Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Tisch für Thailand (draußen) aus europäischem Holz? Machbar? Blödsinn?

Erstellt von zaparot, 16.10.2016, 17:30 Uhr · 48 Antworten · 1.431 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    598

    Tisch für Thailand (draußen) aus europäischem Holz? Machbar? Blödsinn?

    Ich habe vor drei, vier Jahren bei mir einen alten Nussbaum fällen lassen. Den Stamm habe ich mir im Sägewerk mitsamt Rinde in dicke Bretter schneiden lassen, und diese dann fachgerecht bei mir gelagert und trocknen lassen. Ich wusste ja schon damals, dass ich nach LOS gehen werde, es war nur offen, wann das sein wird. Jetzt ist es halt dann soweit, und wenn Thailand nicht explodiert, was ich nicht erwarte, werden wir 2017 gehen.

    Aus dem Holz würde ich mir gerne vom Tischler hier in Deutschland einen großen Tisch für draußen machen lassen, ca. fünf Meter lang, die Breite vielleicht einen Meter. Quasi als Andenken an meine alte Heimat.

    Die Frage ist nur, wie kann ich den Tisch vor Termiten und anderem Insekten-Scheiß schützen? Ohne dass ich ihn vor mir selbst schütze, falls Ihr versteht, was ich meine. Jedes Insektizid wirkt auch auf den Menschen, und wenn ich den Tisch so intensiv gegen Insekten schützen muss, dass ich mich selbst nicht mehr dran setzen kann, habe ich was falsch gemacht.

    Mit anderen Worten: kann ich einen Tisch aus Nussbaum-Holz überhaupt in Thailand auf meine Terrasse stellen, ohne dass er zerfressen wird, und wie muss ich das anstellen? Oder ist das eine naive Wunschvorstellung, und jedermann sagt mir "lass das sein, das ist Quatsch!"? Was meint Ihr dazu?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Bevor Du dich mit den Insektiziden beschäftigst (sicher wichtig); hast Du dich mal mit den Einfuhrregularien/-kosten beschäftigt?

  4. #3
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    598
    Nö. Bislang gehe ich davon aus, dass ich den Tisch (nebst anderen Dingen) als Umzugsgut zoll- und steuerfrei importieren kann. Liege ich damit etwa falsch?

  5. #4
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.010
    Also ich hab mir mal ein bissel Kubikmeter Holz verschiffen lassen ... allerdings von Thailand nach Deutschland
    Umgekehrt wärs ja wie Tom Yum nach Bangkok, Eulen nach Athen oder Haschisch nach Amsterdam zu verfrachten

    Und frag erstmal deinen Holzwurm, was er von Nussbaum im Aussenbereich hält

    Hab ich jedenfalls noch nie verarbeitet, ist erstens schweineteuer, zweitens nicht besonders wetterbeständig, wird drittens
    deshalb zu Möbeln verarbeitet und viertens nimmt man hierfür neben anderen heimischen Hölzern eher noch Importe
    aus Skandinavien, Russland oder Asien ... Wie Lärche sibirisch, Douglasie, Teak, Bangkirai und so Gedöns

    Verkauf deine Nüsse an ne dt. Schreinerei und lass dir vom thailändischen Holzwurm was zusammen angeln, Punkt

    Höhö, angeln, natürlich nageln, besser noch verzapfen ... scheiss autokorrektischer Blödsinn vom Tabelle,Tablette, TABLET... zefix nochmal

  6. #5
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    598
    Das isjama eine Ansage. Nicht so ein Rumgeeiere. Danke!

    Klar wärs wie Tom Yum nach BKK, aber es ginge ja um ein Andenken und nicht nur um Funktion bzw. Logik. Aber jetzt hat es sich erledigt.

  7. #6
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.756
    nimm lieber die Kuckucksuhr von der Omma als Andenken mit.

  8. #7
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Das isjama eine Ansage. Nicht so ein Rumgeeiere. Danke!

    Klar wärs wie Tom Yum nach BKK, aber es ginge ja um ein Andenken und nicht nur um Funktion bzw. Logik. Aber jetzt hat es sich erledigt.
    Warum hat es sich jetzt erledigt?

  9. #8
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    598
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Das isjama eine Ansage. Nicht so ein Rumgeeiere. Danke!

    Klar wärs wie Tom Yum nach BKK, aber es ginge ja um ein Andenken und nicht nur um Funktion bzw. Logik. Aber jetzt hat es sich erledigt.

    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Warum hat es sich jetzt erledigt?
    Wegen Indis Argumenten.

  10. #9
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    598
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    nimm lieber die Kuckucksuhr von der Omma als Andenken mit.
    Das wär kein Andenken, das wär Müll.

  11. #10
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.010
    Ja wenn sich ein alter Mann was einbildet ...

    Was genau für ein Nussbaum überhaupt, Walnuss ?
    Ich kann ja mal bei meinem Holzwurm Spezialisten nachfragen, der war selber in Asien und verkauft hier ökologische Möbel
    und allerlei Oberflächenbehandlungen, Öle, Wachse, Lasuren, etc. ... möglichst chemiefrei natürlich

    Aber wiegesagt, ich halte europäischen Nussbaum dafür nicht geeignet, bzw. die ganze Action für ne Schnappesidee

    (Nichtmal amerik. Walnuss ... hab noch etwas Rohware und als Parkett in 3 Räumen bei mir verlegt, wegen der höheren Brinellhärte
    besser als deutscher ... Für den Aussenbereich würde ich den allerdings nicht verwenden)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einladung für die Schwiegermutter aus Thailand
    Von bergmensch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 08:24
  2. Gold für Thailand
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.02, 16:55
  3. Hemd und Hose.......für Thailand
    Von Niko im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.02.02, 10:07
  4. Brauchen wir demnächst ein Visum für THailand?
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 16:36
  5. Historischer Tag für Thailands Justiz
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 08:23