Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thooth Bleeching in LOS....

Erstellt von Luftretter, 15.03.2006, 15:28 Uhr · 34 Antworten · 4.487 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Thooth Bleeching in LOS....

    Möchte mir dort unten evtl. die Zähne bleichen lassen.
    Fliege nächsten Dienstag, bleibe 3 Wochen und bin zuerst 2-3 Tage in BKK, danach ´ne Woche auf Samui und anschl. mal sehen.....

    Habe im Netz schon mal gesucht, gibt genügend Kliniken in BKK, aber da stehe ich jetzt vor der Wahl-Qual....
    Preise liegen zwischen 10.000-20.000 Baht.
    Habe mich jetzt hier zuhause zwar nicht explizit erkundigt, gehe aber davon aus, daß es hier ERHEBLICH teurer ist...

    War hat diesbezügl Erfahrung oder wer hat sich in LOS auch schon mal die Zähne bleichen lassen, und hat ´nen Tip ???
    Vielleicht kennt jemand eine gute, empfehlenswerte Zahnklinik in BKK.

    Auf Samui gibt´s auch ein Ableger vom Bangkok Hospital, die bieten es auch an, und haben z.Zt. sogar einee Promotion-Aktion mit Special-Preisen laufen.
    Kennt die wer ??? Empfehlenswert ????

    Falls jetzt wieder "schlaue" Kommentare kommen:
    Ja, ich habe auch hier im Forum schon die Such-Funktion benutzt, aber da ging´s eigentlich immer nur um irgendwelche Kronen, Implantate, Füllungen usw...



    Gruß
    Samui-Fan
    nur noch 6 Tage.....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Zitat Zitat von Samui-Fan",p="325796
    War hat diesbezügl Erfahrung oder wer hat sich in LOS auch schon mal die Zähne bleichen lassen, und hat ´nen Tip ???
    Vielleicht kennt jemand eine gute, empfehlenswerte Zahnklinik in BKK.
    Hab' ich. Das war im Yanhee Hospital, und zwar Oktober 2003.
    Wir haben das beide gemacht, mit zusätslich noch anderen
    Eingriffen, und kann mich nicht mehr erinnern was das gekostet
    hat. Ich kann mich kaum vorstellen dass es so teuer (฿ 10,000 oder
    mehr) war.

    Sehe grad, es gibt auch eine Deutsche Seite dazu:
    http://www.op-reise-agentur.de/html/...ee_klinik.html

    Gruss, René

  4. #3
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Meine Frau hat das im Januar in der Yanhee-Klinik machen lassen.

    Kostenpunkt . 5500 THB

  5. #4
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    @Nokhu,

    das scheint mir eher recht.

    War übrigens lustig, denn ich bin da an einem Punkt in den
    Fahrstuhl gestiegen, und da wollten die hilfreichen Thais
    gleich für mich auf den richtigen Knopf drücken.

    Das Stockwerk für Haarimplantate ;-D

    Gruss, René

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    @ReneZ schreibt:
    "Das Stockwerk für Haarimplantate ;-D "

    Für das Geld, was Du jetzt gespart hast, kannst Du Dir ja schon mal die Südkurve mit "Rasen" belegen lassen.

    Gruß
    Monta

  7. #6
    Avatar von thaidreamer

    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    136

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Auf Pro 7 gab es vor kurzem einen Bericht über den OP-Tourismus. Vielleicht sagt Dir ja eine dieser Adressen zu.

    Und wenn Du das alles hinter Dir hast freuen wir uns alle auf einen Erfahrungsbericht von Dir

  8. #7
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Es hingen im Yanhee auch jede Menge Plakate mit Bildern von
    sehr hübschen Frauen.
    Als ich dann angefangen habe den Tekst zu entziffern, stellte
    sich heraus dass es Werbung für Geschlechtsumwandlung war.

    Vielleicht nichts besonderes, aber es war mein erster Tag
    überhaupt in Thailand (in 2001).

    Gruss, René

  9. #8
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Gibt es eigentlich irgendwelche Nachteile für die gebleichten Beißerchen, außer, daß die lieben Mitmenschen fast geblendet werden und daß man nachts im Dunkeln schon am Lächeln von Weitem erkannt wird?

    Ich kann mit vorstellen, daß dem Zahnschmelz wichtige Mineralien entzogen werden.

    Nur mal ganz kritisch gefragt.
    Hab selbst gelblichen Schmelz gemischt mit einem Kleinwagen voll Gold.

    Doch wer schöner aussehen möchte, dem sei es gegönnt!

    Martin

  10. #9
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Zitat Zitat von martinus",p="326285
    Gibt es eigentlich irgendwelche Nachteile für die gebleichten Beißerchen, außer, daß die lieben Mitmenschen fast geblendet werden und daß man nachts im Dunkeln schon am Lächeln von Weitem erkannt wird?
    Bleichen

    Schöne, weiße Zähne strahlen Gesundheit, Vitalität und Attraktivität aus. Kein Wunder, dass immer öfter der Wunsch nach weißen Zähnen in der Ordination geäußert wird!
    Man unterscheidet beim Zahnbleichen zwei Methoden: Bleichen mittels Zahnschiene zu Hause und Bleichen durch den Zahnarzt in der Ordination.
    Für das „Home bleaching” wird vom Zahnarzt eine Kunststoffschiene angefertigt, die dem Patienten nach Hause mitgegeben wird. Diese beschickt er mit dem ebenfalls erworbenen Bleichgel und setzt sie, vorwiegend abends, solange ein, wie er Lust hat. Nach mehrmaliger Anwendung kann die Aufhellung etwa zwei bis drei Wochen später anhand eines Farbschlüssels verglichen werden.
    Als nachteilig können eine Reizung des Zahnfleisches, erfordert eine Ausbesserung der Schiene, oder eine Empfindlichkeit der Zähne durch Wasserentzug, verlangt nach längeren Pausen zwischen den Anwendungen, empfunden werden.
    Bei sachgemäßer Verwendung ist mit keiner erhöhten Gefahr von Karies und Sprödigkeit der Zähne zu rechnen. Eventuelles Verschlucken der Paste sollte durch passgenaue Schienen vermieden werden. Kleine Mengen des Carbamid-Peroxid-Gels sind für den Magen- und Darmtrakt jedoch nicht schädlich, wurde es früher sogar als Mund-Desinfiziens verwendet.
    In der Ordination kann der Zahnarzt konzentriertere Pasten auftragen, mittels Schiene oder durch direktes Auftragen auf einen oder mehrere Zähne.
    Eine Intensivierung der Bleichwirkung wird durch den Einsatz von Kaltlicht erreicht. In der Zukunft wird eine weitere Beschleunigung durch den Einsatz der Laserbestrahlung eine Rolle spielen.
    Tote, verfärbte Zähne können auch durch mehrere Zahneinlagen mit Aufhellern behandelt werden. Mit Nachdunkeln der Zähne ist nach Jahren stets zu rechnen. Es spricht aber nichts gegen eine neuerliche Anwendung der besprochenen Bleichmethoden.

    Quelle

  11. #10
    ray
    Avatar von ray

    Re: Thooth Bleeching in LOS....

    Servus,

    das gibt es auch noch billiger in der Drogerie. So um die 25 Euro und ist im Endeffekt auch nichts anderes als beim Herrn Doktor.

    Gruß Ray

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Re: Thooth Bleeching in LOS....
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 1792
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 15:16