Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Todkranke Thai in D - Botschaft in BKK macht Dienst nach Vorschrift

Erstellt von lucky2103, 14.10.2013, 19:54 Uhr · 42 Antworten · 3.439 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Sag mal , bist du noch ganz dicht ?
    Diese Fälle gibt es immer wieder ! Leider .

    Sombath



    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    So traurig dieser Einzelfall auch ist. Eine Familientragödie mehr, neben vielen anderen Tragödien, die sich jeden Tag in der Welt abspielen.

    Ich kann die Mitarbeiter der Botschaft auch irgendwie verstehen, das sie ihren Job wie immer machen, weil ich von einem "Insider" (Generalkonsul) weiss, was da manchmal so an "Geschichten" aufgetischt wird - und ein Attest ist auch schnell geschrieben.

    Ich hoffe, ich werde jetzt nicht gleich als "herzlos" abgestempelt........

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kannst Du mir mal erklären, wie man in D mal eben ein gefaktes "unheilbar krank, noch 2 Wochen zu leben"- Attest von einer Uniklinik bekommen kann ?
    ...
    Ja könnte ich. Ich könnte Dir sogar jemanden benennen, dem wurde vor 5 Jahren das gleiche bescheinigt - und der lebt noch....
    Und zwar gar nicht so schlecht.
    Ein bisschen mehr Sinn für Realitäten, würde auch Dir gut tun.

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ... Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit deutschen Beamten gemacht.......
    Dann freu Dich.

    Ich wünsche Dir, dass Du nie in eine solche Situation kommst.
    Und falls doch, dass Du Dich daran erinnerst, dass es Dir nur passiert, weil irgendwann irgendwo schon mal irgendjemand versucht hat, so ein Papier unberechtigterweise zu erlangen.

  5. #14
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich wünsche dir , daß du nie in solch eine Situation kommst .
    Ich habe meine Frau vor 5 Jahren durch Darmkrebs verloren u. kenne die Situation .
    Da braucht man sich nicht zu wundern , wenn den Angehörigen durchdrehen
    und auch mal anfangen zu schießen !

    Sombath



    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ja könnte ich. Ich könnte Dir sogar jemanden benennen, dem wurde vor 5 Jahren das gleiche bescheinigt - und der lebt noch....
    Und zwar gar nicht so schlecht.
    Ein bisschen mehr Sinn für Realitäten, würde auch Dir gut tun.

  6. #15
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich wünsche Dir, dass Du nie in eine solche Situation kommst.
    Danke für die guten Wünsche. Ja, ich hoffe das auch.
    Will aber nicht noch mehr Fettnäpfchen öffnen und aus der Schule plaudern. (----> Nein, ich bin KEIN Beamter, kann mich aber in Menschen hinein versetzen und Dinge aus deren Blickwinkel sehen).
    Das Auftreten und die Art der Kommunikation spielt manchmal - nicht nur in der Botschaft - auch eine Rolle.

    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    .... sich nicht zu wundern , wenn den Angehörigen durchdrehen und auch mal anfangen zu schießen !
    Ich hoffe jetzt mal, Du meinst verbal zu schiessen........

  7. #16
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich kenne die hier vorliegende Situation ausführlich: Niemals gab es eine persönliche Begenung oder ein Telefonat mit der Botschaft.
    Stattdessen wurde nach "Aktenlage" entschieden.

  8. #17
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich kenne die hier vorliegende Situation ausführlich: Niemals gab es eine persönliche Begenung oder ein Telefonat mit der Botschaft.
    Stattdessen wurde nach "Aktenlage" entschieden.
    Das ganze ist wirklich sehr unglücklich gelaufen und nun auch nicht mehr rückgängig zu machen. Ich würde einen Brief an den Botschafter schreiben und ihn sachlich über die Abläufe in seinem Hause freundlichst informieren.
    Aber vielleicht packt der ja auch gedanklich schon seine Koffer.....und hat andere Sorgen.

    PS: Die kleinen Mitarbeiter (oft einheimische Angestellte) vor Ort lassen oft die Muskeln spielen, je höher Du gehst, desto freundlicher werden die Antworten, falls Du durchkommst und angehört wirst.

  9. #18
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    auf dem foto sieht man der frau die krankheit bereits an......die dünnen ärmchen................ scheisse, sowas geht mir immer sehr nahe. da hätten sich die geigen in der botschaft mal etwas schneller bewegen können.
    mit keinem wort hat der treadstarter geschrieben das in dem attest expliziet von 2 wochen die rede war, sondern:

    Das KKH stellt ein Attest für die dt. Botschaft aus.

    ich hoffe sie hat ihren frieden gefunden......................

  10. #19
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Schlimm... geht mir auch sehr nahe, da eine gute Freundin von mir auch Darmkrebs hatte. Der Leidensweg einer Krebserkrankung ist enorm und kostet sehr viel Kraft. Leider ist die Medizin und Wissenschaft noch nicht soweit, so dass allen Menschen geholfen werden kann.

    Meine Anteilnahme Ihren Verwandten und Freunden.

    Die bürokratische Verfahrensweise der Botschaft bedarf an dieser Stelle keine Worte mehr.

  11. #20
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.756
    Mein Beileid an die Angehörigen. Für das Verhalten der Botschaft kann ich nicht das allerkleinste Verständnis aufbringen. Ich verachte Menschen die darauf geschult sind, dass sie alles menschliche irgendwelchen Gesetzen oder Vorschriften unterordnen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Botschaft kommt nach Hamburg
    Von Liggi1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.07, 21:52
  2. "thai-language.com" außer Dienst?
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.06, 09:42
  3. Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??
    Von Thai-Fan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 09:55
  4. Stinksauer! Was macht die Botschaft nur für .....???
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.04.04, 19:54