Seite 24 von 33 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 327

Tipps für die Rückwanderung?

Erstellt von LJedi, 07.07.2012, 10:53 Uhr · 326 Antworten · 17.803 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... viele Positionen in der thail. Kultur-Industrie.
    Man lasse sich von seiner thail. Frau einmal nur die Sänger/Innen, die luk krueng sind, auflisten. ....
    Nun taugt aber sicher nicht jeder als Saenger_innen oder Schauspieler_innen ;)

    Ich hatte vor laengerer Zeit ja schon mal nachgefragt, ob das, ich nenn es mal hoeflich "thailaendische Selbstbewusstein", diesen Kindern wirklich die gleichen Chancen laesst - wenn es nicht um Ausnahmebranchen geht.
    Mein Gefuehl sagt mir eher nicht.
    Aber ich kann mich natuerlich taeuschen.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Wie oben schon empfohlen, würde ich auch erstmal alles klar machen (Wohnung, Arbeit etc.), bevor ich die ganze Familie übersiedele. Das macht Visa-technisch auch Sinn.......

    Aber wenns auch anders klappt, Berlin liebt Neu-Einwohner (Neukölln ist ein Beispiel dafür)

  4. #233
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Sie meint, dass es aber noch einen weiteren, wichtigen Grund gibt, weshalb sie ein Kind lieber in Thailand gross ziehen möchte: weil sie den täglichen Stress hier mit erlebt. Hier ist es für den Ernährer der Familie eine grosse Belastung, das notwendige Einkommen zum Unterhalt der Familie zu erarbeiten.
    Dem würde ich (vorsichtig) zustimmen. Der Stressfaktor ist in DE wahrscheinlich höher. Das liegt zum einen an der Arbeitsmentalität der Deutschen, und zum anderen daran, dass man in DE gezwungen ist bei zeitlichen Abläufen und Budgetfragen knapper zu planen, wobei für Abweichungen weniger Toleranz ist. Das bekommt man allerdings auch schon nach kürzerem Aufenthalt in DE mit, und daher glaube ich dass das den meisten bekannt ist.

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Deine Frau kennt die Anforderungen der Schule in D nicht... sie kennt nur die Schule ihres eigenen Landes. Ich kann dir sagen, dass ich oft am Verzweifeln war, meinen Kids den Unterrichtsstoff zu erklären... gerade wenn es in der 3. Klasse schon darum ging, für die Gymnasien vor aus zu sieben...Heimat und Sachkunde...was war das für eine Belastung... diese Auswendiglernerei... und wenn sie dann nach unendlichen Stunden den Stoff endlich gelernt hatten und im Test nur eine 4 war die Enttäuschung gross...
    Dem kann ich nicht zustimmen. Die Anforderungen der thailändischen Schulen an die Kinder sind vor allen Dingen in der Elementarstufe stringenter. Die Kinder verbringen in TH nicht nur mehr Zeit in der Schule (8 Std. sind üblich), sondern nehmen auch oft zusätzlich 2-3 Std. Tutoring pro Tag, so dass zum Spielen nicht mehr viel Zeit bleibt. Die Stoffmenge ist größer und das Auswendiglernen wird sehr forciert in TH. Ich habe einen Neffen, der gerade in DE zur Schule geht und eigene Kinder die in TH zur Schule gehen, daher glaube ich das gut vergleichen zu können. Verglichen mit mit den meisten Thai Privatschulen ist eine deutsche Grundschule easy-peasy. Wir haben viel Zeit und Geld investiert, um eine Schule in TH zu finden, die nicht so extrem ist.

    Cheers, X-pat

  5. #234
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    LUK KRUENG - Halbblut - ist keineswegs etwas grenzwertiges. Sie gelten als besonders hübsch und besetzen dementsprechend auch viele Positionen in der thail. Kultur-Industrie.
    Ohne Vitamine (Beziehungen) laeuft in TH absolut garnichts.
    Ohne Uni Abschluss so gut wie garnichts mehr.
    Ohne reiche Eltern,Familie auch fast garnichts mehr.
    Thais mit ausgepraegtem Ehrgeiz,d.h. Lernen,Lernen und noch mals Lernen?

  6. #235
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Meine Frau kam im April... ganz bewusst, um ihr den Winter noch zu ersparen... bis Oktober meinte sie, dass sie dieses Wetter lieben würde und Thailand nicht 1 Sekunde vermissen würde.... das änderte sich ganz schnell, als hier das Thermostat die ersten 10 Grad minus anzeigte...
    Und deine Frau ist das maß aller Dinge und ihr Empfinden ist verpflichtend für alle Thais?

    Ich weiß, dass das problematisch sein kann (ich selbst würde das für mich sofort unterschreiben). Ich kenne aber auch viele Thai-Frauen, die gerade den Winter lieben ("das ist toll - in Thailand ist es immer so schrecklich heiß").

    Es gibt unterschiedliche Sichten der Welt.

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Deine Frau kennt die Anforderungen der Schule in D nicht... sie kennt nur die Schule ihres eigenen Landes. Ich kann dir sagen, dass ich oft am Verzweifeln war, meinen Kids den Unterrichtsstoff zu erklären... gerade wenn es in der 3. Klasse schon darum ging, für die Gymnasien vor aus zu sieben...Heimat und Sachkunde...was war das für eine Belastung... diese Auswendiglernerei... und wenn sie dann nach unendlichen Stunden den Stoff endlich gelernt hatten und im Test nur eine 4 war die Enttäuschung gross..... in der 4. Klasse wurde der Druck noch erhöht, weil die Kids, die ins Gymnasium wollten in den Fächern Deutsch, Rechnen und Heimat & Sachkunde einen Notendurchschnitt von 2,33 erreichen mussten...
    Ihr (und mir sowieso) ist bewusst, dass der Wunsch nach mehr Wissen auch mehr Lernen und eine größere Herausforderung bedeutet.
    Ich weiß die Schwierigekeiten des deutschen Schulsystems bis zum Abi aus persönlicher Erfahrung. Ich habe eine Tochter, die "nur" Realschulabschluss gemacht hat, Ich habe Kinder unterrichtet (Computerschule) und dabei Einblick in deren Schulalltag bekommen.
    Viel weniger habe ich Schule in Th gesehen, aber viel von gehört - nicht zuletzt von der jungen Frau die hier mitentscheidet.

    Und ich hab nie gesagt, dass es mein festes Ziel ist, dass Calvin eine akademische Ausbildung anstrebt. Ich will ihm die Möglichkeit bieten. Und wenn er kein guter Schüler wird, oder keine Lust auf Lernen hat, gerade dann wird er mit deutscher Hauptschule und Harz4-Fangnetz besser dran sein als ohne guten Schulabschluss in Thailand.

    Apropos Auswendig lernen: wie ich hörte, ist in TH Auswendiglernen gefordert, Verstehen, Hinterfragen, Analysieren, selbst Entwickeln, Folgeren aber ehe nicht.

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Viele wurden und werden noch heute mit Nachhilfe, Verlust an Lebensfreude nicht selten sogar mit Tabletten regelrecht vergewaltigt um in diesem Land einen "guten Abschluss" zu bekommen...
    und die Meisten hatten diese Probleme nicht.
    In Th haben viele trotz guten SChulabschluss aber Jobs für 200-300€ im Monat.

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    es gibt gute und schlechte Schulergebnisse sowohl hier als auch dort. Das beste Beispiel ist sie selbst und ihr Bruder... sie wollte lernen und hatte somit einen hervorragenden Abschluss mit tollem Job... ihr Bruder hätte die gleiche Ausbildung haben können, hatte jedoch kein Interesse an der Schule. Das Schulsystem in Thailand hält sie nicht für schlechter, als das deutsche, weil es auch dort ein guter Schüler bis zur Uni schaffen kann.
    Was ist den der tolle Job?
    Und (nur als Anstoß): hätte sie mit ihrem Lernwillen und Schule/Studium in D nicht noch viel mehr erreichen können? Vielleicht?

  7. #236
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Diese "Randbedingungen" - die auf die Leistungs-, Lern- und Aufnahmefaehigkeit des Kindes erhebliche Auswirkungen haben (koennen) - kann man selbst mit groesstem Aufwand nicht gaenzlich ausschliessen.
    Nirgends.

    Insofern gehoert auch immer ein wenig Glueck dazu ......


    *) was das deutsche sicherlich nicht ist
    sehr wahr!



    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Weisst Chak... jetzt nervst Du... ewiger Besserwisser...:
    hatte ich an anderer Stelle schon gesagt: das Brainstorming war ursprünglich auf Tipps zur Rückwanderung gemünzt, nicht zur Fragestellung "Sinn oder unsinn" oder "was spricht dagegen". Stört aber nicht, solange es nicht zu konkret Einzelfallbesprechung wird, die nichts mehr mit mir zu tun hat.


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    LUK KRUENG - Halbblut - ist keineswegs etwas grenzwertiges. Sie gelten als besonders hübsch und besetzen dementsprechend auch viele Positionen in der thail. Kultur-Industrie.
    Man lasse sich von seiner thail. Frau einmal nur die Sänger/Innen, die luk krueng sind, auflisten. Jeder mit ein bißchen Beobachtungsgabe für die thail. Gesellschaft wird dann so manche wieder-erkennen.
    Das stimmt - steht aber nicht im Widerspruch dazu, dass diese in der Schule mit den geschilderten Problematiken konfrontiert werden können.

  8. #237
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen




    Apropos Auswendig lernen: wie ich hörte, ist in TH Auswendiglernen gefordert, Verstehen, Hinterfragen, Analysieren, selbst Entwickeln, Folgeren aber ehe nicht.

    das fablich gekennzeichnete ist absolut unüblich. ich kenne einen deutschen Jungen der 4 Jahre in Thailand Grundschule und davon 2 matajom gemacht hat, ich habe mir immer viel erzählen und erklären lassen. zb. matajom englisch- 2jahre das gleiche unterrichtet abc, das wars.

    Und Winter ist für viele Thais die ich kenne die Lieblingsjahreszeit!

  9. #238
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    LUK KRUENG - Halbblut - ist keineswegs etwas grenzwertiges. Sie gelten als besonders hübsch und besetzen dementsprechend auch viele Positionen in der thail. Kultur-Industrie.
    Man lasse sich von seiner thail. Frau einmal nur die Sänger/Innen, die luk krueng sind, auflisten. Jeder mit ein bißchen Beobachtungsgabe für die thail. Gesellschaft wird dann so manche wieder-erkennen.
    gleiches sagte mir meine Frau auch...vor kurzem gab es so eine Art "Superstar" Sendung auf unserem Thaikanal...und der Sieger war ein Luk Krueng

  10. #239
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen
    ...Und deine Frau ist das maß aller Dinge und ihr Empfinden ist verpflichtend für alle Thais??
    selbstverständlich nicht... doch wenn Deine Frau erst mal den Winter pur erlebt und nicht nur im TV sieht könnte es sein, dass sie ihre Meinung ändert.... und wieder zurück will.

    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen
    ..Und ich hab nie gesagt, dass es mein festes Ziel ist, dass Calvin eine akademische Ausbildung anstrebt. Ich will ihm die Möglichkeit bieten. Und wenn er kein guter Schüler wird, oder keine Lust auf Lernen hat, gerade dann wird er mit deutscher Hauptschule und Harz4-Fangnetz besser dran sein als ohne guten Schulabschluss in Thailand...
    es ist letztendlich eine Philosophie... und jeder muss mit den Folgen seiner Entscheidungen leben... möglicherweise ist es meine negative Erfahrung mit dieser Gesellschaft und diesem System, das mich antreibt, diesem Land den Rücken zu kehren... zu viele Paragraphen, zu viel Überwachung, zu wenig Freiheit und einen Staat, der sich immer weiter aufbläht....

    immer höher, immer schneller, immer weiter.... wer es nicht schafft mit zu halten, bleibt auf der Strecke... familiäre Netzwerke gibt es nur noch rudimentär und wenn es die "Tafeln" nicht gäbe würde so mancher verhungern. der Staat zieht sich aus seiner sozialen Verantwortung immer weiter zurück..

    In Thailand gibt es keinen Staat, der sich um seine Bevölkerung kümmert... dennoch verhungert keiner und jeder hat medizinische Versorgung... ich weiss nicht, ob sich ein Hartz4 - Empfänger in D wirklich besser fühlt...



    Zitat Zitat von LJedi Beitrag anzeigen
    ..Was ist den der tolle Job?
    Und (nur als Anstoß): hätte sie mit ihrem Lernwillen und Schule/Studium in D nicht noch viel mehr erreichen können? Vielleicht?
    sie war Chefsekretärin in einem internationalen Unternehmen (fliessend englich und japanisch) mit einem Monatseinkommen von 700 € und bekam am Jahresende Boni von bis zu 3 Monatsgehälter plus Krankenversicherung und 1 Woche im Jahr bezahlte Urlaubsreise weltweit mit allen Mitarbeitern aus ihrem Büro..

    ich habe Deine Frage eben an sie weiter gegeben. Sie meint dazu, dass sie sich nicht sicher ist, ob sie sie sich hier in der Schule auch so angestrengt hätte. Ihr Antrieb war ihr Verantwortungsbewusstsein ihren Eltern gegenüber. Sie wusste schon sehr früh, dass sie einmal für Ihre Eltern sorgen muss... und sie ist eine Perfektionistin... wollte schon damals das Beste für sich und ihre Eltern

  11. #240
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... zu viele Paragraphen, zu viel Überwachung, zu wenig Freiheit und einen Staat, der sich immer weiter aufbläht ...
    .....
    .....
    ... der Staat zieht sich aus seiner sozialen Verantwortung immer weiter zurück. ...

    Hueh oder Hott?
    Dies klingt fuer mich nach einem Widerspruch.

    Aber darum geht es ja in diesem Thread auch gar nicht.
    Sonst haette ich naemlich noch erwaehnt, dass ich unser System auch nicht optimal finde, die ewig vielen Regeln laestig und das Ausnutzen sozialer Angebote ausgerechnet durch die, die es nicht noetig haetten zum K.tz.n finde.

    Und ich haette ausgedrueckt, dass ich die Begeisterung fuer eine freiere Gesellschaft - mit all ihren Konsequenzen! - durchaus nachvollziehen kann, solange dabei nicht die Schattenseiten ausgeblendet werden.

    Dies alles ist nicht wirklich passend, weil es hier ja um Tipps fuer die Rueckwanderung gehen soll ......

Seite 24 von 33 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hua Hin Tipps
    Von siegi27 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.08.16, 08:16
  2. TV Tipps für bis 01.12.
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.09, 14:21
  3. wer hat Tipps?
    Von Reiko im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.06.08, 19:39
  4. Tipps erbeten!!
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.06, 16:22