Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 110

THB /EUR weiter fallend

Erstellt von Jinjok, 21.06.2002, 11:27 Uhr · 109 Antworten · 5.546 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Hi Stefan

    jetzt bin ich aber blatt, als ich von einigen Jahren wegen
    des gleichen Themas (andere Währung) bei einigen Banken war
    bekam ich noch andere Antworten.

    Danke für die Info.

    Peter

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Wie gesagt, mann kann Baht auf sein KOnto überweisen, aber
    erst in Th. abheben, aber wie `s mit den Gebühren aussieht, weiß ich auch nicht, wie mein Gegenüber beim Telefonat. Diese Information erhielt ich vor 2 Tagen.......



  4. #33
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Hallo Stefan,

    das ist ja was ganz anderes ich hab gedacht Du denkst an
    Fremdwährungskonten in D.

    Gruß Peter

  5. #34
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Original erstellt von Peter-Horst:

    Es ist zu beachten das schon davon gehört wurde das Konten auf
    denen lange keine Bewegung stattfand aufgelöst wurden.

    Gruß Peter
    Hallo Peter !

    Die Thai Farmers Bank löst gerne Konten auf mit einem Saldo von unter 1000 Bath.

    Pro Jahr werden fiktiv 250 Bath abgezogen .
    Nach 4 Jahren ist das Konto futsch .

    HALLO STEFAN !

    Bis du dier da sicher mit einem Thai Bathkonto in Deutschland ?

    Fuer die deutschen Bankleute ist der Thai Bath eine Exotenwährung .

    Besser Konto in Thailand eröffnen und dann fleißig überweisen .

    Bei größerer Summe ist die Gebühr gering (0,1 % )

    Wenn du auf steigenden Euro setzt würde ich Euro TC mitnehmen und in Thailand mein Konto füllen .
    Sehr wichtig ,zum Konto ITM Karte beantragen ,Jahresgebuehr 100 Bath .
    Dann bist du ueberall in Thailand sehr flexsiebel und die Langfinger haben nur eine kleine Chanse .
    Ausserhalb deines Bankbezirks musst du aber beim Abheben vom Geldautomat eine kleine Gebuehr zahlen .

    Gruss Otto


  6. #35
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Bis du dier da sicher mit einem Thai Bathkonto in Deutschland ?
    klar, dies war meine Anfrage bei der Deutschen Bank, ich kann also ein Konto eröffnen, und Baht quasi überweisen ( wie gesagt nicht bar einzahlen..)aber Baht erst in Th. mit Card am Bankomat
    ausbezahlt bekommen. Ich kann mich hier nur so laienhaft ausdrücken, weil ich mit der Bankersprache nicht so vertraut bin, aber wie ihr bereits geschrieben habt, gibt es doch auch einige Nachteile in Th. ein Konto zu führen, drum nochmals die Frage an die "Fachkräfte" KOnto in Th oder in D. und weshalb?

    Grüße Stefan

  7. #36
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Hallo stefan !

    Wieviel Zinsen bekommst du denn fuer dein deutsches Bathkonto ?

    Welche Probleme siehst du denn bei einem Konto in Thailand ?

    Gruss Otto

  8. #37
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Hallo Otto,

    die haben Ihm ein bath Konto in D angeboten, sonder ein Bath Konto in T.

    Gruß Peter

    Letzte Änderung: Peter-Horst am 19.07.02, 23:53

  9. #38
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Original erstellt von Peter-Horst:
    Hallo Otto,

    die haben Ihm ein bath Konto in D angeboten, sonder ein Bath Konto in T.

    Gruß PeterLetzte Änderung: Peter-Horst am 19.07.02, 23:53
    Deinen Satz kappiere ich nicht ,Peter .

  10. #39
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Hallo Otto,

    es ging um Fremdwährungkonten.

    Stefan hat bei seiner Bank deswegen nachgefragt und die haben im gesagt es währe kein Problem nur müsste er die Thai Bath in Thailand abheben. d.h. er bokommt kein Fremdwährungkonto in Deutschland sondern bei der gleichen Bank halt ein Konto in Thailand, das dann eben in Thai Bath ist. Somit ist es kein Fremdwährungskonto im klassischen Sinne mehr.

    Sorry war etwas Schreibfaul und hab zuviel abgekürzt.


    Peter

  11. #40
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: THB /EUR weiter fallend

    Alles klar Peter !
    Aber warum so umständlich ,
    wenn es einfacher geht .
    Geh einfach zu einer Thai Bank und da läft meistens alles von alleine .
    ( sollte wenigstens laufen )

    Gruss Otto

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieblingsfilme und so weiter...
    Von soulshine22 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 16.11.16, 15:30
  2. Wie weiter vorgehen?
    Von Sulin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.08, 10:07
  3. Wie geht es weiter?
    Von destinationkho im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.06, 21:12
  4. Macht nur weiter so
    Von Iffi im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.03.04, 10:27