Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Toilettenhygiene

Erstellt von crizbee, 27.12.2012, 21:43 Uhr · 27 Antworten · 4.072 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von djingdjo Beitrag anzeigen
    Solche kleinen Brauseköpfe kenne ich nur von Booten/Jachten und Geschirrwaschbecken. Bisher immer nur welche mit Messingventil gefunden.
    Von welchem Hersteller ist die von Dir eingesetzte?
    @djingdjo, gute Frage Werde heute, nach Feierabend, mal im Keller nach dem Karton suchen. Ich habe das Teil über einen Deutschen Händler bezogen. Der Hersteller (Nobel-Marke) sitzt, soweit ich das noch gedanklich zusammen bekomme, in SOA. Das Teil hat so um die 80 Euro gekostet. Wenn ich fündig werde stelle ich die Info's selbstverständlich zur Verfügung.

    VG
    noritom

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.205

    Arrow

    @strike

    Brauchst ein Y-Stück oder Abzweiger von deinem Wasseranschluß (WC oder Waschbecken) und eine Steckdose. Sollte wohl auch in der nähe des Waschbeckens zur Aufladung des eventuellen Trockenrasierers oder Föhn zu finden sein. Wie was angeschlossen wird, kannst du aus diesem XY Fertig-Produktvideo entnehmen. Wozu ich dir bei 10 Daumen zu solch einer Heimwerkerfernen-Fertigproduktlösung raten würde, um die Hausratsversicherung und Krankenkasse nicht allzu sehr zu belasten.


    Popodusche - günstiger online bestellen auf Preisvgl.de
    Amazon.de: popodusche
    Popodusche.de
    Weitere Produkte findest du bei Google unter dem Stichwort "Popodusche".

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    *
    Danke.
    Sollte ich mich daran wagen, berichte ich selbstredend ueber Erfolge.

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Escobar Beitrag anzeigen
    Dieser Arschsprüher ist hier aber auch nur praktisch, wenn dein Badezimmer eine einzige Nasszone ist wie in Thailand.
    Unsere 4 Po-Duschen im Haus tropfen nicht oder machen Gegenden naß, die nicht naß werden sollen.
    Vielleicht liegt das daran, dass wir die im Sitzen und innerhalb der Toilettenschüssel verwenden.
    Keiner stellt sich da etwa unter den Brausekopf.

    Die Koepfe und Schläuche gibt es bei Global in verschiedenen Qualitäten. Auch in stainless. Die teuren stainless kosteten 800 Baht.

  6. #15
    Avatar von crizbee

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    2
    oh das thema scheint ja von regem interesse zu sein

    also um nochmal auf den anbau zurückzukommen, mir würde es ja kalt völlig ausreichen
    so wie die dinger in thailand halt.

    ich denk mir das so, ich bersorge ein eckventil mit ner abzweigung für waschmaschine zb,
    und wechsle das mit dem eckventil für den spülkasten aus.

    an den waschmaschinenabzweig kommt dann ein duschschlauch und die arschbrause ran.

    gruss crizbee

  7. #16

  8. #17
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    381
    Schön. Ich vermisse immer nur die Anleitung zum Zusatzanbau eines Föns, damit man sich hinterher den Allerwertesten auch wieder trocknen kann. Oder nehmt ihr Banausen etwa euer T-Shirt?

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Schön. Ich vermisse immer nur die Anleitung zum Zusatzanbau eines Föns, damit man sich hinterher den Allerwertesten auch wieder trocknen kann. Oder nehmt ihr Banausen etwa euer T-Shirt?
    Dort, wo es in Thailand so Po-Duschen gibt, verwenden die dafür das Toilettenpapier (oftmals auch Serviette genannt).

  10. #19
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Dort, wo es in Thailand so Po-Duschen gibt, verwenden die dafür das Toilettenpapier (oftmals auch Serviette genannt).
    Und in den Haushalten ohne entsprechendes Papier?
    Alles schon gesehen!

    Bye,
    Derk

  11. #20
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    oberhesse: Technik....im Detail: du hockst und reinigst mit einer Hand während die andere den Wasserstrahl exakt auf die zu bearbeiteten Stellen richtet. Sobald das erledigt ist, ein kurzes Shaking und die Sache ist korrekt erledigt, nachdem du die Hände gewaschen hast. Ich gehe natürlich vom Hockklo aus. Das mit dem Schöpfer aus dem Basin funktioniert ähnlich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte