Seite 29 von 33 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 327

Tipps für die Rückwanderung?

Erstellt von LJedi, 07.07.2012, 10:53 Uhr · 326 Antworten · 17.829 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Habe Antwort von der Deutschen Botschaft in Bangkok. Für die VISA-Erteilung für meine Freundin ins das Auländeramt am zukünftigen Wohnort zuständig. Habe daher das Ausländeramt Berlin mal angeschrieben, um zu erfahren, was die wie haben wollen (da ja Wohnung, Mietvertrag und andere Dinge, die üblicher Weise gefordert sind, erst nach der Einreise beschafft werden )

    Auch weiß ich ja noch gar nicht, wie das mit dem Visum überhaupt aussieht. Läuft ja wohl unter Familienzusammenführung zum deutschen Kind, wobei Zusammenführung ja sachlich nicht wirklich stimmt. Auch weiß ich nicht, ob in diesem Fall die A1-Prüfung gefordert ist (wobei wir unabhängig von der Forderung einen Deutschkurs vorab für sinnvoll halten. Mam glaubt noch, dass sie das auch allein kann, ich habe meine Zweifel. Werden jedenfalls mal beim Goethe-Institut vorbei und die Bücher besorgen. Dann wird sich ja schnell zeigen ob oder ob nicht sie da "allein" was mit anfangen kann...)

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen
    da ja Wohnung, Mietvertrag und andere Dinge, die üblicher Weise gefordert sind, erst nach der Einreise beschafft werden
    Klingt nicht schlecht. Bleibt nur die Frage, wo Ihr pennen wollt ? Vorübergehend auf der Straße ?

  4. #283
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen
    Läuft ja wohl unter Familienzusammenführung zum deutschen Kind, wobei Zusammenführung ja sachlich nicht wirklich stimmt. Auch weiß ich nicht, ob in diesem Fall die A1-Prüfung gefordert ist
    Visa zur Personensorge oder so in der Art heisst das. In diesem Fall ist kein A1 notwendig.

    Ein Visum nach §28 (1) Nr. 3 AufenthG (Personensorge) ist der Mutter auch dann zu erteilen, wenn ihr Lebensunterhalt (dazu gehört z.B. die Wohnung) nicht gesichert ist.

  5. #284
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Klingt nicht schlecht. Bleibt nur die Frage, wo Ihr pennen wollt ? Vorübergehend auf der Straße ?
    Ich habe mir aus gut unterrichteter Quelle Berichten lassen, dass es in Berlin ein oder zwei Hotels geben soll - da vertraue ich drauf

    Ernsthaft: wenn wir nicht von hier aus direkt "blinde eine möblierte Wohnung für 2-3 Monate mieten, dann halt ein paar Tage ins Hotel, um die möblierte Wohnung dann vor Ort anzumieten. Wenn es terminlich passt, könnte es auch sein, dass wir die Wohnung von Freunden von Bekannten kurzfristig nutzen können, die dann verreist sind (oder so).

    Aber das wird schon so geplant, dass uns die Brücke als Dach erspart bleibt...

  6. #285
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Visa zur Personensorge oder so in der Art heisst das. In diesem Fall ist kein A1 notwendig.
    Ja, so hab ich das gehört, wenn es um die Kindsbetreuung geht... Aber dennoch sind Deutschkenntnisse ja nicht fehl am Platz ;)

  7. #286
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wie schon gesagt wurde, kein A1, da dies beim Familiennachzug zum Deutschen Kind nach §28 Abs.1 Satz 1 Nr. 3 nicht gefordert wird. Ohne Kind verheiratet mit dir würde dies nach §28 abs 1 Satz 1 nr 1 laufen. Da gibt es den A1.

    Das Problem das ich sehe ist, dass kein fester Wohnsitz in Sicht ist. Wenn die Freunde können, dann sollen sie euch einfach bei sich anmelden. Dann gibt es eine zuständige ALB. Da es sich um einen Deutschen Stammberechtigten handelt ist die größe der Wohnung unerheblich. Es darf nur keine Obdachlosigkeit drohen.

    Eine Alternative wäre halt eine Mitwohnzentrale da kannst dann auch für Kurzzeit mal was mieten, i.d.R. möbliert und dann siehst weiter. Adressänderung innerhalb der ALB Zuständigkeit ist ja kein Problem. Ansonsten dauert es halt ein bisschen bis die Akten weitergeleitet werden.

  8. #287
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt wurde, kein A1, da dies beim Familiennachzug zum Deutschen Kind nach §28 Abs.1 Satz 1 Nr. 3 nicht gefordert wird. Ohne Kind verheiratet mit dir würde dies nach §28 abs 1 Satz 1 nr 1 laufen. Da gibt es den A1.
    Jain, denn es ist ja kein Nachzug, sondern ein gemeinsamer Hinzug. Aber deshalb ja auch die Anfrage bei der zuständigen Behörde, die auch kompetent Stellung nehmen kann zur Situation: noch keine Wohnung angemietet, was ja - zumindest aus meiner Sicht - etwas anderes ist als [QUOTE=franky_23;1000269], dass kein fester Wohnsitz in Sicht ist. [Quote]

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wenn die Freunde können, dann sollen sie euch einfach bei sich anmelden.
    Kann man sich anmelden ohne selbst zur Meldestelle zu gehen?

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Dann gibt es eine zuständige ALB.
    Zuständig ist die ALB des zukünftigen Wohnsitzes, wenn es keinen aktuellen gibt - so die Auskunft der Deutschen Botschaft...

  9. #288
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    In manchen Bundesländern muss(te) der Vermieter dafür Sorge tragen und ggf. Meldung machen. Wenn Berlin das so macht, dann ist es ok. Im Grunde brauchst ja nur die Aussage der AA, die das dann weiterleiten.

    z.B. ein Mietvertrag würde dann ggf. die Zuständigkeit klären, evt. auch das Sachgebiet, ....

  10. #289
    Willi
    Avatar von Willi
    Was hält Dich eigentlich davon ab, Dich alleine ins Flugzeug zu setzen und hier alles zu regeln. Wenn alles fertig ist, kommt Deine Frau mit Kind nach.

  11. #290
    Avatar von siam999

    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    71
    Da hättest Du auch schon den ersten Job, wie Du weißt !

    Denk mal an mein Immoprojekt in Leipzig !!!


    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Auch EBAY.
    Eine Freundin von mir kaufte dort eine fast nagelneue Küche für 200 Euro.

    Wenn du anfangs ortsunabhängig bist, dann kann ich dir nur raten in den Osten, Top-Adresse Leipzig, zu ziehen.
    Aufstrebender Arbeitsmarkt, wahnsinnstolle lebenswerte Städte, günstige Mieten für Traumwohnungen und ein Schul- und Kitaangebot, das im Rest von Deutschland nur Neid hervorruft.
    Beispiel: Kitadeckung in München bei ca. 46% und Leipzig 93%. Schulausbildung inzwischen die beste in Deutschland.

    Und wenn alles schief geht, Unterstützung der Familie mit sehr freundlichen Sachbearbeitern in den zugehörigen Ämtern, was wir aber nicht hoffen wollen.

Seite 29 von 33 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hua Hin Tipps
    Von siegi27 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.08.16, 08:16
  2. TV Tipps für bis 01.12.
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.09, 14:21
  3. wer hat Tipps?
    Von Reiko im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.08, 19:39
  4. Tipps erbeten!!
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.06, 16:22