Seite 34 von 138 ErsteErste ... 2432333435364484134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 84.208 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.704
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    nee dieter ich wurde von diesem sch...s gefüttert und mir wird heute noch schlecht davon
    deshalb weder an zinkmangel noch am eisen, lieber im rotlicht bei bestem futter sterben.
    stell dir vor du wirst gesund ernährt uns stirbst mit na ja in 1 monat,ist es nicht schöner 30 jahre später mit zinkmangel oder eisenmangel sterben
    Die meisten Menschen, so scheint es, wollen möglichst reich und gesund sterben.

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.207
    mir hat vor Kurzem eine Bekannte aus Deutschland ,die auch auf der Hochzeit in Mukdahan eingeladen war,erzählt ,dass es ihr im Isaan sehr gut gefallen hat.

    da habe ich irgendwie an Micha denken müssen.

  4. #333
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.812
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Gibt ja noch mehr urbane Legenden, wie die Geschichte mit den Eiern. Ich glaube bis zu meinem 40. Lebensjahr hab ich geflucht wenn sich die hartgekochten Eier schlecht pellen liessen, obwohl ich sie doch abgeschreckt hatte.
    So wie man jedem von uns das beigebracht hatte.
    Ähnlich scheint es ja auch mit dem Cholesterin-Zirkus zu sein. Mein Hausarzt in DE meinte sogar, dass das von der Pharma-Industrie lanciert worden sei!
    Auch dass "Mit"rauchen schon krebserregend sei, hat bis heute noch keiner wissenschaftlich fundierten Überprüfung standgehalten.
    Die angeblich notwenigerweise zu trinkende Wassermenge pro Tag ist weitestgehend vom Tisch und ich habe aus meiner Kinderzeit noch den Song im Ohr: C a f f e e - trink nicht so viel Kaffee ... (C-a-f-f-e-e - Noten und Liedtext | Alojado Lieder-Archiv).
    Irgendwie fällt mir in dem Zusammenhang die Religion ein. Man musste es eben glauben.

  5. #334
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    und Diabetis ist auch so eine unnötige Last, das Kontrollieren vom Blutzuckerspiegel, weil sonst die Leute durchdrehen,
    viele schaffen das hier in Thailand, ohne sich täglich stechen und zapfen zu müssen,
    und ihre Aggressionen kriegen sie auch in den Griff,
    dafür findet sich schon ein williges Forum.

  6. #335
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.688
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    und Diabetis ist auch so eine unnötige Last, das Kontrollieren vom Blutzuckerspiegel, weil sonst die Leute durchdrehen,...................
    Geht Diabetes mit Aggressivität (Durchdrehen) einher?

  7. #336
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.652
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Geht Diabetes mit Aggressivität (Durchdrehen) einher?
    Interessante Frage, über die ich auch vorhin nachgedacht habe. Ich kenne persönlich sicher hundertmal so viele Diabetiker wie du und DiM zusammen, und bin nach etwas Überlegung auf nicht einen aggressiven Menschen gekommen. Also aus meiner persönlichen empirischen Sicht scheint da evt. eher sogar ein umgekehrter Effekt zu sein. Keine Ahnung ob das auch mit fortgeschrittenem Alter oder auf die Psyche wirkenden Stoffwechsel-Symptomen zu tun hat.

  8. #337
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Ähnlich scheint es ja auch mit dem Cholesterin-Zirkus zu sein. Mein Hausarzt in DE meinte sogar, dass das von der Pharma-Industrie lanciert worden sei!
    Absolut. Es ist bis heute nicht schlüssig dargelegt, was das mit dem Cholesterin eigentlich auf sich hat. In den 50ern hiess es: "Fett macht fett" - heute weiss man dass das eben nicht stimmt. Kurzkettige Kohlenhydrate machen fett.

    "Spät essen macht fett" - Genauso ein Blödsinn. Die Kalorienmenge, die man im Laufe des Tages zu sich nimmt ist entscheidend.
    Sollte eigentlich schon der gesunde Menschenverstand wissen, wenn man sich die extrem adipösen Spanier und Italiener ansieht, die frühestens um 21:00 Uhr loslegen, und zwar nicht mit einem Salätchen oder einem Äpfelchen, gelle?

    " Viele kleine Mahlzeiten auf den Tag verteilt sind gesund" .....NEIN! Das heizt nur den Blutzuckerspiegel an und ist eine für den Menschen völlig ungewohnte Ernährungsweise - denn wie lange kann sich die Menschheit schon einfach zu jeder Zeit aus dem Kühlschrank bedienen? 50 Jahre? 100 Jahre?

    Was mir persönlich in jeder Hinsicht gut getan hat, ist das neuere Konzept des " intermittierenden Fastens", also kurze Fastenzeiten mit anschliessender normaler Ernährung im Wechsel. Das soll ja auch schon wieder so eine Modeerscheinug sein, ist mir aber Wurscht.

    Ich fühle mich einfach Klasse dabei, der Stoffwechsel wird trainiert, meine Blutwerte haben sich in allen Bereichen deutlich verbessert, ich habe 15 Kg abgenommen und breche mir dabei keinen Zacken aus der Krone. Blutdruck ging auch runter, aber noch nicht so, dass ich auf Pillen ganz verzichten kann. Da arbeite ich noch dran.

    Selbstverständlich gibt es zu dieser Thematik keinerlei Studien - denn wer sollte die denn finanzieren???? Am "nicht Essen" gibt's aber auch rein gar nix zu verdienen!! Wenn man sich aber da ein bisschen einliest und das mal ausprobiert, geht einem schnell ein Licht auf.

    Ich gebe zu, das ist jetzt wirklich hart off Topic - wenn nötig bitte abtrennen.

  9. #338
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.652
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...Blutdruck ging auch runter, aber noch nicht so, dass ich auf Pillen ganz verzichten kann. Da arbeite ich noch dran.....
    Geh mal regelmässig Blutspenden falls da nichts gegenspricht. Und wenn man mal etwas über 140/90 liegt, ist das sowieso altersentsprechend völlig normal, weil die Definition von Bluthochdruck im Laufe der Zeit so gesenkt wurde, das 3/4 aller erwachsenen Männer in D heute angeblich darunter leiden, und demzufolge der Pharmaindustrie Milliardenumsätze generieren.

  10. #339
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Geh mal regelmässig Blutspenden falls da nichts gegenspricht. Und wenn man mal etwas über 140/90 liegt, ist das sowieso altersentsprechend völlig normal, weil die Definition von Bluthochdruck im Laufe der Zeit so gesenkt wurde, das 3/4 aller erwachsenen Männer in D heute angeblich darunter leiden, und demzufolge der Pharmaindustrie Milliardenumsätze generieren.
    Ja, könnt ich mal machen. Ich hatte Spitzen von 190/110, und Standard 170/100 - das ist definitiv nicht gut und das merkt man auch.

    Übrigens, wann wurde mir bewusst, dass ich ein alter Sack bin?

    Als ich bei Google " Blutdruckmessgeräte Testberichte" eingegeben habe......

  11. #340
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.652
    Das mit dem Blutspenden habe ich geschrieben, weil es inzwischen mehrere Studien über einen Zusammenhang zum Bluthochdruck gibt. Definitiv erwiesen ist es noch nicht, aber der Ferritin-Spiegel scheint mit Bluthochdruck zu korrelieren, habe ich im Fernsehen gesehen. Und da gibt es über den Aderlass hinaus einen längerfristigen Effekt. D.h. das Blut wird rasch wieder aufgefüllt, aber der Ferritin-Spiegel wird bis zu drei Monate gesenkt. Ich habe neulich mal alte Kisten im Keller ausgemistet, wo mir Blutdruck-Tabellen von meinem Opa in die Hände fielen, 10-20 Jahre vor seinem Tod mit dauerhaftem Blutdruck um die 200 (oberer/systolischer Wert), und der ist knapp 90 geworden.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19