Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Tochter mit Postbankcard verschwunden

Erstellt von nakhon, 07.06.2007, 15:31 Uhr · 71 Antworten · 6.281 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Wichtig wäre es zu hinterfragen, was in dem Verhältnis zwischen Tochter und Vater zuvor kaputtgegangen ist.

    Leibliche Eltern stellen unterschiedliche Erwartungen an ihre Kinder, und hüben dabei unterschiedlichen Druck aus.

    Für manche ist eine vernünftige Ausbildung das wichtigste, für andere ist es wichtig, dass schnell Geld in die Tasche kommt (Kind=Festgeldkonto), bei wieder anderen hat sich das Kind emotional schon längst getrennt.

    Viele Eltern schicken ihre Kinder mit 15 Jahren in die Touristenorte, damit sie dort in der Gastronomie als billige Arbeitskraft Geld verdienen können,
    doch manchmal kommen solche Kinder dort an die falschen Freunde, die sie in gefährlichen Situationen allein lassen.

    Sattahip ist nicht Pattaya, doch Gefahren gibt es überall.
    Wenn schon das bestehende Vertrauen geopfert wird,
    ist die entscheidene Frage,
    wer ist der Steuermann,
    ein Freund, eine Droge oder eine unbändige Enttäuschung.

    Das Unterbringungskonzept bei dem Vater ist jedenfalls gescheitert.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von phimax",p="490671
    Chak3, der Sohn meiner Freundin ist habwüchsig und lebt in Thailand (er wollte nicht nach D).
    Meinst du vor dem Hintergrund meiner Aussage erkennen zu können, ob er sich (mehr oder weniger) selbst überlassen wurde?
    Ich habe erst überlegt, ob ich etwas zu der Verwandtschaft schreibe, so nehme ich dein Posting nun zum Anlass: In dem Alter sind Kinder, die dann ja bereits Jugendliche sind, schwierig, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Wenn man sich dann nicht bedingungslos auf die Verwandtschaft verlassen kann, denen man das Kind anvertraut hat, wird es gefährlich. Dann kann das Kind gewissermaßen sich selbst überlassen sein, obwohl es sich vermeintlich unter Aufsicht befindet.

    Ich denke in diese Richtung ging auch deine Äußerung, alleine in Thailand aber irgendwie doch nicht, und dieses irgendwie, das ist der entscheidende Faktor.

  4. #33
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von DisainaM",p="490677
    Das Unterbringungskonzept bei dem Vater ist jedenfalls gescheitert.

    stellt sich die frage, ob ein unterbringungskonzept bei der mutter in betracht gezogen wurde. wäre ein verbleib bei der mutter keine alternative gewesen?

  5. #34
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von Chak3",p="490680
    Ich denke in diese Richtung ging auch deine Äußerung, alleine in Thailand aber irgendwie doch nicht, und dieses irgendwie, das ist der entscheidende Faktor.

    Und dieses kleine "Ding" (er)lebt nur der Betroffene selbst, schade wenn es zu keiner ehrlichen Kommunikation kommt.
    Warum auch immer.

    Versucht mal Euch selber in die Lage dieser Kinder zu versetzen, wie müssen die sich fühlen wenn die eigene Mutter sie verlässt, da ist meines Erachtens nach einiges zu ertragen.

  6. #35
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von Thaiman",p="490697

    Versucht mal Euch selber in die Lage dieser Kinder zu versetzen, wie müssen die sich fühlen wenn die eigene Mutter sie verlässt, da ist meines Erachtens nach einiges zu ertragen.
    Ich denke in die Lage dieses Kind kann sich kein Aussenstehender hineinversetzen, daher kennen wir die Umstaende zu wenig. Fakt ist, dass einige (viele) Kinder ihre Mutter nur vom Telefonieren, oder bei einem Kurzbesuch zu hoeren/ zu Gesicht bekommen.

    Traurig, aber wahr.

    Warum dieser Teenager weggelaufen ist, kann wohl nur sie beantworten, denn von Mutter oder Vater gab es keine Begruendung.

  7. #36
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von Thaiman",p="490697
    ...wie müssen die sich fühlen wenn die eigene Mutter sie verlässt, da ist meines Erachtens nach einiges zu ertragen.
    Schrecklich, nich'? Auch'n Tempo?

    Es ist für Kinder i.d.R. nie schön, wenn sich die Eltern trennen (Scheidung, Miration, Tod). Bei meiner Freundin gibt es den Sohn, der beim Vater in TH bleiben wollte. Da ist aber auch noch die Tochter, die hier in D bei meiner Freundin leben wollte.

    Schöner wäre es sicherlich, wenn alle zusammen hätten leben können. Nur wie das Leben oft spielt, hat es nicht sollen sein.

    Nicht das du mich falsch verstehst: Ich befürworte es nicht, wenn bspw. Thailänderinnen nach Deutschland migririeren und und ihre Kinder bequemlichheitshalber in TH bei der Oma lassen.

    Letzlich möchte ich nur sagen, dass wir hier keinerlei Einblick in die vorliegende Situation haben und daher nur spekulieren können, wer aus welchem Grund 'Schuld' daran trägt, dass die Tochter durchgebrannt ist.

  8. #37
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Zitat Zitat von Thaiman",p="490697
    Versucht mal Euch selber in die Lage dieser Kinder zu versetzen, wie müssen die sich fühlen wenn die eigene Mutter sie verlässt, da ist meines Erachtens nach einiges zu ertragen.
    Das findet ja auch innerhalb Thailands statt, was sich meiner Meinung nach bereits zu rächen beginnt indem es für etliche Probleme der thailändischen Gesellschaft verantwortlich ist.

    Interessantes Thema, das der Forenrat vielleicht abtrennen könnte.

  9. #38
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    @ Phimax, das war natuerlich viel besser interpretiert. :-(

  10. #39
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    ein eigener thread für das thema "verlassen der kinder in LOS :-) " wäre alles andere als ein positiv-thread.

    ich kenne da zwei beispiele aus der eigenen familie und aus dem bekanntenkreis:
    erstens 3 kinder und einen ehemann ergibt 0 verantwortung dafür.
    beim zweiten wurde nur das lieblingskind geholt, was zu sichtlicher irritation bei dem verblieben kind gesorgt hat.
    traurige geschichten...

  11. #40
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Tochter mit Postbankcard verschwunden

    Hallo Chak3,
    das kann ich dir genau sagen wie solch ein Kind fühlt. Meine beiden Kinder wurden von ihren Eltern in Rumänien ausgesetzt und kamen in ein Heim. Wir adoptierten beide und später machten wir die Beiden Familien ausfindig und besuchten sie. Ich wollte versuchen den kontakt zwischen ihnen herzustellen.
    Besonders Alina leidet darunter noch heute, will ihrer leiblichen Mama nicht vergeben, will nichts mit ihr zu tun haben.......................

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Faxe schon 2 mal verschwunden !
    Von sawatdi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.05, 21:41
  2. Altersruhesitz verschwunden...
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 16:39
  3. Thread verschwunden?!
    Von FarangLek im Forum Forum-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 16:15
  4. Toolbar verschwunden
    Von Frank_Heise im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.04, 02:34
  5. Spurlos verschwunden?
    Von Amras im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 21:41