Seite 54 von 138 ErsteErste ... 444525354555664104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 80.875 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.318
    Die sind heute alle bei Facebook und Line. Hat weniger was mit der Forenkultur zu tun, als dem Wandel der Plattformen.

  2.  
    Anzeige
  3. #532
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Kann mich da nur an nette Plattheiten erinnern die von den Thaidamen kamen, wie im richtigen Leben.

  4. #533
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Helga mit ihren Kötern wird wahrscheinlich niemals auswandern, also was solls?
    Woher willst du denn das wissen? Meine Köter sind meine Familie, Enkel und Kinder lassen sich ja nicht mehr blicken, nur wenn sie Geld brauchen, Freundinnen sind entweder tot, krank o.ä.
    Wenn der 19 jährige alte Hund gestorben ist, geht's los, er ist nämlich nicht mehr transportfähig.
    Leider bin ich auch recht unsicher, denn so eine Reise habe ich noch nieee gemacht, nicht das OB sondern das WIE ist damit gemeint, hatte ja gehofft, dass ich hier Unterstützung finde, statt dessen muß man sich von einem Herrn RAR auch noch beleidigen lassen, würde ihn ja am liebsten von hier verbannen, aber das geht wohl nicht, ansonsten schreibt eben hier jeder nach seiner Fasson, finde ich ok!

  5. #534
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.312
    Lass dich nicht von verbohrten, plan- und phantasielosen Menschen beeinflussen. Damit sei jetzt nicht der RARige gemeint. Der ist eigentlich schon ok.

    Vermutlich wird es dir hier in Thailand sogar sehr zusagen. Nur, musst du mal auf Probe her um den für dich besten Platz zu finden. Das ist sehr einfach, denn überall gibt es Häuser mit Garten für min. 4.000 bis 10.000 Baht/Monat zu mieten. Lebenskosten dürften für dich auch gering sein, da du ziemlich anspruchslos daherkommst.

    Fürs Jahresvisum, das heisst hier Verlängerung des (ersten) Visums, brauchst du 800.000 Baht fix am Thaibankkonto min 3 Monate vor Beantragung, oder, ich glaub, Nachweis eines Pensionseinkommens von 60.000/Monat oder ein Gemisch von beiden.

    Probier mal die von dir bereits angepeilte Gegend zwischen Pattaya und Koh Samet. Falls doch nicht, dann Gegend Hua Hin/Chumphon . Weiter südlich gibts allerdings nur relativ teures Krabi, Samui, Phuket, Koh Phangan, also mit mehr Einschränkungen, oder billigere Festlandküste ohne Annehmlichkeiten europ. Vorlieben, ein Auto von Nöten und kaum andere Europäer....

    Wie gesagt: lieber sparsam vorgehen und lange auf Probe kommen, nichts aufgeben in D, entscheide nach ein bis fünf Jahren Leben in Thailand.....

    Punkto Hunde gibts hier beste Infos The Dog Rescue Center Samui

  6. #535
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.483
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Kann mich da nur an nette Plattheiten erinnern die von den Thaidamen kamen, wie im richtigen Leben.
    War mir gar nicht aufgefallen, dass du im damaligen Thaiboard aktiv gewesen bist. Warst mglw. damals nicht so omnipräsent wie heute? Oder hast da nur gelesen und dich nicht weiter beteiligt - wegen der Plattheiten ...

  7. #536
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.312
    Um so ein billiges, gutes Miethaus zu finden, Helga1950, wäre es gut zunächst den Ort zu wählen, der dir primär zusagt. Step by step.

    Wenn du das nicht weisst, dann wäre es am besten wie ein Tourist durch die Gegend zu fahren, mal da mal dort in billigen Hotels zu nächtigen, länger oder kürzer, sich Zeit nehmen, die Gegend mit dem Moped erkunden, herumfragen und auch ausspannen etc. Die Hunde müssten währenddessen zu jemanden.

    Wenn du nun den Ort weisst, dann dort ein Zimmer nehmen und von dort mit dem Moped die Gegend genauer erkunden. Manchmal gibt es Schilder 'House for rent' oder 'House for sale', wobei nicht unbedingt gemeint ist, daß man das Haus auch nicht mieten könnte....Manchmal sieht man klasse Häuser leerstehend, frag den Nachbarn nach der Telefonnummer des Besitzers, sprich einfachstes englisch, dann wirst du gut verstanden a la: 'house (Fingerdeut) who?' oder 'owner who?' oder 'boss who?' und dann 'telefon number?' oder aufs Handy deuten und 'number' sagen......

  8. #537
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Danke Benni, ja, das wohin in Th. ist für mich die große Frage, deshalb möchte ich zunächst wie gesagt erst einmal in die Nähe einer größeren Ortschaft, wie Pattaya oder Hua Hin mit Deutschsprechenden Einwohnern, hab ja in der Schule nur russisch lernen dürfen. Aber ich lerne gern Sprachen. Wenn ich erst da bin, finde ich mich schon zurecht, bin von Natur aus auf mich allein eingestellt, bin mit 16 schon von zu hause weg, zunächst ins Internat ...
    Dank meiner guten Ausbildung habe ich nun finanziell keine Sorgen. Mein Traum ist ja, den Lebensabend auf einer schönen Insel zu verbringen, ohne Heizung(kosten), ohne Pflege(nach Minuten zugeteilt), ohne GEZ(obwohl ohne Fernseher) u.u.u.
    Gesundheitlich fühle ich mich top fit, besonders jetzt als Rentnerin, und ich hoffe, dass ich nach meiner Mutter schlage, die ist ohne jegliche "gesunde Lebensweise", wie man heute sagt, knapp 100 Jahre alt geworden.
    Hab schon überlegt, ob ich das Angebot, ein Jahr in Thailand die Sprache zu lernen, annehme. dann schlage ich gleich zwei Klappen mit einer Fliege und brauche nicht gleich mein Vermögen nach Thailand umschichten. Hat damit vielleicht einer Erfahrung?
    Hab schon mit Vereinen, die sich um Straßenhunde kümmern, Kontakt aufgenommen, danke, Benni für deinen Hinweis.
    Kannte bisher nur den eines Amerikaners auf Phuket, aber ich glaube, das ists nicht so für mich, zu viele Touristen und zu teuer.
    Mein Haus hier in D werde ich vermieten, ein Zimmer bleibt erstmal für mich, bei einer evtl. Rückkehr melde ich dann Eigenbedarf an.
    Wenn es mir in LOS gefällt und ich bleibe, will ich mit Hilfe der Familie meiner Schwiegertochter dort ein Haus mit Grundstück erwerben.
    Aber wenn es soweit ist, eröffne ich einen neuen Thread mit kompetenten Teilnehmern

  9. #538
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.312
    Um die Sprache richtig zu lernen ist ein Jahr bei weitem zu wenig. Rechne mit 3 bis 5 Jahren. Aber Folgendes: Es ist nicht unbedingt notwendig bestens Thai sprechen zu können um hier angenehm zu leben. Es hilft in gewissen Situationen, aber in jenen käme man mit einem 80er Thai-Wortschatz plus Hand und Fuss Artikulationen behelfsmäßig auch zurecht. Es sprechen die wenigsten Farangs gutes Thai und kommen dennoch relativ gut um die Runden.

    Kannte sogar Leute, es ist wahr, die sagten gut Thai zu verstehen wäre kontraproduktiv, da man dann auch verstehen würde, wie oberflächlich (aus der Sichtweise eines Westlers) die Leute hier sind. Egal, wie gesagt es ist nicht unbedingt notwendig. Mach dir deswegen keinen Kopf.

    Schau dir die Gegend rund um Hua Hin an.

  10. #539
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    War mir gar nicht aufgefallen, dass du im damaligen Thaiboard aktiv gewesen bist. Warst mglw. damals nicht so omnipräsent wie heute? Oder hast da nur gelesen und dich nicht weiter beteiligt - wegen der Plattheiten ...
    Ne Zeitlang habe ich nur gelesen, im Thaiboard kann ich aber nicht, ich erinnere Ampudschini oder so ähnlich, die fand ich platt

  11. #540
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.483
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ne Zeitlang habe ich nur gelesen, im Thaiboard kann ich aber nicht, ....
    Aber offenbar gut genug um so eine Bewertung über zahlreiche damals aktive Thailänderinnen abgeben zu können.
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Kann mich da nur an nette Plattheiten erinnern die von den Thaidamen kamen, wie im richtigen Leben.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19