Ergebnis 1 bis 10 von 10

Trans5exuelle in Thailand

Erstellt von Doc-Bryce, 07.08.2006, 18:09 Uhr · 9 Antworten · 1.563 Aufrufe

  1. #1
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Trans5exuelle in Thailand

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    nongmuang
    Avatar von nongmuang

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Hy :???:
    Was machen wir denn jetzt?
    Warum stehen deren Chancen Arbeit zu bekommen schlechter, als in anderen Fällen?
    Wir haben in unserem Bekanntenkreis mehrere der genannten
    Pseudofrauen, aber wo ist das Problem, der Unterschied, zu
    den Jüngelchen, die auch in Deutschen Städten ihre Dienste anbieten,
    sind die etwa alle schwul?? oder wollen die Geld verdienen, für was auch immer!

  4. #3
    Avatar von canuck

    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    24

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    "sie schlafen mit Männern, sind aber nicht schwul"

    als hetero kann man sie aber wohl auch nicht bezeichnen.

    Was sind sie denn dann? fragt sich

    canuck

  5. #4
    Bas
    Avatar von Bas

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    21

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Hallo Zusammen :bravo: !

    Ich bin zwar kein Insider ( jedenfalls nicht in dieser Richtung ),
    aber ich erlaube mir auch mal ein paar Gedanken zu verbreiten .

    @ deguenny hat diesen Bericht eingesetzt in dem publiziert wird,
    das diesen Menschen ( in Thailand ) geholfen werden muß
    und jetzt wohl auch etwas wird. ( Ohne seine eigene Stellungnahme )
    Und das ist Gut so.

    Was wir da wohl machen ?? ... lieber @ nongmuang weiß ich auch
    nicht :???: , wahrscheinlich garnichts. Das es wohl
    Probleme mit dem Arbeitsplatz gibt ist doch nachvollziehbar.
    Jedenfalls in klassischen Berufen ( selbst in Thailand ).
    Und wenn du von Jüngelchen in Deutschland schreibst, sind
    das wohl keine Transvestiten. Ob schwul oder nicht, ob Germany
    oder Thailand, die Knete kann jeder von denen gebrauchen,
    sonst würden sie es nicht tun, oder vieleicht nur zum Spaß ?.
    Irgendwie versteh ich dein Posting nicht ganz , denn
    dein Forum-Statement ( von wegen Verstand verteilt )
    passt so garnicht dazu ;-D !!

    Hey @ canuck !

    Vermutlich schläftst du mit Frauen - bist aber nicht lesbisch !
    Blöder Vergleich :O -
    ist aber genau so daneben wie dein Vergleich .

    Wenn man als Richtung nur Links oder Rechts akzeptiert
    wird man entsetzt sein das es noch Geradeaus und Rückwärts gibt -
    Plus diverse Abweichungen.

    Auch wenn man diese Wege nicht geht, so kann man sich aber
    mal darüber informieren. Schadet ja wohl nichts !

    Bei diesen Personen im Bericht sollte man vieleicht
    vom Dritten-Geschlecht sprechen.

    Dann kann man es vieleicht etwas besser verstehen
    meint euer BAS

  6. #5
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Ich kenne selbst 2 Katois und mit Toi habe ich immer noch regelmäßig Kontakt. Und sie hat eben auch einige dieser Probleme.

    Aber, auch wenn Katois in Thailand noch zu wenig Rechte haben, in Europa haben sie noch viel weniger Rechte. und schon garkeine gesellschaftliche Akzeptanz.

    Es sind Menschen - was kümmert einen Tolleranten das Geschlecht?

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Zitat Zitat von soulshine22",p="381976
    Ich kenne selbst 2 Katois und mit Toi habe ich immer noch regelmäßig Kontakt.......

    Es sind Menschen - was kümmert einen Tolleranten das Geschlecht?
    Naja kuemmern tut mich das schon - bei aller Toleranz - ist halt 'ne Geschmackssache oder auch 'ne Einstellung.

    Stoeren tun die mich nicht, stellen sie doch seit vielen Jahren die Showgirls in vielen Unterhaltungszentren, Tanzensembles, Fernsehshows, Moulin Rouge, Follies Berge etc.

    Schau mal Einer der interessiert ist im Tiffany's vorbei... staunt man schon was die Natur so manchmal fuer Kapriolen schlaegt.

    Gerade neulich erst wieder mal auf Samui im Christies gewesen, super Stimmung, super Show und keine 'bloede' Anmache...

    Erinnere nur an Romy Haag oder wer sich an die Saengering Timi Yuro erinnert....

  8. #7
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Lieber 'nen hübsch Umgebauten als ein Schwuler der Dich um vier Uhr morgens auf dem Klo gigen möchte.

  9. #8
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Hallo,

    und die Begriffe Migräne und Monatsbeschwerden sind ihnen völlig fremd ;-D

    Grüße

    Rainer

  10. #9
    Bas
    Avatar von Bas

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    21

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Hallo Zusammen :bravo: !

    Ist es nicht erstaunlich, wo sich manche ( [ @ KraphPhom ) so um
    4 Uhr morgens mit wem rumtreiben ??? ...

    ... findet euer BAS !

    PS: Obwohl dein Posting ansich schon Sinn macht,
    jedenfalls für einen Hetero.
    Aber denk dran, das ist ähnlich wie bei einer Blender-Uhr :

    Nicht überall wo Breitling drauf steht -
    ist auch Breitling drin ;-D .

  11. #10
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Trans5exuelle in Thailand

    Hm.. du schreibst dass viele Katoys keine operative Geschlechtsumwandlung machen wollen, also "Mann" bleiben wollen.. und sich doch nicht als Mann fühlen.
    Aber stimmt denn das ? Ich dachte die meisten der Showgirls, Go-go Tänzerinnen seien voll operiert, und fast nur diejenigen die sich die Operation nicht leisten können, und vorläufig nur Hormone schlucken bleiben vorläufig "Mann".. Klar, Mischformen gibt es viele, einige kleiden sich auch nur wie eine Frau..
    Für mich kann jeder sein wie er will..Schwul, Lesbisch, Katheoy oder sogar hetero5exuell ist mir total egal, der Mensch zählt. Das mit den vielen ..............en ist leider wohl wahr.. ein mir bekannter, junger Tomboy (lesbische Frau die sich wie ein Mann kleidet) wurde auch von der "Dorfgemeinschaft" mehrmals mit Massen.............. bedroht.. Ein paar couragierte Frauen der Familie konnten es bisher verhindern, aber die Gefahr schwebt halt in der Luft, sie muss sicher verdammt aufpassen... und ist erst 16, was eine Scheisse...

Ähnliche Themen

  1. Toiletten für Trans5exuelle
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 23:23
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.07.08, 03:39
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.08, 16:05