestellt. das genuegt uns allemal.

    Auch beim Thema Moskitos liegst du, was meinen Wohnort angeht, voellig daneben. Ich habe zwar das ganze Haus mit Moskitogittern ausgestattet, die stehen aber die meiste Zeit offen, weil es einfach keinen Bedarf gibt.
    Das mag daran liegen, dass die doofen, korrupten Behoerden seit laengerem gegen Moskitolarven vorgehen und jedes noch so kleine Feuchtbiotop chemisch behandeln. Und, oh Wunder, ganz ohne Geld zu fordern.


    Fazit:
    Wer nicht nach Thailand uebersiedeln mag, aus welchen Gruenden auch immer, soll das so tun. Pendeln, Urlaub, weg bleiben, alles kein Problem. Aber dieses daemliche bashing ist einfach unertraeglich.
    Ich habe den Schritt nicht einen Tag bereut. Manchmal trauere ich meinem California T5 etwas nach, aber wenn ich sehe, was ich dafuer bekommen habe, ist die Welt wieder in Ordnung.

  6. #705
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.106
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @spencer

    der war in d 14 jahre mit seiner thai verheiratet, ich hatte in d noch davor gewarnt auf keinen fall in die naehe der familie zu ziehen.
    die antwort war, seine frau wisse schon wie es mit der familie zu regeln sei.

    mfgpeter1
    Ich denke, diesen Umstand und die damit zusammenhängende und mit der Zeit zunehmende Problematik, unterschätzen viele Leute. Eine zuvor vorbildlich geführte Partnerschaft kann sich im Heimspiel, mal schnell um 180 Grad drehen und der ehemalige Leithund wird zum Spielball und verkommt je nach dem zum Säufer.

  7. #706
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.041
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wie das in der Pampa ist, ist mir egal. Ich habe mich fuer Samui entschieden und ich kaeme nie auf die Idee im Isaan leben zu wollen. (Nicht boese sein, ist nun mal nicht mein Ding, ebensowenig wie Bangkok)
    Danke, fuer diesen sachlichen Beitrag. Es waere schoen wenn es mehr davon im Forum geben wuerde.

    Es bringt ja wirklich nichts sich gegenseitig seinen Lebensstandort kaputt zu reden. Mir z.B. gefaellt es in Bangkok auf Dauer besser als in Hua Hin, obwohl wird dort Haus und Land haben. Es haengt eben viel davon ab was man den lieben langen Tag so treibt.

  8. #707
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.761
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    Bei Verletzungen [...] Antibiotika sind nicht das Allheilmittel [...]
    Stimmt.
    Ein glühender Schürhaken zum Ausbrennen der Wunde... und man entwickelt dagegen keine Resistenz...

  9. #708
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.733
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    ...Dazu noch etwa 3-5 Stunden Zeitaufwand fuer das one year extension und die 90 Tagemeldungen...
    Wenn man in der tiefen Pampa (z.B. Isaan) lebt, wird das wohl schon etwas mehr. Wie sind eigentlich die Regelungen, wenn man am Ende des Lebens pflegebedürftig oder gar nicht mehr transportfähig ist?

  10. #709
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.019
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Wenn man in der tiefen Pampa (z.B. Isaan) lebt, wird das wohl schon etwas mehr. Wie sind eigentlich die Regelungen, wenn man am Ende des Lebens pflegebedürftig oder gar nicht mehr transportfähig ist?
    Es kann eine Senfte bestellt werden - kostet bisschen was - oder der ganz logische Weg - jemand anderer erledigt den Weg. - na sowas...

  11. #710
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.733
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    ... oder der ganz logische Weg - jemand anderer erledigt den Weg. - na sowas...
    Wenn du das so genau weißt, kannst du sicher auch schreiben, wie das gehandhabt wird? Ärztliches Attest und Vollmacht für Frau oder Kind? Zu jedem Termin neu zu beantragen/vorzuweisen?

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19