Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Thaiwörter

Erstellt von Rawaii, 06.07.2003, 11:44 Uhr · 52 Antworten · 2.775 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Thaiwörter

    Bei Nam Kiau würde es sich um den grünen Sirup mit Wasser handeln,

    bei Mann ki, mai au hätte jemand kein Interesse an festsitzendem Mist,

    ...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Thaiwörter

    Zitat Zitat von bernd60",p="223264
    Habe heute "Mann Kiau" zu hören bekommen und dabei so ein Blitzen in den Augen und einen komischen Ausdruck deutlich mit dem Gebiss.
    Hat das etwas mit Vampiren zu tun?
    Mann Kiau ist ein Ausdruck so aehnlich wie ich hab dich zum fressen gern. - fest knuddeln.

    Michael der auch nicht sensible ist, aber den Ausdruck oft hoer und verwendet, aber es schwer beschreiben kann.

  4. #33
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Thaiwörter

    หมั่นเขี้ยว =ist der Ausdruck ich moechte dich fessen. Ist ein Ausdruck des Gefuehles.

    Aber ich hoffe auf eine korrekte Uebersetzung eines Thaisprachen maechtigens. Ich kann nur beschreiben, wie ich es verstehe. :-(

  5. #34
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thaiwörter

    Bestätigung von Michaels Erklärung ist nachträglich hier (von Nichte und Frau) bestätigt worden, nachdem der Ausdruck vorher unbekannt schien.

    Die umschriebene Bedeutung lautet demnach richtig,

    Wie von Michael bereits erwähnt: "ich hab' dich zum fressen gern" oder
    "Ich würde dich am liebsten mit Haut und Haaren auffressen"

    Hat mich allerdings einige Mühe gekostet, zu unterstreichen dass der Ausdrucck nicht an MICH adressiert war: "Who write this for you??????" ;-D

  6. #35
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Thaiwörter

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="223346
    Hat mich allerdings einige Mühe gekostet, zu unterstreichen dass der Ausdrucck nicht an MICH adressiert war: "Who write this for you??????" ;-D
    Die Eifersucht der Frauen ;-D

  7. #36
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thaiwörter

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael",p="223345
    Aber ich hoffe auf eine korrekte Uebersetzung eines Thaisprachen maechtigens. Ich kann nur beschreiben, wie ich es verstehe. :-(
    Michael, warum das traurige Symbol ?

    Das Du die Bedeutung des Wortes gut erklärt hast ist eins, und die Art wie Du dabei vorgehst ist imho die einzig richtige.

    Übersetzungen für einzelne Wörter wie ich sie bspw. aus den Vokabelheften für Englisch und Französisch kenne, halte ich bei den meisten Wörtern aus dem Thailändischen für völlig unzureichend bis sinnlos.

    Meist haben solche Entsprechungen von der Bedeutung her nur eine ganz kleine Schnittmenge.

    Viel wichtiger und sinnvoller ist es, zu versuchen die eine - oder verschiedenen Bedeutung/en eines Wortes zu beschreiben und festzustellen, in welchem Zusammenhang sie gebraucht werden - so wie Du es machst. Eine Wort-Wort-Übersetzung im Hinterkopf zu haben, schadet nicht unbedingt, trägt aber zum Verständnis eines Wortes oder Textes nur wenig bis gar nicht bei.

    Gene Roddenberry hat sich in einer Folge seine Kultserie Star Track Next Generation, dieses Problems angenommen und es mit eindrucksvollen Bildern beschrieben. Diese Folge nannte er Darmok.

    Zurück zum Beispiel:

    Ein Wort mit ähnlicher Bedeutung heißt น่าจะกัด, (nàadjagat) hat auch etwas mit zum beißen/fressen gern haben zu tun. Wollte man es wörtlich übersetzen käme so etwas wie „beißenswert“ heraus.

    Doch während มันเขี้ยว mehr im Zusammenhang mit kleinen Kindern gesagt wird, bekommt น่าจะกัด eher der muskelbepackte Mann von der an seiner Schulter lehnenden, verliebten Freundin zu hören.

    Micha

  8. #37
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Thaiwörter

    Zitat Zitat von Micha",p="223379
    Übersetzungen für einzelne Wörter wie ich sie bspw. aus den Vokabelheften für Englisch und Französisch kenne, halte ich bei den meisten Wörtern aus dem Thailändischen für völlig unzureichend bis sinnlos.
    Jetzt auf einmal, aber meine Anmerkung zu "kräng djai" kritisieren.

  9. #38
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thaiwörter

    @Micha,

    Also ich bin ganz mit der Art und Weise einverstanden, Beispiele zu geben, die den Sinn eines Wortes umschreiben, Ich benutze sie ja vorzugsweise selbst. Nur...

    bekommt ???????? eher der muskelbepackte Mann von der an seiner Schulter lehnenden, verliebten Freundin zu hören.
    Muss man wirklich muskelbepackt sein um sich Hoffnung auf eine solch' devote Äusserung der Süssen machen zu können?

  10. #39
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thaiwörter

    Schönen Gruß von meiner Frau:

    sia-naa = Gesicht verloren, schämst du dich
    naa-tääk = Gesicht verloren

    beides ist richtig, meist hört man jedoch den 1. Ausdruck.

    Martin

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thaiwörter

    Mr_Luk,

    habe dieses eine Beispiel aus dem Song อื้อฮือ...หล่อจัง der großen, leider früh verstorbenen Lùug tung Sängerin พุ่มพวง ดวงจันทร์ entnommen.
    Dabei geht es um den Refrain

    วงแขนกล้ามเป็นมัดมัด อุ๊ย น่าจะกัดแขนเล่นบาวบาว
    น่ากระซิบเบียดกายกระแซะ
    แล้ววางมือแหมะไว้บนหัวเข่า...

    Du wirst kaum eine Thailänderin im Land finden, die dieses Lied nicht kennt.

    Micha

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte