Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thais und die körperliche Bewegung (Bequemlichkeit)

Erstellt von lucky2103, 22.03.2015, 19:21 Uhr · 44 Antworten · 3.822 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Thanh Mai

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    146
    Ich spiele Tennis.

    Ohne das fühle ich mich unwohl.

    Neben dem Sport ist dabei Gemeinschaft (auch Feiern)


    Mai

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    eine klasse Frau, die jedoch nicht mit in die Berge geht ... vollkommen unakzeptabel
    Wuerde mich nicht weiter stoeren, wenn sie in die Berge geht muesste sie eh ohne mich gehen.

    Hier in Bangkok ist ein klarer Trend zu mehr Freizeitsport festzustellen. Jogger sind absolut keine Seltenheit und auch Sportfahrraeder sieht man immer mehr.

  4. #33
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Man kann auch nach Bergen fahren, z.B. mit dem Schiff

    image.jpg

  5. #34
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.460
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wuerde mich nicht weiter stoeren, wenn sie in die Berge geht muesste sie eh ohne mich gehen.

    Hier in Bangkok ist ein klarer Trend zu mehr Freizeitsport festzustellen. Jogger sind absolut keine Seltenheit und auch Sportfahrraeder sieht man immer mehr.
    das Gleiche dürfte für ganz Thailand gelten. Auch auf Samui sind thailändische Massen sportlich unterwegs.

  6. #35
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Beim chinesischen Neujahrsfest kam im Lumpini-Park die Stunde der Wahrheit : der Park war leer gefegt !
    Das fiel mir auf, als vier Monate lang jeden Morgen um 6 Uhr im Lumpini-Park nahe dem Goethe Institut in Bangkok joggte. Der Park war bis auf die Tage vom chinesischen Neujahrsfest jeden Morgen sehr stark frequentiert mit Leuten, die sich sportlich betätigten.
    Meine logische Schlussfolgerung :
    Die meisten Parkbesucher im Lumpini-Park müssen offenbar Chinesen gewesen sein.

  7. #36
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Ein Thai/ eine Thai würde NIE mit Koffer und Rucksack 2 KM von der Sukhumvit Bushaltestelle zum Kreisel laufen. Sportliche Farangs in Turnschuhen oder Latschen kann man ab und an schon und genau auf diesem Jacobsweg beobachten.......

    Wer ist jetzt eigentlich schlauer?

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hier in Bangkok ist ein klarer Trend zu mehr Freizeitsport festzustellen. Jogger sind absolut keine Seltenheit und auch Sportfahrraeder sieht man immer mehr.
    Sieht man auch hier in Ubon - und sogar in Surin. Die Sportradler sind meist in großen Gruppen unterwegs, mit motorisierter Begleitung.

    Aber so viele Jogger und Sportradfahrer es mittlerweile auch geben mag; zu Fuß gehen und Rad fahren ausschließlich zum Zwecke der Fortbewegung, scheint nach wie vor verpönt.

  9. #38
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Kommt alles aus Amerika. Wie bei uns.

  10. #39
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Hier, in einer Kleinstadt in der Pampa hat die Verwaltung um einen kleinen See einen extra Betonweg für die mittlerweile auch hier zu sehenden Jogger anlegen lassen. Der ist nach zwei Jahren auch ausnahmsweise noch nirgendwo beschädigt oder unterbrochen. Zu der daneben liegenden Straße ist ein "Schutzring" von einer ca. 2m breiten Grünfläche mit Bäumen.
    Die derzeitige Praxis: Auf dem Jogging-Pfad sind Moppeds unterwegs oder er ist von Anglern zugeparkt und die Jogger laufen auf der Straße im Verkehr. Manchmal könnte man heulen.

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber so viele Jogger und Sportradfahrer es mittlerweile auch geben mag; zu Fuß gehen und Rad fahren ausschließlich zum Zwecke der Fortbewegung, scheint nach wie vor verpönt.
    In Bangkok sieht man zwar auch immer wieder Geschaeftsleute auf edlen und teueren Sportraedern ins office radeln, aber im Allgemeinen ist Deine Aussage voellig richtig.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.07.17, 19:53
  2. Die Thai und FKK ....
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 22.09.16, 16:47
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  4. Thai-Ohren und die Konsonanten R und L
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.12, 02:17
  5. Nur was fuer Thais (und die es verstehen)
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.02, 17:51