Seite 120 von 138 ErsteErste ... 2070110118119120121122130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.191 bis 1.200 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 80.951 Aufrufe

  1. #1191
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Ich würde überall auf der Welt die Finger von Drogen lassen ........... nur mal so nebenbei

  2.  
    Anzeige
  3. #1192
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von NinaNina Beitrag anzeigen
    Das kann einem überall passieren, nicht nur in einem tropischen Entwicklungsland. Und dafür dann gleich ein behindertengerechtes Haus bauen?
    Zumindest kamen die Postings so rüber .... wie gesagt, es hat schon Leute gegeben, die sind auf einem 3000qm-Gelände genau in die eine und einzige Hundewurst gelatscht, zehn andere nicht.
    Der eine hat ne Versicherungsmentalität, der andere nicht.

    Anders gesagt,

    wenn ich in einem Land 350.000 Baht für Mietwagen aufgewendet habe,
    darf man sich Gedanken machen, warum man nicht ein Auto kauft,
    wenn ich in Thailand ein Haus baue, dann baue ich gleich ein behindertengerechtes Haus, ebenerdiges Bungalow usw.

    Das Thema Versicherungsmentalität ist natürlich zweischneidig,

    klar kann ich ohne krankenversicherung leben,
    weil ich weiss, dass meine finanzielle Vorsorge ausreichend ist.

    Andererseits respektiere ich andere Menschen, mit anderen lebenskonzepten,
    die ohne krankenversicherung und ohne Finanzpolster einfach aus ihrer letzten zeit das beste rausholen wollen, - ist ok.

  4. #1193
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Anders gesagt,

    wenn ich in einem Land 350.000 Baht für Mietwagen aufgewendet habe,
    darf man sich Gedanken machen, warum man nicht ein Auto kauft,
    wenn ich in Thailand ein Haus baue, dann baue ich gleich ein behindertengerechtes Haus, ebenerdiges Bungalow usw.

    Das Thema Versicherungsmentalität ist natürlich zweischneidig,

    klar kann ich ohne krankenversicherung leben,
    weil ich weiss, dass meine finanzielle Vorsorge ausreichend ist.

    Andererseits respektiere ich andere Menschen, mit anderen lebenskonzepten,
    die ohne krankenversicherung und ohne Finanzpolster einfach aus ihrer letzten zeit das beste rausholen wollen, - ist ok.
    So klingt es schon mal nachvollziehbarer, was Du meinst

  5. #1194
    Avatar von heidi

    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von NinaNina Beitrag anzeigen
    Ich würde überall auf der Welt die Finger von Drogen lassen ........... nur mal so nebenbei
    illegale, legale oder alle?

  6. #1195
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.515
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Bei Dir bin ich ja derartige Postings gewohnt,

    persönlich vermute ich, dass Du irgendwann Dein Schicksal gesehen hast,
    wie Dir nach einem Mopetunfall Dein Lenker im Hals steckt, und was danach passierte,
    und Du deshalb in der Zeit --- davor --- nur so posten kannst,
    Halt mal ein wenig den Ball flach Du Traumtaenzer.

    In den meisten Faellen soll es helfen die Paranoia einzudaemmen, wenn man sich die relative Wahrscheinlichkeit eines eventuellen Ungluecks vor Augen haelt.

  7. #1196
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.457
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    sag besser,
    --- in Deiner Welt handelst Du vernünftig, weil Du Dich mit den gegebenheiten Deines Gesundheitszustandes arrangiert hast und daraus das beste machst,---
    schon richtig, jeder lebt mit seinen eigenen Wahrnehmungen, gesundheitlich gehts mir gut, das heißt nich das ich gesund bin, aber ich fühle mich so


    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Auch wenn mir danach wäre,
    ich würde immer in Thailand die Finger von Drogen lassen und keinerlei Risiko in dem Thema eingehen.
    da bin ich anders
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Erziehung Deiner Tochter und wie Du mit ihrem Umgang umgehst, ist natürlich Deine Sache, da trifft jeder seine lebensentscheidungen, und trinkt mit dem nigerianischen Neuankömmling ein freundschaftliches Bier auf dem Sofa,
    und man teilt brüderlich seine Mitbringsel - Scherz beiseite, Du machst Dein Ding, ist ok.
    wenn schon Ausländer dann doch bitteschön erfolgreicher Drogenhändler oder mindestens Anführer eienr rumänischen Diebesbande.

  8. #1197
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    illegale, legale oder alle?
    Bin leider Kettenraucherin, also legal (noch)
    Illegale - nein, danke!! Was es heißt, mit Drogen erwischt zu werden in einem Land, wo das ganz böse enden kann, habe ich vor jetzt fast 50 Jahren miterlebt, als mein ältester Bruder damals zur besten Hippiezeit in Istanbul eingeknastet wurde wegen ein paar Gramm Gras. Die Familie musste ihn rauskaufen und was er damals mitgemacht hat, das wollt Ihr nicht wissen.
    Gut, jetzt kann der eine oder andere hier natürlich argumentieren, dass man sich ja nicht erwischen lassen muss

    P.S.: Hast übrigens fb-PN, Heidi

  9. #1198
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Halt mal ein wenig den Ball flach Du Traumtaenzer.

    In den meisten Faellen soll es helfen die Paranoia einzudaemmen, wenn man sich die relative Wahrscheinlichkeit eines eventuellen Ungluecks vor Augen haelt.
    genau das ist es, NinaNina,
    was ich meinte.
    so reagiert ein Mopetfahrer,
    der schon unzählige Verletzungen durch Unfälle aller Art erleben musste,
    und im Krankenhaus behandelt wurde,

    aber dennoch, trotz zunehmenden Alters,
    weiter Mopet fährt,
    obgleich er wissen müsste,
    das altersbedingte nachlassende Fähigkeiten das verletzungsrisiko erheblich erhöhen.

    Doch das wird verdrängt und ignoriert.

    Das Thema Verletzung bei weiteren Unfällen wird als paranoia deklariert.

    Macht es für so eine person Sinn, alle 12 Monate eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung machen zu lassen,
    wenn er bereits mit viel höheren Risiken lebt - wohl kaum.

    und genau das ist die Veränderung, die Expats in Thailand durchmachen,
    man wird bequem, fatalistisch und träge.

    Ist man nämlich nicht träge, verlieren viele ihre innere Ruhe, was für sie viel schlimmer ist.

  10. #1199
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.457
    Mach mal wieder ein Video Disi, das kommt besser

  11. #1200
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.515
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    so reagiert ein Mopetfahrer, der schon unzählige Verletzungen durch Unfälle aller Art erleben musste,
    und im Krankenhaus behandelt wurde...
    DisiM, ich habe mit meinem Scooter 55.000 km auf Bangkoks Strassen gemacht. Dabei hatte ich unverschuldete 3 Unfaelle, die einer ambulanten Behandlung bedurften.

    Das ist gar nichts gegen den Ziegel, der Dir aufs Hirn gedonnert ist.

    Uebrigens, meinen jaehrlichen Gesundheitscheck mache ich im Bumrungrad.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19