Seite 24 von 138 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 15:27 Uhr · 1.373 Antworten · 84.029 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Helga1950

    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    90
    Meine Schwiegertochter stammt aus Hua Hin, werd da mal vorbeischaun, mit dem Rucksack los geht nicht so einfach. Hab zur Zeit 3 alte Hunde (19,15,13), muß erst warten, bis der ganz alte gestorben ist, das kann dauern, der kriegt nämlich auch Schüßlersalze u.s.w.
    Die beiden jungschen muß ich mitnehmen, außerdem bin ich ja nicht mehr 20 und komme zu Fuß nicht weit.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.738
    @darwin

    hast du dich denn schon mit sin sod =brautgeld und sin nam jai =geschenke vom herzen, angefreundet.

    @klaustal

    richtig jeder nach seiner art leben und leben lassen, wat mut dat mut.

    mfgpeter1

  4. #233
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.067
    hallo erst einmal

    helga das war symbolisch gemeint und sagt soviel aus wie schaue dir thailand an und gehe nicht danach was andere erzählen. lerne das land,die leute und die landschaft kennen. dein bauch wird dir erzählen wo es für dich am angenehmsten ist.
    für mich war hua hin oder chiang mai das beste bauchgefühl und wir mussten entscheiden berge oder meer. für mich war wichtig eine gute schule und das ich nicht stunden brauche zum einkaufen.
    bin absolut zufrieden mit meiner wahl

  5. #234
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Helga1950 Beitrag anzeigen
    ernähre mich zu 90 % vegetarisch
    ich ernähre mich zu 100% vegetarisch, aber wenn Du 90% ansetzt,
    wirst Du erheblich einfacher eine vegetarische Bestellung im Restaurant verkraften,
    indem sich dann NamPla (Fischsosse) befindet.

    Gerade bei Allegikern, die durch manche Substanzen in eine lebensbedrohliche Situation kommen,
    (Anaphylaktischer Schock)
    ist es manchmal schwierig, sie drauf vorzubereiten,
    das die Restaurantkultur teilweise anders ist,
    und eine genau erklärte Bestellung von der th. bedienung zwar freundlich aufgenommen wird,
    aber auf ihrem Bon in der Küche dennoch nur steht : 1x Gericht 25.

    So muss man sich arangieren, und ich esse deshalb gerne in indischen Restaurants vegetarisch, die ausschliesslich vegetarische Gerichte aus Glaubensgründen haben.

    (ansonsten war meine letzte Antwort nicht auf Dich bezogen)

    Eine Basis Luxuskultur sind iMo Dinge,
    die Du in D ACH als selbstverständlich hin nimmst,
    die aber nicht selbstverständlich sind.

    - Rechtssicherheit, örtliche Polizei macht Probleme und will Bestechungsgeld,
    Du bist auf der sicheren Seite, wenn in Deiner Nähe sich eine Touristenpolizei befindet.
    - Umgangskultur, neue Nachbarn machen plötzlich 24 Stunden auf Discolautstärke Musik,
    Du hast für Dein neues Lager gerade für 3 Monate Mietsicherheit bezahlt.
    - Sicherheit, sobald es dunkel wird, muss man draussen über die ganze Nacht das Licht brennen lassen, aus Sicherheits Gründen,
    sobald man Probleme hat, braucht man Bekannte, die in 15 Minuten bei einem sind, will man nicht die Risikonummer fahren, also komplette Einsamkeit ...pp.

  6. #235
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.067
    hallo erst einmal

    moin disainaM,wo lebst du?in Hannover? okay da kannst du recht haben.aber alles andere ??????
    bestechungen seitens der polizei ist nichts neues,aber privatpersonen..?????nd weist die touristpolizei macht es dann nicht....
    die ganze nacht licht zum schutz anlassen...????die kommen lieber am tag sieht wie besuch aus.
    bin ganz froh das meine bekannte nicht auf der pelle hocken,muss ich auch nicht jeden tag sehen.
    was soll die bekannte den helfen, dir vielleicht 800.00o thb geben,

  7. #236
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.869

    Red face

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ich ernähre mich zu 100% vegetarisch, aber wenn Du 90% ansetzt,
    wirst Du erheblich einfacher eine vegetarische Bestellung im Restaurant verkraften,
    indem sich dann NamPla (Fischsosse) befindet.

    .
    Auch für die 70 - 80 - 90% - Vegetarier hat man jetzt einen Begriff erfunden. Den "Flexianer", zu dem ich mich auch zählen würde.

    Ich esse Fleisch - aber wenig und ausschliesslich von hoher Qualität. Das muss nicht unbedingt "Bio" sein, aber von einem Metzger, der die Viecher aus der Region bezieht und nicht aus Bulgarien.
    Supermarktfleisch/Hühnchen/Fleischwurst etc. kommt bei uns grundsätzlich nicht mehr auf den Tisch, deswegen habe ich die Hoffnung, dass bei uns noch Antibiotika anschlägt, sollten wir das mal brauchen.
    Da kostet halt das Hühnchen 12-15 €, - na und?
    Wenn wir (Fleisch) Essen gehen, dann vorzugsweise dort, wo ich ungefähr weiss, von welchem Lieferant die Ware kommt. Das ist nicht schwer, wenn man sich ein bisschen rumhört.
    Mit Chinabuffet oder Krabben vom Italiener kannst du mich jagen!
    Das funktioniert natürlich nicht 100% und ich will dadurch keine 120 Jahre alt werden, aber ich fühle mich ganz einfach besser dabei.

    Wenn ich so manche Leute sehe, was die im Einkaufswagen vor sich hinschieben und auch noch kleine Kinder dabei haben, dann überfällt mich einen Brechreiz.
    Das Prekariat kann sich ja von mir aus mit Müll vollstopfen, bis sie platzen, aber seinen Kindern sollte man schon einigermassen Vorbild sein in Sachen Ernährung. Fruchtzwerge, tonnenweise Billiglimo, Tiefkühlpizza und panierte Hähnchenteile gehören da nicht dazu. Und warum zur Hölle kaufen die einen Vorrat von diesen ekelhaften Aufbackbrötchen, wo doch heute selbst Sonntags an jeder Ecke ein Bäcker auf hat??? Sind die einfach nur faul oder strunzdumm?

    In Thailand wird es zugegeben schwierig. Ich versuche eben so wenig wie möglich tierische Produkte zu mir zu nehmen. Hähnchen und Krabben esse ich dort grundsätzlich nicht, es sei denn ich weiss, dass sie aus dem Meer sind. Die Krabben natürlich.

    Man kann auch mal Kao Pat ohne alles bestellen. Fisch ja, leider sind die meisten nicht in der Lage einen Fisch ordentlich zu grillen und nicht zu Asche zu frittieren.

    Indisch mag ich sehr, leider keine Inder, was mich meist davon abhält indisch essen zu gehen.

    Für Tips, wo man ganz gut indisch essen kann ohne sich die Krätze zu holen, wäre ich aber dankbar.

  8. #237
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    @ alder,

    mache regelmässig gute Erfahrung in der obersten Etage des Royal Garden,
    so sieht das Essen aus (Paneer Butter Massalla und ein vegetarisches Biryani)


    und so findet man das restaurant


    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    moin disainaM,wo lebst du?in Hannover? okay da kannst du recht haben.aber alles andere ??????
    bestechungen seitens der polizei ist nichts neues,aber privatpersonen..?????nd weist die touristpolizei macht es dann nicht....
    die ganze nacht licht zum schutz anlassen...????die kommen lieber am tag sieht wie besuch aus.
    bin ganz froh das meine bekannte nicht auf der pelle hocken,muss ich auch nicht jeden tag sehen.
    was soll die bekannte den helfen, dir vielleicht 800.00o thb geben,
    wenn ich raussehe, sehe ich einen grau bezogenen Himmel,
    wo lebe ich, beim heutigen Wetter könnte es fast Deutschland sein.

    Du lebst in Hua Hin, ich in pattaya, da herrscht jedenfalls eine andere rechtssicherheit, als auf Koh Lanta.

    Was sollen Bekannte Dir helfen,

    das lässt sich leicht sagen, wenn man Leute hat,
    die nach einem Anruf bei einem vor der Tür stehen,
    und man selber zu anderen sagt,
    ich hab keine Zeit, bz. was soll ich Dir helfen...

  9. #238
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.636
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wenn ich so manche Leute sehe, was die im Einkaufswagen vor sich hinschieben und auch noch kleine Kinder dabei haben, dann überfällt mich einen Brechreiz.
    Das Prekariat kann sich ja von mir aus mit Müll vollstopfen, bis sie platzen, aber seinen Kindern sollte man schon einigermassen Vorbild sein in Sachen Ernährung. Fruchtzwerge, tonnenweise Billiglimo, Tiefkühlpizza und panierte Hähnchenteile gehören da nicht dazu. Und warum zur Hölle kaufen die einen Vorrat von diesen ekelhaften Aufbackbrötchen, wo doch heute selbst Sonntags an jeder Ecke ein Bäcker auf hat??? Sind die einfach nur faul oder strunzdumm?
    Mich ekeln Leute an, die mit einem Bekehrersyndrom hausieren gehen.

  10. #239
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal
    finde ich schon immer ein bisschen witzig hier wenn über die farangs in thailand gesprochen wird,alle sind arm arrogant und was weiss ich nicht noch alles.auch wenn es hartz 4 wäre ist doch egal.sie wollen leben wie sie wollen.
    lassen wir sie doch einfach leben wie sie wollen,ob zerrissene hose oder eingenässt. ...
    Schoen waers ja vieleicht, geht aber leider nicht so einfach. Die Thais (und das betrifft viele andere Nationen auch, incl. die Deutschen!) sehen EINEN Auslaender und denken, so wie der sind alle anderen auch.
    Ein Auslaender schmeisst mit Geld um sich? Dann muessen logischerweise ALLE Auslaender viel Geld haben.
    Ein Auslaender kommt in zerrissenen Klamotten daher? ALLE Auslaender haben keinen Stil.
    Das laesst sich beliebig fortsetzen, wobei man das "Auslaender" mit beliebigen Nationalitaeten ersetzen kann.

    Wo es in Deutschland noch relativ wenig Aufsehen erregt, wenn Leute ausserhalb der Norm sind oder zu sein scheinen, da ist das hier eher umgekehrt. Wenn ein Thai schlechte Erfahrung mit einem Auslaender gemacht hat, dann wird er das idR auch auf alle anderen Auslaender uebertragen. Ein Bumsbomber? Alles Bumsbomber! Ein A.Loch? Alle sind A.Loecher, da greift leider eine Art von Sippenhaft.

    Ich glaube, ueber diese Pauschalierung seitens der Thais (und anderer) machen sich die Deutschen hier zu wenig Gedanken. Dabei geht das ja auch umgekehrt, eben positiv, das sollte man nicht vergessen. Thais, die gute Erfahrung mit Auslaendern gemacht haben, uebertragen das dann eben auch auf andere Auslaender. Das muss einem nur klar sein...

  11. #240
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mich ekeln Leute an, die mit einem Bekehrersyndrom hausieren gehen.
    Teilweise sind die Leute zu faul/denkfaul, um sich fuer Alternativen zu Billig-Frass zu interessieren, zum Teil aber haben die einfach nicht das bischen Geld mehr, um die Broetchen beim Baecker statt bei Aldi zu kaufen.

    Dem deutschen Sozialsystem und der deutschen Regierung bzw. Staatsverwaltung ist das sch.-egal, ob da Leute am oder unter der Armutgrenze leben. Was macht eine Frau mit zwei Kindern, frueh geheiratet, keine Ausbildung und die beiden Kinder an der Backe? Die beantragt Hartz IV.

    Was macht eine Thai in der gleichen Situation? Meiner Erfahrung nach landen viele davon an einer Beer-bar. Und die Kinder bei der Oma. Mutter ist dann ab sofort die "Tante". Und was isst man dann hier? Som Tam und MaMa Instant-Nudeln. Genauso Dreck wie das Zeugs in Deutschland...

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 21:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 17:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 09:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 07:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.07, 23:19