Seite 67 von 138 ErsteErste ... 1757656667686977117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 86.271 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.878
    Dieser Member wanderte im Jahre 2011 nach Thailand aus.


  2.  
    Anzeige
  3. #662
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.096
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Die Issanfraktion halt
    Naja, die Isaanfraktion ist nicht generell so unzufrieden mit Thailand wie @Kubo, denn nicht alle sind Weicheier.

    Es gibt ganz patente Leute unter ihnen, die recht gut mit den Gegebenheiten im Isaan klarkommen.

    @Kubo scheint mir einer von der Sorte Farang-Touri zu sein denen das Wohlergehen einiger Expats ein Dorn im Auge ist.

    Ein Vertreter dieser Noergler-Fraktion hat wahrscheinlich persoenliche Bindungen zu Land und Leuten die nicht ganz optimal sind, um es mal moderat zu formulieren.

    Das hindert mich natuerlich nicht an einem erfuellten Leben in Thailand, sonst wuerde ich nicht freiwillig mehr als 2 Jahrzehnte hier leben.

    Bangkok liegt so zentral, das es keinerlei Probleme bereitet die Nachbarlaender zu erkunden, wenn man mal etwas anderes sehen will. Auf die ernsthafte Idee nach Steuer-Sklaven-Deitschland zurueck zu gehen komme ich nicht.

  4. #663
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.735
    Was muss eigentlich ein Thailaendischer Rentner vorweisen, der seinen Ruhestand in Deutschland verbringen moechte?

    Oder wie sieht das in Australien aus? Kommt man da fuer den Gegenwert von monatlich 1.900 Baht rein?

  5. #664
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.885
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Und ich habe die rosarote Brille auf? Janee, is klar. Fuer die Maedels gibt es nichts schoeneres als nach Deutschland zu gehen.
    Es seien vor allem die Ärmeren die es dauerhaft nach DACH zöge, sagte mir mal eine langjährige Thai-Chin.-Freundin, welche in BKK lebt aber auch noch einen Austria-Pass hat.

    Kann Kubos Einwand mit dem Wetter gut nachvollziehen. Thailand ist in den Wintermonaten klimatisch deutlich angenehmer als im Sommer. Und ich habe auch den Eindruck, dass manche sich das Klima hin und wieder ein wenig schön reden.
    Bei benni scheint es tatsächlich so, dass er sich genau da aufhält, wo er sich wirklich wohlfühlt. Ist allerdings nur ein virtueller Eindruck da vermutlich noch kein bekannter Schreiber diesen Mann je real gesehen hat.

  6. #665
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.925
    da hast du recht amsel, es gibt patente nordost indianer aber selbst solchen kann uebles widerfahren. jener detlef kam im februar 15 nach los seines
    zeichens begabter alround handwerker. haus baute er 200 mtr. von der sippschaft entfernt, die dann dankend sein neues haus besetzte. die staendige
    anwesenheit der sippe fuehrte zum zerwuerfnis mit seiner frau, die eine kontovollmacht besass. davon hatte detlef keine kenntnis, da
    er weder thai noch eng. spricht oder versteht. jedenfalls wurde sein konto geleert . vom geld wurden 2 pick-ups, fernseher etc... fuer die sippe
    gekauft. ende mai 15 stand detlef mit koefferchen wieder auf deutschem boden.

    mfgpeter1

  7. #666
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was muss eigentlich ein Thailaendischer Rentner vorweisen, der seinen Ruhestand in Deutschland verbringen moechte?
    ------------------------------------------------

    Nichts.

    - Pass wegwerfen
    - Mund halten
    - Asyl / Hartz 4 beantragen

  8. #667
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    da hast du recht amsel, es gibt patente nordost indianer aber selbst solchen kann uebles widerfahren. jener detlef kam im februar 15 nach los seines
    zeichens begabter alround handwerker. haus baute er 200 mtr. von der sippschaft entfernt, die dann dankend sein neues haus besetzte. die staendige
    anwesenheit der sippe fuehrte zum zerwuerfnis mit seiner frau, die eine kontovollmacht besass. davon hatte detlef keine kenntnis, da
    er weder thai noch eng. spricht oder versteht. jedenfalls wurde sein konto geleert . vom geld wurden 2 pick-ups, fernseher etc... fuer die sippe
    gekauft. ende mai 15 stand detlef mit koefferchen wieder auf deutschem boden.

    mfgpeter1
    ----------------------

    muss schon ein sehr naiver Zeitgenosse sein - der Detlef.

    Sich einzubilden, ganz ohne Thai- und Englisch-Sprachkenntnisse :

    - eine thailändische Frau zu heiraten
    - nach Thailand auszureisen
    - ein Haus in Thailand zu errichten

    zeugt schon von einer gewissen .............. *

    (* bitte das Lösungswort in die Lücke einsetzen -
    wie immer winken wertvolle Preise .... )

    --------------------------------------------------

    PS :
    Wie hat sich denn Detlef mit seiner Frau unterhalten ?

  9. #668
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    die Überzeichnung des geprellten Deutschen ist ja wohl mehr als Warnung zu verstehen.
    für Leute, die ihr eigenes Vermögen, so es denn vorhanden ist, kontrollieren können.

    Das Wetter ist jetzt so, dass ich jede Nacht die 2 Aircon im Wohnzimmer durchlaufen lasse,
    die Schlafzimmertür ist geöffnet, sodass man angenehme Zimmertemperatur hat,
    ohne den leichten Zugluft, der die Aircon im Schlafzimmer bereitet,
    und meine Augen entzünden lässt.

    Geht man dann mit entzündeten Augen nach draussen, gesellen sich in Windeseile 30 Kleinstfliegen um die Augen, die in dem auslaufenden Tränenwasser ihre Larven legen wollen.
    Nach 2 Tagen antibiotische Augentropfen von Boots war der Spuk beendet.

    Leider laufen insgesamt Wundheilungsprozesse sehr schleppend ab,
    und durch das tropische Klima ist die bakteriologische Kontamination der Wunde, alleine durch die Luft, rasend schnell.

    Aber auch daran kann man sich gewöhnen, man muss sich nur in einigen Dingen umstellen,
    und beim leider teilweise notwendig werdenen DIY sehr vorsichtig in Bezug auf Verletzungen sein.

    Thailand im Mai Juni ist nicht mit Spanien Balearen im August vergleichbar,
    bei bestimmten Windverhältnissen, wie heute, hat man Königswetter,
    die Staubpartikel sind weggeblasen, und der schönste Himmel lacht einen an,
    der ansomsten halt nicht tiefblau sondern nur milchig-blau ist.
    Bei den Temperaturen kosten Kleinigkeiten sehr viel Kraft, sodass man seine Kräfte dosiert einsetzt.

  10. #669
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.162
    Das mit der "Tropentauglichkeit" ist auch eher eine Legende. Jeder Mensch kann sich an das tropische Klima anpassen, sofern keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen. Bei älteren Menschen ist das zwar etwas schwieriger und es dauert etwas länger als bei jungen Leuten, aber es stellt keine unüberwindbare Hürde dar.

    Die meisten Leute verursachen Anpassungsprobleme selbst, indem sie sich ständig in klimatisierten Räumen aufhalten. Wenn man dauernd zwischen 20 Grad Innentemperatur und 35 Grad Außentemperatur hin- und herspringt, braucht man sich über körperliche Beschwerden nicht zu wundern. Einfach mal die Aircon aus lassen, und mehr nach draußen gehen.

    Cheers, X-pat

  11. #670
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.925
    @spencer

    der war in d 14 jahre mit seiner thai verheiratet, ich hatte in d noch davor gewarnt auf keinen fall in die naehe der familie zu ziehen.
    die antwort war, seine frau wisse schon wie es mit der familie zu regeln sei. ich kenne noch 3-4 hier im pattaya umfeld kein thai, kein
    englisch, oder andere fremdsprache. ich denke es gibt zahlreiche personen dieser kategorie in los.

    @x-pat

    wie lange dauert deiner meinug nach der klimatische anpassungsprozess eines endfuenfzigers ?? ich bin jetzt 1 jahr hier und schwitze nach wie vor
    heftig. aircon laueft nur nachts, am tage ventilator.in australien betrug die anpassung 6 monate.

    mfgpeter1

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19