Seite 114 von 138 ErsteErste ... 1464104112113114115116124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 1374

Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

Erstellt von Helga1950, 25.04.2015, 16:27 Uhr · 1.373 Antworten · 91.176 Aufrufe

  1. #1131
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.559
    Guten Morgen @Sanukk,

    Du schreibst :

    "Du bist von vornherein HAUS (und Geld für Haus) los, weil es Deiner Mia gehört.....NICHT Dir. Ich meinte das Haus, nicht das Geld, was mal Dir gehörte......."


    Hierauf möchte ich Dir folgende schlagfertige Antwort präsentieren :

    -Alle Investitionen in Thailand schreibe ich natürlich von vorneherein ab !
    -Mich interessiert es nicht was "nach mir" mit meinem / unserem Hab und Gut passiert.
    -Ich "klammere" nicht - bin nicht materiell eingestellt........

    Beispiel ?

    Ausgereist nach Malawi bin seinerzeit mit einem kpl. Container incl. VW-Bus;
    zurückgekommen nach Deutschland bin ich mit einem Aktenkoffer der Größe DIN A-3.
    Ich habe restlos alle Dinge einfach vor Ort verschenkt.

    Ich möchte einfach meine "Restzeit" in Thailand möglichst angenehm verbringen und werde dies schon hinbekommen.

    Falls es mein schönes altes Thailand gar nicht mehr gibt bzw. falls ein Leben dort gar uninteressant / unangenehm werden sollte .... ziehen wir einfach weiter. In einem solchen Fall pfeife ich auch auf eine bereits erstellte Hütte.

    Spencer

    Spencer



  2.  
    Anzeige
  3. #1132
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.778
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Fang jetzt bitte nicht Scheinfirmen-Konstrukten an. Die können von Amtswegen von heute auf morgen geschlossen werden.
    Wer das nicht glaubt, einfach abwarten.......... Es dauert, aber wird kommen.
    Wieso Scheinfirma? Du kannst hier als Auslaender ganz legal auf deinen Namen pachten oder mieten.

    Pachtvertrag, Vertrag mit dem Bauunternehmer, Eintrag im Chanod, gelbes Hausbuch. Alles meins.
    Schon seltsam das Kopfkino einiger.

  4. #1133
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.130
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Du kannst hier als Auslaender ganz legal auf deinen Namen pachten oder mieten.

    Pachtvertrag, Eintrag im Chanod, gelbes Hausbuch. Alles meins.
    So läuft das bei mir/uns auch: Grundstückskauf auf den Namen meiner Tochter, ich pachte 2 x 30 Jahre... Haus darauf gehört "mir"... nach meinem Ableben juckt es mich nicht mehr, denke/hoffe nur, durch den Grundstückskauf auf den Namen meiner Tochter hat meine Frau später weniger Stress mit ihrem Bruder & Co

  5. #1134
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.778
    Lass dich von einem Anwalt beraten. So einfach ist das nicht.

  6. #1135
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.956
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ----------------------------------------

    Nein, nein ( junger Mann ) @Franky,

    meine beste Ehefrau von allen ist Hausfrau und glückliche Hausbesetzerin........ ähemm : Hausbesitzerin.

    Aber, wozu die Frage ?

    Spencer
    Ich wollte mir ein Bild machen, wie weit deine Frau sich hier eingelebt hat,denn Kinder scheinen auch nicht da zu sein.

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen


    Ich möchte einfach meine "Restzeit" in Thailand möglichst angenehm verbringen und werde dies schon hinbekommen.

    Falls es mein schönes altes Thailand gar nicht mehr gibt bzw. falls ein Leben dort gar uninteressant / unangenehm werden sollte .... ziehen wir einfach weiter. In einem solchen Fall pfeife ich auch auf eine bereits erstellte Hütte.

    Spencer

    Spencer


    Hört sich vernünftig an.Aber was macht dich so sicher,dass das deine Frau genau sieht?

  7. #1136
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen

    Hört sich vernünftig an.Aber was macht dich so sicher,dass das deine Frau genau sieht?
    Wahrscheinlich ist sich Spencer wegen der lange miteinander verbrachten Jahre sicher (oder glaubt, hofft ... was auch immer). Wär ja auch nicht Sinn einer Partnerschaft, bei allem die "Keule im Genick" zu erwarten.

    Zitat Zitat von Spencer
    -Mich interessiert es nicht was "nach mir" mit meinem / unserem Hab und Gut passiert.
    -Ich "klammere" nicht - bin nicht materiell eingestellt........
    Aber andere sind es leider und die wollen dann meist viel Materielles von Dir, auch wenn Du nix mehr hast. Ich hab im Leben schon mehrmals wieder von vorne angefangen, aber unter "Ich möchte mein Alter genießen" verstehe ich auch eine gewisse materielle Absicherung, die mich nicht noch einmal zu einem Neuanfang zwingt.

  8. #1137
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.559
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir ein Bild machen, wie weit deine Frau sich hier eingelebt hat,denn Kinder scheinen auch nicht da zu sein.


    Hört sich vernünftig an.Aber was macht dich so sicher,dass das deine Frau genau sieht?
    Kinder sind da Franky,

    Tochter hat vor ein paar Monaten hier in Gießen ihr Studium abgeschlossen.
    Sohn Johannes macht im kommenden Jahr Abi ( ist übrigens im Moment in Griechenland )
    Die anderen beiden sind längst aus dem Haus.

    In die Zukunft kann niemand schauen - bisher jedoch hat sie immer alles mitgemacht ( jetzt bin ich eben dran )

  9. #1138
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.559
    Zitat Zitat von NinaNina Beitrag anzeigen
    Aber andere sind es leider und die wollen dann meist viel Materielles von Dir, auch wenn Du nix mehr hast.
    1. Meine Frau fällt für mich mich nicht unter die Rubrik "Andere"
    2. Wenn wir uns nicht gegenseitig vertrauen würden, hätten wir nicht vor 20 Jahren geheiratet.
    3. Aus welchem Grund sollte mich meine fast gleichaltrige Ehefrau nach alle den Jahren derart betrügen ?
    Dies würde ja auch für sie ( in ihrem Alter ) einen kpl. Neustart, zudem dann ohne regelmäßige Einnahmen bedeuten.

    Spencer

  10. #1139
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    1. Meine Frau fällt für mich mich nicht unter die Rubrik "Andere"
    2. Wenn wir uns nicht gegenseitig vertrauen würden, hätten wir nicht vor 20 Jahren geheiratet.
    3. Aus welchem Grund sollte mich meine fast gleichaltrige Ehefrau nach alle den Jahren derart betrügen ?
    Dies würde ja auch für sie ( in ihrem Alter ) einen kpl. Neustart, zudem dann ohne regelmäßige Einnahmen bedeuten.
    Mit "Andere" habe ich auch tatsächlich nicht Deine Frau gemeint, sondern andere halt. Soll heißen: Ob man nun abgezockt und blank ist oder nicht, wollen diverse andere Verpflichtungen doch erledigt werden. Und da verzichtet keiner!
    Und zu 2.+3.: Ja, genau das wollte ich ausdrücken, dass Du dieses Vertrauen zu Deiner Frau hast.

  11. #1140
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.950
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    2. Wenn wir uns nicht gegenseitig vertrauen würden, hätten wir nicht vor 20 Jahren geheiratet.
    3. Aus welchem Grund sollte mich meine fast gleichaltrige Ehefrau nach alle den Jahren derart betrügen ?
    Dies würde ja auch für sie ( in ihrem Alter ) einen kpl. Neustart, zudem dann ohne regelmäßige Einnahmen bedeuten.

    Spencer
    Jeder lebt in seiner eigenen individuellen Realität,
    hat eine einzigartige beziehung, und auch ein einzigartiges familiäres Umfeld, aus dem schliesslich auch die, für die meist deutschen Ehemänner unkalkulierbaren Impulse kommen, die dann den bislang so vertrauten Ehepartner plötzlich so anders werden lässt.

    Für die, die es erlebten, dass der Ehemann irgendwann als unproduktives "Schlachtschwein" betrachtet wurde, das seine Schuldigkeit getan hatte,
    wobei meistens als schlimmsten empfunden wurde,
    wie die Vertrauensebene zur Partnerin zerbrach,
    ist es nach wie vor unverständlich, wie ein Trennungsbefehl eines Familienrates bei der partnerin das Umkippen bedeuten konnte.

    Andere haben jedoch wieder ein anderes Umfeld, die Partnerin sich längst von der Familie emanzipiert,
    wie viele Euro-Thais, die gar nicht mehr nach Thailand zurück kehren wollen.

    Was sagt das für Spencer aus ? Gar nichts, weil keiner Spencers Realität kennt, und auch nicht seine Frau noch deren Familie.

    Die einen denken bei einer Thai, die nach Thailand zurück geht,
    in Star Trek Worten,
    - an eine Entsendungsdrohne, die ins Borg Kollektiv heim kehrt.
    Manche haben sich in einen Wirt eingenistet (Farang) und sich an ihn gewöhnt,
    doch für die Meisten wird im Fall des Rituals, seit ihr käuflich, und würdet ihr der finanziellen Vorteile halber mit dem Wirt verbunden bleiben,
    oder seit ihr bereit, Euch für die Reinigung und dem Seelenaufstieg vorzubereiten.

    Der der Aufstieg das wichtigste ist, und die Reinigung von den verschmutzenden kulturellen westlichen Einflüssen der SAT-Kultur vollzogen werden muss, gibt es für viele Thais keine grosse Wahl,

    was aber nicht heissen muss, das es bei Spencer so ist.

    Für viele entsorgte Farangs ist es übrigens am hilfreichsten, zu denken,
    .--- es ging ihr nur ums geld --- auch wenn das nicht stimmt,
    soweit zum traurigen Schicksal der Kinderlosen Nicht-Erzeuger.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 22:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 18:02
  3. Rentner / nach Thailand auswandern / Steuer
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 10:35
  4. Für 6 Monate nach Thailand, Visum
    Von janoo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 08:20
  5. Als Rentner nach Thailand?
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 00:19